Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
libelling22

Kräuselkinn

Hallo,

ich hatte früher immer Probleme damit, meine Lippen zu schließen. Dieses Problem hat sich zwar mittlerweile behoben, aber nun ist mir aufgefallen, dass sich mein Kinn unschön kräuselt, weil meine Oberlippe scheinbar zu kurz ist und der Kinnmuskel die Unterlippe hochschiebt, damit ich die Lippen schließen kann. Nun meine Frage: ich habe im Internet gelesen, dass man soetwas durch eine Behandlung bei einer Logopädin beheben kann. Ist das wirklich möglich?

Danke im voraus :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Hi,

genau das selbe Problem habe ich mit meinem Kinn auch, es kräuselt sich wenn ich die Lippen schließe.

Das prblem habe ich schon immer, also auch schon vor der OP, nach der OP ist es jedoch besser geworden, ich halte meinen Mund meistens geschlossen (ausser im Schlaf) das war vor der OP nicht so.

Vielleicht müssen sich die Muskeln erst an das ganze gewöhnen, schlielich war vor der OP meine Oberlippe ziemlich arbeitslos, das heisst sie hatte keinen Gegendruck von der Unterlippe, da mein Mund immer offen Stand.

Ich werde noch einige Monate warten ob sich das ganze noch bessert, ansonsten muss mein Kieferchirurg nochmal ran (Kinnplastik) bei mir steht ja mitte ächstesn Jahres die Platten Entnahme OP an...

Gruss Markus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

 

ich habe das selbe Problem und kann nun seit 4 Stunden Logopädie eine deutliche Verbessung feststellen!

Meine Logopädin meinte, wir schaffen es, dass ich die Lippen ohne das Kinn zu kräuseln schließen kann bis zum Ende der Behandlung :-)

 

Einfach mal hingehen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Habe es auch gerade gefunden. Ich habe ein ähnliches Problem. Ich werde meinen Logopäden wohl mal darauf ansprechen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0