Marsimo

Wo genau ist jetzt mein Problem?

Es ist wichtig für mich, dass ich mich nun einem Problem stelle, welches ich gerne verdränge, mich aber leider doch immer wieder einholt.

Zu meiner Person:

-Männlich

-23 Jahre alt

Schritt 1: Ich würde euch bitten anhand der hochgeladenen Bilder zu beurteilen ob ich ein Probleme habe und um welches es sich handeln könnte.

EDIT: Bilder entfernt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Naja, anhand des Bildes ist es schwierig zu beurteilen ob da was nicht ok ist. Stelle ein Profilbild von der Seite und ein Bild von deinem Biss, ebenfalls von der Seite fotografiert online, dann kann man ev. was dazu sagen.

Ach ja und mir ist gerade aufgefallen, dass deine Nase schief ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Berlino ich habe weitere Bilder in meiner Gallerie hochgeladen.

Meine Nase ist schief, das hast du richtig gesehen.

Mir ist aufgefallen das im laufe der letzten Jahre sich mein Gesicht immer weiter verändert hat. Mein Mund ist schief geworden und eine Gesichtshälfte hat sich komplett verändert. Das Auge samt Augenbraue ist tiefer geworden. Ich muss noch unbedingt dazu sagen, das ich auf dieser Seite lange Zeit starke Schmerzen hatte aufgrund der Weisheitszähne. Auf der anderen Seite hingegen sind die Weisheitszähne nie durchgebrochen. Habe das Gefühl als sei die Seite mit den durchgebrochenen Weisheitszähnen stärker gewachsen, bzw. der Kiefer ist länger geworden, dadurch entsteht jetzt dieses schiefe Gesicht.

Alle 4 Weisheitszähne habe ich vor ca. 2 Jahren ziehen lassen, in der Hoffnung das sich alles von selber wieder harmonisiert. War aber ein Trugschluss, denn es wird gefühlt immer extremer.

Frage ist jetzt halt, ob sich da überhaupt was machen lässt, oder ob ich genetisch bedingt einfach so ein Gesicht habe.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

warst du schon bei einem arzt und hast dich dort mal beraten lassen?

ja der unterkiefer sieht auf deiner rechten seite etwas ausgeprägter aus als auf deiner linken seite. hast du jetzt immer noch schmerzen?

Ich finds aber nicht sehr schief das gesicht. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Schmerzen habe ich eigentlich keine. Aber die linke Seite fühlt sich irgendwie seltsam an.

Also eine Ferndiagnose über das Internet scheint wirklich keinen Sinn zu machen. Ich werde definitiv einen Arzt aufsuchen.

Sollte ich zu einem Zahnarzt oder Kieferorthopäden gehen? Kann mir jemand einen sehr guten in Duisburger Umgebung empfehlen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ich finde jetzt deinen Unterkiefer nicht wirklich asymmetrisch. Finde das ist ganz im Bereich des natürlichen. Bei mir sind auch nicht beide Seiten genau gleich geformt.

Von der Seite sieht es so aus, als ob du eine leichte Unterkieferrücklage hast. Falls der Biss passt ev. auch einfach eine leicht zurückliegendes Kinn.

Ich würde am ehesten zu einem Kieferorthopäden gehen. Normale Zahnärzte kennen sich da meist nicht so gut aus und beraten oft auch falsch.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden