Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
die_anka

GNE Uniklinik Frankfurt

Hallöchen...

Ich habe mich für die Uniklinik Frankfurt entschieden.

Vor allem aus pragmatischen Gründen, da ich in FFM selbst wohne.

Habe nun dort demnächst noch ein genaues Gespräch wie das Team vorgehen möchte.

Der Uniklinik-Komplex der Kieferchirugie war nun alles andere als einladend, aber ich versuche da keine hohen atmosphärischen Ansprüche zu haben B)

Die Beratung fand ich recht professionell, auch wurde mir zugesichert, auf meine Vorerkrankung Rücksicht zu nehmen.

Vor der OP an sich habe ich keine Angst. Jedoch habe ich durch eine chronische, seltene Krankheit (Achalasie) etwas Panik vor Schmerzen, die im Zuge von Vollnarkosen schon oft auftraten. Ich hoffe, dass ich dort weiterhin ernst genommen werde was das angeht.

Hat sich sonst noch jemand in FFM operieren lassen oder demnächst vor?

LG die Anka :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Hi!

Nicht das ich dich von Frankfurt abbringen möchte, aber ich wurde in Wiesbaden operiert und habe mitbekommen,

dass Prof. G sich wohl ein wenig auf OP´s bei Patienten mit anderen Erkrankungen usw. spezielisiert hat.

Grüße und gutes gelingen

Flip Flop

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Flip Flop,

koenntest du mir das ein bisschen naeher erlaeutern oder weisst du da auch nicht mehr drueber?

Noch habe ich ja keinen OP Termin... mir bleibt halt auch nicht mehr uebrig, als darauf zu vertrauen dass sie das auch nach der OP noch ernst nehmen. Diese Krankheit ist halt so selten, dass nicht jeder Arzt darueber Bescheid weiss. Waere natuerlich ein Traum, da jemanden zu finden, der das beruecksichtigt!

Warst du denn zufrieden in Wiesbaden?

LG :-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Flip Flop,

koenntest du mir das ein bisschen naeher erlaeutern oder weisst du da auch nicht mehr drueber?

Noch habe ich ja keinen OP Termin... mir bleibt halt auch nicht mehr uebrig, als darauf zu vertrauen dass sie das auch nach der OP noch ernst nehmen. Diese Krankheit ist halt so selten, dass nicht jeder Arzt darueber Bescheid weiss. Waere natuerlich ein Traum, da jemanden zu finden, der das beruecksichtigt!

Warst du denn zufrieden in Wiesbaden?

LG :-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Anka!

Ich bin ja kein MEdiziner, habe in der Prxis nur gelesen, dass die auch Patienten behandeln, die aufgrand anderer Erkrankungen wie z.B. HErz-Kreislauf Erkrankungen problematisch sind.

Und ja, ich war sehr zufrieden mit dem Prof.

Eigentlich wollte ich noch einen ausführlichen Bericht schreiben, hatte aber noch nicht so die Lust dazu.

Grüße

Flip Flop

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0