Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Lisa Marie

Kiefer VV hinter mir. Erfahrungsbericht und ich bitte um Rat!

Liebe Forenmitglieder!

Am 24.11 hatte ich eine Kiefervorverlagerung und nach 4 Tagen Krankenhausaufenthalt bin ich nun wieder Zuhause. Ich bin 18 Jahre alt und habe seid der Op einige Beschwerden. Diese machen mich vorallem so unsicher, weil einige hier im Forum keinerlei Schmerzen nach der Op hatten.

Ich beginne mal diese aufzuzählen. Taubheitsgefühl ab der Unterlippe (Deshalb mach ich mir die kleinsten Sorgen), ein leichtes knacksen sobald ich den Kiefer leicht nach rechts bewege ( es fühlt sich an als würden sich zwei körper berühren und anschließend wieder wegspringen), STARKE SCHMERZEN im linken Ohr bzw starke Kiefergelenkschmerzen?( deshalb habe ich meinen Operateur auch angesprochen und er meinte, dass es sich schon wieder geben würde) und zu allerletzt der Splint. Kieferorth. sowieso Chirurg sind der Meinung, dass er optimal passt. Ich merke allerdings, dass er seid dem er nicht mehr mit Drähten befestigt ist nicht mehr richtig sitzt:( und wenn ich ihn "festbeiße" habe ich auch wieder diese "knackung/verschiebung", von der ich schon berichtet habe.) Ich hoffe irgendwer kann mir gut zu sprechen, was meine Probleme betrifft.

Mit vielen lieben Grüßen Frederike

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

hej frederike! Ich bin 25, habe auch UKVV hinter mir und zwar im August. Direkt nach der Op habe ich gleiche beschwerden gehabt wie du,und muss dich leider beunruhigen,bei mir ist es immer noch so nach 4 monate. Bei mir haben auch KFO und Chirurg gemeint es passt super,und mein KFO will die Brackets jetzt entfernen obwohl mein rechtes Kiefergeleng immer noch beim Mund auf und zu machen schreklich schmerzt und knarcht. Der rechte Mundwinkel ist bei mir immer noch taub. Ich fange langsam an zu denken das diese Op falsche Entscheidung war :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Oh das tut mir wirklich leid :( Bei mir wird es jetzt eigentlich von Tag zu Tag besser. Vielleicht dauert es bei dir nur etwas länger..Hast du dich noch einmal röntgen lassen, denn dann würde man ja sehen wenn etwas falsch operiert wurde. Liebe Grüße Frederike

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0