Glencoe

Aua...Gummis halten nicht !

So, nun war ich also auch mal wieder zum Bogenwechsel, und was muss ich sagen...hat der Kfo doch immer noch ein Ass im Ärmel.Die Lücke in der Mitte zwischen meinen 1ern ist nun endlich! zu und nun werden die Lücken zwischen den 1ern und den 2ern mittels Druckfedern (welche zw.2er und Eckzahn steckt) geschlossen. Damit der Druck das ganze aber nicht in Richtung Backenzähne und diese mit verschiebt und die Verlagerungsstrecke erhalten bleibt, brauchts ein Wiederlager. Deswegen spanne ich nun kleine Gummis vom oberen 6er zum unteren Eckzahn als Verankerung. Soweit,sogut...nur leider halten diese Gummis die 24 Std. Tragzeit selten durch und reißen lange vor dem nächsten Wechsel. In den letzten beiden Nächten bin ich ziemlich unsanft davon geweckt worden. Nun ist meine Frage, gehts anderen auch so? Ist das normal, daß die so schlecht halten, oder liegt das an den Keramikbrackets, die eventuell etwas rauher sind? Zum Essen mache ich die Gummis vorsichtshalber eh schon raus, obwohl das verschlucken nicht schädlich sein sollte.

Liebe Grüße von Glencoe

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Hallo Glencoe,

also ich kann Dir dazu nur sagen, dass ich auch Gummis tragen musste, da ein Backenzahn von mir stark gekippt war. Das Gummi war vom oberen hintersten Backenzahn zum unteren Backenzahn gespannt und es ist mir auch regelmäßig gerissen. Morgens fand ich immer nur das zerissene Gummi im Mund und auch tagsüber hat es plötzlich "klack" gemacht und es war gerissen. Das liegt wohl einfach auf der Spannung, die auf dem Gummi wirkt. Später, als sich der Zahn schon etwas gedreht hatte, war das dann nicht mehr so. Also es hat der Behandlung bei mir mal nicht geschadet. Ich würde das Deinem KFO mal sagen. Wenn Du immer gleich ein neues einhängst, dann dürfte das wohl nicht so problematisch sein, oder vielleicht bekommst Du doch schwächere Gummis.

Viel Erfolg weiterhin!

Hanay

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Glencoe,

Ich musste auch schon Gummis tragen, von den 6ern obern zu den 3ern unten, erst nur nachts, dann 24 Stunden. Ich musste nach jedem Essen neue Gummis nehmen, damit sie immer schon stramm sind. Mein KFO meinte, wenn man die Gummis länger tragen würde, wären sie ausgeleiert und würden nicht mehr wirken. Gerissen ist mir kein einziges Gummi, gewirkt hat's auch, so dass ich (vorerst) damit fertig bin. Vielleicht tauscht Du auch mal öfter....

LG, Annette

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke für eure schnelle Antwort, ich glaube das ist eine nicht so seltene Situation, dass die Gummis nicht halten. Meine Tochter hat einige Mitschüler, denen es ähnlich geht, wie sie mir nun gestern sagte. Die haben auch immer gleich Nachschub mit in der Schule. Ich werde mir nun doch rechtzeitig einen Vorrat besorgen und sie einfach mehrmals wechseln.

Ich wünsche euch schöne Weihnachten und eine besinnliche freie Zeit, Glencoe

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden