46 Beiträge in diesem Thema

Hallooooo

heute wurden die platten entfernt. Wurde ambulant gemacht und nur mit örtlicher Betäubung....Seh schon ziemlich aus wie ein Hamster....Es hat nicht sehr weh getan, also schon ein bischen. Aber die geräusche waren schlimmer. Manchmal musste ich mich fast übergeben......Aber ich bin froh, jetzt hab ich es hinter mit...Nächste woche gehts zum fäden ziehen wieder hin.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Ja ich hätte es mir aussuchen können. Da ich aber die Narkose bei OP überhaupt nicht gut wegegesteckt habe, hab ich mich für örtliche Betäubung entschieden. Ambulant wäre es so oder so gewesen, auch mit Vollnarkose....Jetzt seh ich genauso aus wie nach der OP. Hamsterbackennnnn!!! Aber das schöne ist, dass ich kauen kann, also ist es nicht ganz so schlimm....Jetzt habe ich meine Platten hier zu hause und acht schrauben....Ich weiß gar nicht warum ich wieder so angeschwollen bin...Man sagte mir, dass die Plattenentfernung nicht so schlimm sein sollte, aber ich seh echt genauso geschwollen aus wie nach der OP. Die Entfernung war ja auch erst gestern....ich denk mal das ich die nächsten 2 tage noch so aussehen werden und dann gehts so langsam zurück...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo!

Zunächst herzlichen Glückwunsch zu der überstandenen OP! Ich find's auch mutig von Dir, das ambulant gemacht zu haben - Hut ab!

Ich kann Dich vielleicht beruhigen: die Schwellung nach der Metallentfernung geht meiner Meinung nach schneller zurück als bei der großen OP - zumindest war das bei mir so. Meine Nase ist zwar (nach 2 Wochen) immer noch taub, aber die Schwellung ist komplett weg, und das schon seit Ende letzer Woche.

Ciao und weiterhin alles Gute

Silvia:wink:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

ja die schwellung wird echt jeden tag besser. jetzt erkennen es nur leute die mich kennen, das meine bäckchen doch etwas runder sind als eigentlich. ich bin auch so froh darüber, dass ich alles hinter mit hab...OP, Plattenentfernung, auch wenn dies früher geschah als geplant. aber ich hatte halt so eine fistel am UK deswegen mussten die Platten schon raus. Vorgestern hab ich noch gedacht, Oh gott, was hab ich mir da bloß angetan,aber heute kann ich mich schon freuen, dass es so gut wie vorbei ist....Nur noch spange jetzt, aber das ist ja das kleinere Übel....Schönen Sonntag noch:razz:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

genau 2 monate und 3 wochen nach op wurden die platten entfernt. wollte sie eigentlich gar nicht mehr rausnehmen lassen, aber sie mussten raus weil sich eine Fistel gebildet hat.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
genau 2 monate und 3 wochen nach op wurden die platten entfernt. wollte sie eigentlich gar nicht mehr rausnehmen lassen, aber sie mussten raus weil sich eine Fistel gebildet hat.

So schnell schon? was für eine OP hattest du denn? bestimmt keine bimax oder? denn soweit ich das mitbekommen hab,kann man die erst nach nem halben jahr entfernen lassen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich glaub aber nicht nur bei ner Bimax Tricky87. Meine werden auch erst nem halben Jahr entfernt und ich hatte 'nur' ne UK OP

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ich glaub aber nicht nur bei ner Bimax Tricky87. Meine werden auch erst nem halben Jahr entfernt und ich hatte 'nur' ne UK OP

hatte eine UK-Vorverlagerung. Die Platten müssen mindestens 3 Monate drinnen bleiben. Danach kann man sie entfernen. (Worte vom Chirurgen) Die Entfernung war auch erst nach einem halben Jahr geplant, aber es ging nicht anders wegen der Vereiterung. Jetzt hab ich es hinter mir und bin froh, dass ich nicht nochmal unters Messer muss. So kann ich jetzt ganz entspannt sein und muss nicht mehr daran denken, dass die Platten bald rauskommen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ich hatte ne BIMAX, warum sagt mein Doc sie kommen erst in nem ganzen Jahr raus?? Ich will die auch früher raus ham!! In nem Jahr sind die doch total verwachsen!!

Ist ein Jahr unüblich?

Grüße

Lisa

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Lisa!

Mein Chirurg sagte die Platten sollen mindestens ein Halbes Jahr drin bleiben. Wenn ich sie aber später rausnehmen lassen will kann ich das ohne Probleme auch tun, nur nach 2 - 2 1/2 Jahren sollen sie raus, weil sie sonst anfangen einzuwachsen.

Deshalb denke ich mal, dass du dir wegen einem Jahr keine Gedanken machen musst.

LG!

Anna

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja ich! Platten kommen am 05.01. raus - sind dann fast 5 Monate drin gewesen! Vorher wollte der Chirurug nicht. Wird bei mir ambulant gemacht, aber mit Vollnarkose! Bin ehrlich gesagt froh wenn das Metall raus ist, die Schrauben fühlen sich ziemlich Herman-Munster-mäßig an!

