Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Thueringer

Magesonde wann?

Liebe Proenciagemeinde,

mir hat sich eben eine Frage gestellt, die hier im Forum noch nicht gestellt wurden ist, was mich sehr wundert [Jedenfalls hat die suche nichts ergeben].

Nach welchen Kriterium wird entschieden, ob man bei einer GNE- und/oder Bimax eine Magensonde bekommt- oder eben nicht.

Ich hatte meine GNE bereits im Januar und habe damals keine Magensonde erhalten und ich hoffe, dass ich bei der Bimax auch keine gelegt bekomme.

Kann das sein, dass das stark vom Gewicht abhängt?

Ich bin 186cm groß und wiege 80Kg. Hatte während des Krankenaufenthaltes 6 Kilo abgenommen [8 Tage war ich im KH].

Liebe Grüße,

Thüeringer

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Also so wie ich das mitbekommen habe, bekommt jeder eine Magensonde. Um das Blut aus dem Bauch während der OP absaugen zu können. Bloß wird die in manchen Krankenhäusern gleich nach der Narkose wieder gezogen. In meinem KH wird jedesmal eine Magensonde gelegt und solang wie möglich drinnen gelassen. Jedoch nach 4 bis 5 Tagen spätestens gezogen. Ich hatte die OP am Mittwoch und am Montag hat mein KFC gesagt das wir die Magensonde ziehen können.

Mein KFC wörtlich: Wenn man ne Wunde am Arm hat, schüttet man auch keine Suppe drüber. Andere KFC's sehen es wohl nicht so eng. Bin mal gespannt ob ich bei meiner ME auch ne Magensonde bekomme. Werde ich ja in einem halben Jahr sehen :-).

Vor allem find ich es einfacher mit der Magensonde. Vor allem die ersten paar Tage solang alles noch geschwollen und mit Gummis verschnürt ist.

Wie gesagt ich denke hängt vom KFC ab. Weniger vom Gewicht.

Grüße Miro

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi!

Hängt auch davon ab, ob verdrahtet wird und so weiter.

Das Problem ist, dass die m KH oft sehen wollen, dass man trinken kann bevor die die Sonde ziehen.

Bei mir wars aber auch mit Sonde schwierig, da ich die Astronautennahrung nicht vertragen habe.

Hab dann Suppe reingekippt.

Aber die Magensonde hat mich entgegen meinen Erwartungen kaum gestört.

Grüße

Flip Flop

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0