Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Gast TwoColouredMan

Kälte und Kiefer OP

Mal was ganz banales,

der Winter steht vor der Tür, es wird wieder schweinekalt und da hab ich mich gefragt. Wirkt sich das nicht auch negativ auf den Kiefer aus. Schließlich ziehen sich Muskeln ja bei Kälte zusammen und das könnte doch dann theoretisch kurz nach ner OP ein Rezidiv verursachen oder liege ich da völlig daneben?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Also ich denke im Winter operiert zu werden ist eigentlich viel angenehmer, weil das mit der Schwellung sicherlich viel besser ist

und im Krankenhaus ists ja warm, da zieht sich wohl kaum was zusammen :D

Aber reine Vermutung von mir:)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hey, nee, mach Dir keine Sorgen. Wie "fish" schreibt, es ist angenehmer.

Ich hatte meine OP im Oktober letzten Jahres und war sehr froh, dass ich

deswegen nicht den Sommer verpassen musste. Das abendliche (vorsichtige)

Spazierengehen, nachdem ich wieder zuhause war, hat mir sehr gut getan und

mein wundes, permanent arbeitendes Gesicht immer schön abgekühlt.

cheers

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

also ich bin vor nun knapp einer Woche operiert wurden.... und ich finde es sehr angenehm wenn die kalte Luft da ist wenn ich raus komme... braucht man kein Kühlpack draußen um gegen die Schwellung anzugehen... ;-)

Ach ja und man wir natürlich nicht doof angeguckt wenn man sein Gesicht in der Bahn in einen Schal einkuschelt um nicht die Atraktion des Tages zu sein *gg*

Und ich denke wenn das negative Auswirkungen haben könnte würden die Kieferchirurgen so eine OP nicht im Winter machen oder vorher irgendwas in die Richtung sagen...

LG

Ree

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dass es negative Auswirkungen hat kann ich mir auch nicht vorstellen. Hast du denn keinen Splint? Damit haben die Muskeln ja eh nicht so große Chancen sich zu verziehen.

Ich bin vor 10 Tagen operiert (Bimax) und muss sagen, dass die Kälte ne Weile lang gut tut, aber gestern war ich z.B. fast 2 Stunden lang spazieren und irgendwann musste ich mir den Schal echt bis über die Nase ziehen, weil die Kälte im Gesicht dann unangenehm wurde. Ist ja aber vielleicht auch bei jedem unterschiedlich.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

also ich empfinde die Kälte als sehr unangenehm. Mir tun dann meine Kiefergelenke sehr weh! Ich denke aber weil ich den Kiefer dann unbewußt anspanne. Ich merke aber auch das es besser wird, da ich einen Hund habe muß ich ja öfter raus.

LG und gute Besserung

hope

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0