Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Mama-Angsthase

Bin so erleichtert! ... GNE

Hallo!

Muss nur mal kurz loswerden, dass ich nach Wochen schlafloser Nächte jetzt locker durchatmen kann! Meine Tochter ist 8 und sollte eine Gaumennahterweiterungsapparatur eingesetzt bekommen. Ich habe gegen jeden Menschenverstand wie blöd im Internet gesurft und mir sämtliche Horrorszenarien durchgelesen... Aber, was soll ich sagen: seit einer Woche hat meine Tochter nun die GNE, wir drehen 2 mal täglich und: es ist alles ein Klacks! Keine Schmerzen, keine Probleme! Die ersten beiden Tage war das mit dem Essen/Schlucken ein wenig schwierig. Ist jetzt aber überhaupt kein Problem mehr. Reden ging von Anfang an tippi-toppi. Man hört es nur, wenn man es weiß. Ich muss allerdings auch sagen, dass wir bei einem ganz tollen KFO sind!! Also, sollte jemand mal einen heißen Tipp brauchen... (wir wohnen nördlich von Hamburg).

Vielen Dank fürs "zulesen", ich musste meine ganze Erleichterung einfach mal loswerden!!

LG, Mandy

1 Person gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Das freut mich zu lesen! :)

Ich hatte dieses "ding" auch drin. 16 mal musste ich drehen, jeden Tag einmal.

Natürlich habe ich mich auch vorher schlau gemacht und als ich genau wie sie im Internet suchte, fing ich einfach nur ununterbrochen an zu heulen.

Doch ich muss auch sagen, das war alles überhaupt nicht schlimm! :) Keine Schmerzen, keine Zahnlücke.. nichts. Am Anfang hatte ich ein wenig Probleme mit dem Sprechen und es hing mal eine Nudel unter dem Teil fest :D

Das "schlimmste" war einfach, das meine Mama ganz oft das Loch nicht gefunden hatte zum drehen. Aber dafür brauchte man einfach nur Geduld.

Aber sonst, einfach alles halb so wild!

Wenn man einen guten KFO hat, ist schon das meiste gerettet und das ist wichtig.

Ich wünsche ihrer Tochter noch ganz viel Glück und alles gute für die Weiterbehandlung, das alles so reibungslos klappt! :)

Liebe Grüße.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0