Grüße

Sara

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich hab auch ne plattenentferung, aber erst im juli.

und ich würde jetzt gerne wissen ob man da lange im krankenhaus bleiben muss und wie sehr man danach geschwollen is..

denn nochmal halt ich dass nicht aus, auszusehen wie ein hamster :|

und..kann es sein, dass die platten u schrauben im unterkiefer gar nicht enfernt werden?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Huhu!

Muss mich mal eben eimischen!

Bei mir hat sich auch die rechte Seite am UK entzündet, da war grade ein halbes Jahr um und das erste was mir gesagt wurde, war "das hätte auch nicht früher passieren dürfen!" Aber wegen dieser Entzündung musste es direkt in der nächsten Woche gemacht werden. Das war dann wohl bei dir auch der Grund.

Aber war das nicht noch zu gefährlich? Man sagt ja 6-8 Wochen braucht der Knochen mindestens zum heilen!

Liebe Grüße

Lena

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sieht so aus =)

Aber das kann wahrscheinlich immer passieren! Man konnte erst von außen merken, wie es ein kleines bischen dicker wurde und dann irgendwann sieht man im Mund, in etwa da wo die Naht verläuft, eine kleine offene Stelle. Am Anfang tut es überhaupt nicht weh, hab es auch erst nicht bemerkt, aber später wurde es dann doch unangenehm. Zwar nicht soo schlimm, aber man hat es gemerkt. War zum Glück erst kurz vor der Entfernung...

Habe zum Thema "PLATTENENTFERNUNG" von Annemarie auch schon was geschrieben, wegen der Schwellung und wie lange das dauert und so. Kannst du dir ja mal durchlesen, wenn du willst, dann brauche ich das jetzt nicht noch mal schreiben =)

Ach so und du wolltest ja noch wissen ob die Platten raus MÜSSEN. Also ich kann dir nur von mir aus sagen, dass sie auf jeden Fall raus mussten, stand von Anfang an fest. Ob man sie auch drin lassen kann, weiß ich nicht. Ich gehe aber nicht davon aus.

Weiß da jemand was genaueres??

Gruß: Lena

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hallo sarah, werde die entfernung auch ambulant mit vollnakrose machen.....hat dir der doc gesagt, ob du die tage danach noch jemanden bei dir brauchst, der dich überwacht?!?!? weisst du wie oft man danach nochmal kontrolltermine hat? danke und vlg! nic

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei mir wurden die Platten nicht unter vollnarkose entfernt...mit örtlicher Betäubung und ambulant. auf der rechten seite hats weh getan, denn durch die entzündung hat die betäubung nicht gewirkt....also lieber vollnarkose wenn was entzündet ist

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@lady

danke für die info, hab schon im anderen thread nachgelesen!

mein arzt hat mir gesagt die schrauben u platten im unterkiefer können theoretisch drinnen bleiben..oder zumindest bis zu 5 jahren wenn ich mich echt erinnere.

und das mit den kontrollterminen würd mich auch intressieren..wie oft usw.

ohje ich wil alles nur nicht wieder so geschwollen sein!das war das schlimmste an der ganzen kiefergeschichte.

aber ich nehm an das mit der schwellung ist genau sowie bei der kiefer-op von mensch zu mensch verschieden oder?

und darf man die platten dann eigentlich behalten, so als "andenken" ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Nic,

bei mir werden die Platten ambulant entfernt (aber Vollnarkose). Plattenentfernung dauert ca. 30 Minuten sagt der Doc - danach muss ich noch ca. 1 Stunde bleiben. Hoffe ich brauche danach niemanden, der mich versorgt, da ich alleine wohne und mein Freund sich vor 2 Wochen von mir getrennt hat (auch wegen dem ganzen Stress mit der OP). Werde vielleicht mal vorsorglich nen Schlüssel bei einer Freundin abgeben!

LG

Sara

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Sara,

das ist ja echt nett von Deinem Freund. Meiner hat mit allem, Spange, Behandlung und bevorstehender OP auch den absoluten Stress mit mir, ich weiss auch nicht, ob er das aushält. Ich lasse mich überraschen und werde mich dann zu gebenem Zeitpunkt auch anderweit einquartieren. Dir viel Glück für die Plattenentfernung

LG

Christina

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo sARa!!

tut mir sehr leid, das dein jetz Ex Freund ,da nicht voll und ganz hinter dir gestanden hat was sehr traurig ist finde ich,aber 0solche ''Männer '' gibts halt auch!!

Mein Freund steht da voll und ganz hinter mir !:D Er hat mich jetz 1 Jahr lange mit Spange ertragen müssen und es hat ihm nichts ausgemacht:wink:

Wegen der Op hat er schon auch Angst um mich was verständlich ist, aber das wird schon. Sicherlich werd ich ab und an unausstehlich werden, aber er ist ja meistens in der Arbeit und wird davon nicht viel ab bekommen:wink:

Ich finde es wichtig Personen um sich zu haben die man liebt, denn das Hilft viel mehr um wieder Fit zu werden als alles andere.

ALles LIEBE

bella

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden