ale4rock

Eine Frage und eine Sorge

Hallo Leute,

Ich bin 18 Jahre alt. Meine Frage ist, ob es stimmt wie in diesem Video http://www.der-mensch.net/schadel/hirnschadel-neurocranium/ das nur der Unterkiefer beweglich ist, weil wenn ich meinen Unterkiefer bewege und dabei die Hand von der Seite am Schädel halte fühl ich da auch, als wenn sich irgendetwas bewegt. Meine Sorge ist, mein Unterkiefer bzw. mein Wachstum da sieht komisch aus, früher war das nicht so, als wenn sich an der Stelle von den Gelenken alles zusammenschrumpeln würde. Früher war das nicht so und sah gesund aus. Meine weitere Sorge ist, dass wen schon die Gelenke kaputt sind, ich Angst habe, dass auch die Knochen(Schädel, Oberkiefer, Unterkiefer), kaputt gehen können(also da war jetzt nichts gebrochen, hatte früher zwar mal einen Unfall, aber gebrochen dürfte dabei nichts sein denke ich mal). Nach dem Unfall sahs ja noch nicht so schlimm aus wie jetzt, sondern erst mit der Zeit, als ich die Angewohnheit hatte meinen Kiefer weit zu öffnen, meinen Mund langzuziehen und so. Deswegen denke ich, dass es erst an etwas nach der Zeit vom Unfall liegen müsste/könnte, wie z.B diese Angewohnheit die ich dann hatte.

Ich hoffe um Hilfe und um Rat, auf jeden Fall war ich schon beim Gesichtschirurgen und beim Kieferchirurgen und beim Gesichts... da meinten sie ich soll einfach mit der Gewohnheit aufhören, da kann man operativ nichts machen und beim Kiefer... das alles ok ist. Aber ich glaube nicht das es sein kann, weil ich doch selber im Spiegel sehe das da etwas nicht stimmt und sehr schlimm ist und meinen Eltern und anderen Leuten draußen fällt es ja auch auf. Beim Orthopäden war ich noch nicht, ich glaube das war ein Kieferchirurg wo ich war, ich kann mich aber nicht mehr dran erinnern, ist schon etwas her, so ein halbes Jahr ungefähr.

Danke im Voraus für jeden der mir hilft, dass ist mir nämlich sehr wichtig.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Hallo Leute,

Ich bin 18 Jahre alt. Meine Frage ist, ob es stimmt wie in diesem Video http://www.der-mensch.net/schadel/hirnschadel-neurocranium/ das nur der Unterkiefer beweglich ist, weil wenn ich meinen Unterkiefer bewege und dabei die Hand von der Seite am Schädel halte fühl ich da auch, als wenn sich irgendetwas bewegt.

einen der (unterkiefer-)kaumuskeln kann man bis zur schläfe spüren und vielleicht auch sehen.

was bei dir nicht stimmt und sehr schlimm sein soll habe ich nicht verstanden.

1 Person gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Achso, ja meine Frage ist dann ob das die Knochen von Ober und Unterkiefer, Schädel beeinträchtigen oder kaputt machen kann, wenn die Kaumuskeln an der Schläfe sich ständig bewegen, z.B durch zu viel und zu schnellem kauen oder wenn man den Mund öfters weit aufmacht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Achso, ja meine Frage ist dann ob das die Knochen von Ober und Unterkiefer, Schädel beeinträchtigen oder kaputt machen kann, wenn die Kaumuskeln an der Schläfe sich ständig bewegen, z.B durch zu viel und zu schnellem kauen oder wenn man den Mund öfters weit aufmacht.

Einfache Antwort....NEIN!

1 Person gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke für die Antwort, sie erleichtert mich schon mal. Das heißt also wenn bei mir was nicht in Ordnung ist können es nur die Gelenke sein solang ich keine Brüche habe oder sonstiges?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Das heißt also wenn bei mir was nicht in Ordnung ist können es nur die Gelenke sein ...

Es ist alles in Ordnung, kaputte Gelenke bereiten Schmerzen.

Das einzig bewegliche Teil am Kopf ist der Unterkiefer.

"Ohren wackeln" zählt nicht ! icon3.gif

Salve,

1 Person gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es ist alles in Ordnung, kaputte Gelenke bereiten Schmerzen.

Das einzig bewegliche Teil am Kopf ist der Unterkiefer.

"Ohren wackeln" zählt nicht ! icon3.gif

Salve,

ok dankeschön :D so langsam seh ich das alles positiver, aber muss mich irgendwie dran gewöhnen, dass mein Gesicht breiter und markanter wird denk ich mal, sowas ist ja normal oder?

1 Person gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ok dankeschön :D so langsam seh ich das alles positiver, aber muss mich irgendwie dran gewöhnen, dass mein Gesicht breiter und markanter wird denk ich mal, sowas ist ja normal oder?

Ich denke mal - Du bist ein Junge,

dann ist alles in Ordnung > der Junge wird erwachsen, jedenfalls der Körper.

Keine Sorge, das wird alles gut icon10.gif

und wenn es mal irgendwo etwas ziept - das kommt vom "Wachsen" !

Deinen Kumpels wirdes doch ähnlich gehen ... ?

1 Person gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich denke mal - Du bist ein Junge,

dann ist alles in Ordnung > der Junge wird erwachsen, jedenfalls der Körper.

Keine Sorge, das wird alles gut icon10.gif

und wenn es mal irgendwo etwas ziept - das kommt vom "Wachsen" !

Deinen Kumpels wirdes doch ähnlich gehen ... ?

Ja denke mal ja, ein Kumpel von mir meinte das wäre alles so wie immer nur das es breiter wird und sich verändert, aber das gar nicht schlimm sein soll und so. Ja ich bin ein Junge und ich hab von Natur aus sowieso ein eher breiteres Gesicht, aber jetzt auch nicht zu breit, naja ich habe jedenfalls gemerkt, dass man sich die langen Haare anders schneiden muss, damit es wieder zum Gesicht passt, weil die Proportionen sich ja verändern und ich denke auch mal, dass das der Grund ist warum sich die meisten Männer im Erwachsenen Alter, die früher immer lange Haare getragen haben, sich die Haare dann im Erwachsenen Alter kürzer schneiden, weil das Gesicht markanter wird und es dann eben besser passt. Ist ja aber nicht bei jedem so, andere können trotzdem lange Haare genauso gut tragen wie kurze. Naja ich mach mir halt meine Sorgen, so bin ich eben, weil irgendwie seh ich mich in jedem Spiegel anders. In dem einen größer, in dem anderen seh ich die Proportionen anders. Bei Gelblicht seh ich sie auch anders, als bei Weißlicht, ist alles einfach irgendwie komisch und ich muss zugeben ich komm im Moment noch nicht drauf klar. Wiederum auf Fotos siehts eigentlich soweit immer gleich aus und ich bin mir nicht sicher, aber glaube auf Fotos seh ich das am besten, aber wie gesagt bin mir da auch noch unsicher und kann mich nicht entscheiden. Das wird mir einfach momentan alles zu viel Danke für die Antworten :) Bewerte ich immer positiv :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden