br00k87

Weisheitszähne & Aphten :(

halloo ihr!

ich wär froh wenn mir jemand mal schnell n rat geben kann...

Und zwar hab ich am MI zwei weisheitszähne auf der linken seite rausbekommen... an sich alles recht gut, nur hab ich seit freitag nen brennenden schmerz...

hab dann gesehen das ich an 3 stellen kleine weisse punkte bekommen habe, die sehr brennen.... APHTEN!

hatte das schon öfters, allerdings noch nie so übel wie jetzt...

die eine ist auf dem zahnfleisch (unter dem der eine zahn war) auf der zungenseite, und über nen halben cm gross.. ne andere nebendran und die dritte auf der wangenseite...

meine theorie ist, dass ich diese evtl. von den betäubungsspritzen bekommen hab... ist das möglich?

Ich hab jetzt natürlich schiss das diese "viren" sich verbreiten und in die "löcher" gehen :(

von den whz alleine hab ich eigentlich seit gestern keine mehr, darum machen diese scheiss-aphten mir zu schaffen =( schlucken, sprechen und essen ist das übelste :(

Und das doofe ist ja das diese meist ca. 7 tage andauern... hab mir PRYVALEX aus der apotheke geholt und mach das auf die drauf (nützt aber irgendwie nicht wirklich) und spüle mit chlorhexal...

meint ihr ich muss mir da sorgen machen?

Das blöde ist das ich am donnerstag nen neuen bogen reinbekomme und ich stell mir das sehr schmerzhaft vor mit diesen dingern....

hat das auch schonmal jemand gehabt?

Ganz liebe grüsse,

die verzweifelte br00k

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Huhuuu

hatte dieses Jahr auch 2Aphten, bei mir kamen sie nachdem ich viel Stress hatte.

Die tuen wirklich RICHTIG weh. Vielleicht hast du ja morgen Zeit um kurz beim Zahnarzt reinzuschauen und nachfragen, ob das Chlorhexidrin mit dem du spülst ausreichst gegen eine Wundinfektion.

Vielleicht würde dir am Donnerstag auch ein leichtes Lokalanästhätikum helfen, wenn es dann noch so schlimm ist. So als Creme ggf am besten fragst du da mal in der Apotheke nach, oder beim Zahnarzt.

Beim letzten Mal hatte es bei mir geholfen, als ich mit Listerine gegurgelt hatte (hatte die Apthe am Gaumensegel), da hat sich die Zeit um glatte 3Tage verkürzt zur Heilung. Das färbt auch die Zähne nicht, ist allerdings FÜRCHTERLICH schwarf. Wenn du keine Wunden mehr von den Weisheitszähnen hast und "nur" etwas gegen die Apthen brauchst kannst du es ja mal ausprobieren. Bei mir persönlich schlägt Thymol nämlich immer sehr gut an.

Gute Besserung !

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ohje... =/

mit so schärferen mundspülungen bin ich bis jetzt noch bisschen vorstichtig ;)

Hab jetzt heute nachdem ich morgens schonwieder ne tablette gegen die schmerzen einschmeissen musste, meinen zahnarzt angerufen und die dame meinte das ich doch heute vorbeikommen soll, das er sich das mal anschauen kann....kann mich ja nicht nur von schmerzmitteln ernähren... :D

hab jetzt um 16.00 nen termin, nur blöd da ich bis 17.00 arbeiten müsste, jetzt muss ich halt heut bisschen früher gehen. aber mein chef ist sehr verständnisvoll :)

Bin gespannt was die meinen...

(jetzt im moment ist es komischerweise grad sehr erträglich... wenn ich dann da bin ist bestimmt alles verheilt...)

aber ist auch grad gut, ich hab nämlich gar keinen termin zur nachkontrolle bekommen (weil recht easy alles und hab einfach den termin in zwei wochen für die andere seite ziehen bekommen...)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

HUhu

wie siehts aus an der Front? ^^ Morgen hast du ja deinen Termin für den neuen Bogen: konnte der ZA dir noch irgendwie weiterhelfen? Sind die Aphten verheilt?- Ich hoffe doch JA !

lg nomi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hallo :)

wieder bisschen besser :) aphte ist gröstenteils weg, mein zahnarzt hat sie mir weggelasert. hat zwar ganz übel nach verbranntem gestunken, aber ist viel besser jetzt ;) manchmal merk ich sie noch n bisschen, aber kein vergleich zu vorher...

jaa morgen muss ich hin und hab irgendwie grad bisschen schiss... da mir im UK n zahn wackelt... jetzt hab ich schiss das der ausfällt wenn der da anzieht ... ;)

bei dir auch alles im lot? ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Huhu

mit dem Laser? Krass, wusste noch nicht, dass man das so behandeln kann. Wenn ich das nächste mal ne Aphte habe die mich am Essen und Atmen hindert weiss ich bescheid, was ich mache, wenn meine Mundspülung nicht hilft.

Mach den KFO einfach vorher drauf aufmerksam, dann passt das. So schnell fallen Zähne nicht einfach so aus.

Joar keine Aphten und noch immer Probleme mit der Krankenkassenbewilligung, aber das haben hier genug andere ja auch ;)

lg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Huhuuu

Jaa, der hat so nen Laser ;) hat mir damals beim whz ziehen den schnitt auch mit dem laser gemacht, das verheile angeblich besser... :)

Wusste bis dahin auch nicht das man das machen kann... ^^

War ziemlich übel heute beim bogenwechsel... meine zähne im ok und uk links sind seit etwa vorgestern extrem druck und schmerzempfindlich... und hat ziemlich weh getan beim anziehn... war kurz vorm schreien ;) und mein zahnarzt ist sowas von süss.. (also nicht in dem sinne, er ist um die 50.. :P ) hat mir wohl angemerkt das ich schmerzen hab und meinte dann am schluss so: "soo wir sind fertig frau b.." und streichelt mir so über die wannge... :) ging mir gleich besser, hehe

ohjee diese doofen krankenkassen... was musst du denn machen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Huhu

dann hat sich ja zumindest das Lasern gelohnt für das allgemeine Wohlbefinden. Schade nur, dass der Bogenwechsel an sich dann so doll wehgetan hat :/ .

Das ist schön, dass du so einen freundlichen KFO hast, das scheint wirklich sehr viel wert zu sein :) das ist ja wirklich ein Fall für "Was man gerne von seinem Arzt hört" Topic

Habe nen einseitigen Kreuzbiss, mein OK ist "ein wenig" klein und bietet immer wieder die tolle Überraschung, dass der Abdrucklöffel "etwas" zu groß gewählt wird xD . Hoffe auf eine GNE, dann wär ich auch nimmer so auf meine Aufbissschiene angewiesen, erstaunt mich immer wieder, was so ein "kleiner" Unterschied in den Kiefergrößen bewirken kann, weshalb ich immer wieder den Hut ziehe vor den Leuten die noch mehr Beschwerden haben.

Hab wohl auch noch nen zurückliegenden OK aber der soll, meines Wissens nach, nicht behandelt werden. Kann den UK "gerade so" hinterparken.

gruß nomi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

soo alle weisheit raus, juhuiii :D

weiss zufälligerweise jemand ob man "vorbeugend" gegen aphten was zun kann?

nehme jeden tag echinaforche (zum stärken des immunsystems) und vitamin b komplex seit kurzem...

sollte reichen oder?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden