Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Djego

Nachträgliche Kostenübernahme

Hallo alle,

einmal vorweg; ja ich habe die Suchfunktion benutzt. 142 Ergebnisse und nix schlauer geworden.

es ist folgendes. Nächste Woche fange ich die kfo behandlung an. es ist nicht sicher ob die Asymmetrie des uk dadurch zufriedenstellend ausgeglichen wird. das zeigen erst erste messungen nächste woche und dann der weitere Behandlungsverlauf. nun die frage, da ich selbstzahler bin, wenn hinterher ein kfc eingriff nötig sein wird und er von der gesetzlichen KK übernommen wird, wird dann auch der kfo teil mit übernommen, rückwürkend?

Lg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Dass man rueckwirkend Geld zuerueck bekommt, halte ich fuer unwahrscheinlich. Eventuell besteht die Moeglicheit, dass Deine

Kasse sich ab dem Zeitpunkt, in dem sich herausstellt, dass Du eine OP benoetigst, an den Kosten beteiligt.

Aber sicherlich erst auf Anfrage und mit genauer Begruendung. Du musst dann allerdings weiterhin privat mit dem KFO abrechnen und die Kasse erstattet Dir dann den kassenaerztlichen Satz.

Bei mir hat sich der Unterkiefer nach knapp zwei Jahren KFO Behandlung nach vorne geschoben, hatte den Kiefer jahrelang nach hinten gezogen, damit die Zaehne einigermassen aufeinander treffen. Somit bin ich nun ein OP Fall. Die Kosten fuer die Zahnspange und die Behandlungen, die ich auf eigene Kosten gemacht habe, bekomme ich nicht zurueck. Fuer den Rest der Behandlung beteiligt sich die Kasse zumindest mit dem kassenaerztlichen Satz.

Bist du nach derzeitigem Stand ein OP Fall und Dein KFO versucht einfach, das ohne OP hinzubekommen?

Viele Gruesse

Mauto

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

das ist schwer zu sagen, ich persönlich glaube nicht 100% an eine genesung des ok/uk ohne op. aber da ich nun bei 4 kfos war und keiner was von einer op gesagt hat, auch nicht direkt der jetzige, denken die wohl es wird wohl auch so gehen. was hätte den der kfo für ein Interesse daran mich von einer kfo-kfc behandlung auszuschließen? hat der irgendwelche Vorteile dadurch wenn ich nicht operiert werde?

MfG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0