Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Madhu

Bimax (OK-VV und UK-RV) in Ruit

-Werbung-

-Werbung-

Alles gute zur überstandenen OP !! Jetzt kanns ja nur noch besser werden :) Das schlimmste hast Du ja hinter dir.

Das mit dem großen Blutverlust ist heftig. Konnten Sie denn sagen warum Du so viel Blut verloren hast oder lag es mitunter daran, dass sie den Bohrer wegen der kleinen Mundöffnung einsetzen mussten.

Gute Besserung und schnelles abschwellen :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hey hey,

klingt ja abenteuerlich bei dir.

Bei mir steht die UK-Vorverlagerung in Ruit noch bevor, Termin ist der 09.01.2012....

Wie fühlst du dich mittlerweile nach deiner Op, wie schlimm sind Schwellung und co?

Also ich hatte ja am meisten Panik davor, dass der Mund anfangs komplett zugedrahtet wird!

War das so bzw. wie hast du es empfunden?

Ich wünsch dir für die nächsten Tage, Wochen, Monate gute Besserung...

:)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Schön hier noch mehr Leute aus Ruit zu treffen! Bin schon Mitte 40 Jahre und habe mich trotzdem noch zu einer Behandlung entschieden.Hatte am 25.11.11 meine GNE und muß irgendwann nächstes Jahr nochmals wegen meinem Unterkiefer hin, der nach vorne verlagert werden soll. Die Ärzte sind wirklich super (hatte über sie auch schon vorher im Internet gelesen). Die Dres. sind ja eigentlich aus dem Marienhospital in Stuttgart. Ein Arzt hat gemeint, daß in Ruit auch die Anestesisten besser seien, da sie nach der Op den Kreislauf des Patienten nicht so schnell hochfahren, wodurch es zu deutlich weniger Nachblutungen kommt. Ein nicht ganz unwesentliches Detail.

Bei mir verlief die OP ganz gut. Natürlich nervt die Hyraxschraube ganz schön. Hatte am Anfang Probleme beim Drehen, da ich allein gedreht habe und nicht richtig hinsehen konnte. Schmerzen hatte ich auch reichlich und konnte nur mit Tabletten drehen. Bin jetzt nach gut 2 Wochen ferig mit dem Drehen und habe eine Lücke von ca.6mm. Bin aber immer noch etwas geschwollen und das Gesicht kribbelt noch.

War das Sprechen allein mit der Schraube schon bescheiden so macht es die Zahnlücke auch nicht besser. Das essen ,wenn man es den so nennen kann funktioniert auf der linken Seite auf den 6er und 7er da man mir oben die 8er und unten die 5er gezogen hat. Ich führe seit den ersten Gesprächen mit KFO und KFC eine Art "Tagebuch-Behandlungsplan" wo ich Termine, was gemacht wurde und wie ich mich fühle eingetragen wird. Mittlerweile steht soviel drin, daß mich der damit sichtbare Erfolg aufbaut wenn´s mir mal wieder nicht gut geht da ich Schmerzen hab, die Schraube nervt oder weil es mir als Erwachserner auch einfach nur etwas peinlich ist mit riesen Zahnlücke, Brackets und wie eine Schlange zischend zur Arbeit zu gehen. Aber der Weg ist das Ziel!

Ich weiß,ich - wir alle hier - werden es schaffen und Stolz auf uns sein! :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0