Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
miro

Bimaxillärer Positioner

Hallo,

hat den jemand Erfahrung mit so einem Teil? Hab grad in einer Arbeit gelesen das man das Ding 2 Wochen 24 Stunden am Tag tragen soll. Wie soll man denn damit reden können geschweige denn Arbeiten können?

Ich hab das grad in dem Vertrag gelesen das ich mit meinem KFO abgeschlossen hab. Das Teil macht mir angst. Hier mal ein link dazu:

http://www.kfo-riedberg.de/index.php?id=62

Ich hab noch nicht mit meinem KFO drüber gesprochen. Hab erst einen Termin am 03.12., spätestens dann werde ich ihn drauf ansprechen.

Grüße Miro

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Schau vllt einmal bei Nina1977_sb oder Kyara; glaube, die hatten neben anderen so ein Gerät. Meine, gelesen zu haben, dass es dieses Gerät auch mit Luftlöchern gibt. Wäre wenigstens etwas.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi,

ich hab meine Spange jetzt endlich draußen und muss die erste Zeit auch diesen Positioner tragen. Die ersten 4 Tage eigentlich 24 Stunden und dann in regelmäßigen Abständen immer weniger, bis man ihn nur noch nachts trägt. Mein KFO hat aber schon gesagt, dass vor allem Brufstätige den Positioner die ersten Tage nicht durchgängig tragen können, dies muss dann halt am Wochenende geschehen. Ansonsten trägt man ihn halt die erste Zeit so oft es geht.

Viele Grüße

Mila

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

OMG, habe mich auch gerade gefragt, wie man damit reden soll :blink:

Also ich könnte den bei der Arbeit gar nicht tragen, da ich sehr viel reden muss.

Na hoffentlich bekomm ich nicht so was. Sieht ziemlich nach Folter aus.

Manchmal frage ich mich, was sich die Entwickler solcher Spangen eigentlich denken?

Ich meine für eine berufstätige Person ist das eigentlich eine Zumutung.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ich kann das auch nicht während meiner Arbeit tragen. Muss auch viel reden und telefonieren. Das geht gar nicht.

@ Milla_83

Du machst mir Mut :-). Trägst du das denn jetzt schon? Wie ist es denn so? Mein KFO hatte am Telefon gemeint ich bekomme jetzt noch einen Bogen. Die Spange kann dann voraussichtlich im Januar raus. Dann werde ich wohl den Positioner bekommen. Solang man daheim ist geht es denke ich. Da kann man sich mit dem reden zurück halten.

Grüße Miro

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ich kann das auch nicht während meiner Arbeit tragen. Muss auch viel reden und telefonieren. Das geht gar nicht.

@ Milla_83

Du machst mir Mut :-). Trägst du das denn jetzt schon? Wie ist es denn so? Mein KFO hatte am Telefon gemeint ich bekomme jetzt noch einen Bogen. Die Spange kann dann voraussichtlich im Januar raus. Dann werde ich wohl den Positioner bekommen. Solang man daheim ist geht es denke ich. Da kann man sich mit dem reden zurück halten.

Grüße Miro

Hallo Miro,

auch ich lebe vom Reden!

Mit Positioner sprechen - ich konnte es nicht, wenngleich meine KFO mir sagte, es gibt Leute, die das fertigbringen.

Ich musste (nach der Bracketbehandlung) den Posi in der Nacht und 'tagsüber möglichst oft' tragen - aber sicher keine 24 Stunden... Ich trug es denn halt so oft es ging, und es hat irgendwie schon gepasst.

So ganz nebenbei: Zum Tragen ist das Gerät garnicht einmal unangenehm - es sieht schlimmer aus als es ist! Und das Herausnehmen dauert Bruchteile von Sekunden.

Denk dran: Es wird nie so heiss gegessen wie gekocht...!

Alles Gute!

Hajo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ah das ist eine gute Nachricht. Solang man daheim ist, kann man es ja tragen. Ich hab irgendwo im inet was von 24 Stunden gelesen. Naja man kann ja so vieles im Netz lesen.

Man darf sich bloß nicht verrückt machen lassen und wenns mal passiert gibt es ja Gott sei Dank dieses Forum hier :-).

Grüße Miro

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi Miro,

seit Dienstag hab ich nun diesen schicken Positioner... Damit reden geht null, was im Büro sehr unpraktisch ist. Ich versuch ihn aber trotzdem auch im Büro immer mal eine halbe Stunde zu tragen. Wenn das Telefon geht oder Kollegen etwas von einem wissen wollen nehm ich ihn schnell raus, das ist zum Glück überhaupt kein Problem... :)

Wie Hajo schon geschrieben hat ist es so echt angenehm. Klar, die Größe irritiert erstmal und es ist ungewohnt im Mund aber dafür wird die Position der Zähne und des Kiefers sehr gut gehalten und stabilisiert.

Also, keine Panik, das Teil ist echt nicht so schlimm und wenn man ihn dann erstmal nur nachts tragen muss, ist es überhaupt nicht mehr schlimm.

Viele Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So ich wollte mich hier nochmal zu Wort melden.

Ich hatte den Positioner jetzt nun 3 Wochen lang. In der Zeit als ich den Positioner nicht tragen konnte habe ich noch 2 einzelne Schienen bekommen. Also ich hab das jetzt nicht als so angenehm empfunden. Ok die Zähne haben sich bewegt und es hat definitiv was gebracht.

Man soll ja richtig stark zubeißen in den Positioner damit sich die Zähne auch bewegen. Tatsächlich war das tragen eigentlich nur Schmerzfrei wenn ich richtig drauf gebissen hatte. Das hat das tragen leider Nachts unmöglich gemacht. Denn ich habe während dem schlafen keinen Druck aufgebaut. So haben sich die Ränder viel zu stark in mein Zahnfleisch reingedrückt und ich bin mit schmerzen wach geworden, hab auch ein paar Wunden davon getragen. Allgemein waren die 2 Nächte nicht erholsam. Sodass ich es dann gelassen habe den Positioner nachts zu tragen. Nachts habe ich dann die zwei einzelnen Schienen getragen und tagsüber solang wie möglich den Positioner.

Aber alles in allem bin ich froh das ich den nicht mehr tragen muss.

lg miro

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0