Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
huggi

Spange mit 42 !!

Hallo, ich bin neu hier.

Ich suche nach erfahrunsberichten fuer spange mit 42.

Ich bin 42 jahre, maennl., und dabei, mich fuer eine feste spange zu entscheiden. Ich habe einen schoen schiefen schneidezahn oben und schiefe zaehne unten. Anfangs war die idee aesthetischer natur. Ich gig von zahnarzt zu zahnarzt, um rat zu holen. Dieser hat mich zum KOP geschickt und der meinte, man kann das mit einer festen spange beheben. ( spange "unsichtbar", marke radiance, america ) Sieht man (fast) nicht,- toll. die schiefen zaehne und die 3 luecken kann er somit korrigieren.Und er braucht keinen zahn ziehen.( juppidu). Dauer 1 - 1,5 jahre, kosten 5000 euro. Implatate kann ich wegen duennen Kieferknochen nicht nehmen.

Also tendiere ich auf die spange. Ansonsten sind meine zaehne ok. Ich habe nat. viele foren gelesen und ein wenig angst vor dem aufwand und den schmerzen.

Meine Frage, : WER hat in diesem alter erfahrung mit einer spange,( oder gar mit der "unsichtbaren" zahnspange : radiance, america) ob gut oder schlecht....!!! ???

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Hallo,

wenn die Erfahrungen eines Spangenträgers mit 58 etwas nützen, dann kann ich gerne Fragen beantworten.

Ich würde Damon-Brackets nehmen, zwar nicht unsichtbar (was soll's) aber gut. Bei mir Dauer wahrscheinlich 2 Jahre,

Kosten 3500 Euro.

Gruß

Wolfgang

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hai!

Iiiich kann Tipps geben. Ich bin 41 Jahre weiblich und habe Incognito oben und Smartclips unten. Habe den Schritt noch nicht bereut, obwohl es manchmal unangenehm ist (keine richtigen Schmerzen, nein, nein). Egal, muss man durch. Die Zähne werden immer schiefer, wenn du nichts machen lässt.

Schau mal in "mein Ü40 Zahnspangentagebuch" - da kannst du einiges über mich und meine Zahnspange lesen.

Ich bin mir nicht sicher, ob ich heute noch einmal Incognito wählen würde. Kommt aber immer auf das an, was gemacht werden muss und bei mir stehen eben die Frontzähne zu weit nach vorne. Mit normalen Brackets hätte ich meinen Mund nicht mehr zu bekommen und das wollte mir der KFO "in meinem Alter" ersparen.

Es ist schön, wenn man sieht, wie sich die Zähne bewegen und schon nach 6 Monaten hat sich bei mir einiges getan.

Also - wenn du spezielle Fragen hast - her damit - ich gebe gerne Auskunft, aber nun lies dich erst einmal durch die Foren, das hilft bei der Entscheidung.

Viele Grüße

Antje

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

ich kann dichnur ermutigen!!!. Ich bin 42, hatte im September eine GNE und seit 1 Woche trage ich eine feste Zahnspange oben und unten. Und ich trage sie mit einem großem Selbstvertrauen. Dachte auch erst das es peinlich ist, aber der Gegenteil ist der Fall, die miesten finden es toll und die nicht, die sagen einfach gar nichts. Habe auf jeden Fall noch keine negativen Erfahrungen gemacht. Muss meine Zahnspange jetzt 1 Jahr ca. tragen und dann folgt noch eine UK Verlagerung und dann zum Abschluss ca. noch mal 6 Monate Zahnspange für den letzten Feinschliff. Denke das kann man gut aushalten, wenn man danach mit einem schönen Lächeln durch die Welt gehen kann. Ich habe kleine Keramik Brackets, die zum klipsen sind. Komme super damit klar. Bin mal gespannt wann die ersten Veränderungen eintreten. Noch ist alles absolut Schmerzfrei.

Gruss Verni

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

wenn die Erfahrungen eines Spangenträgers mit 58 etwas nützen, dann kann ich gerne Fragen beantworten.

Ich würde Damon-Brackets nehmen, zwar nicht unsichtbar (was soll's) aber gut. Bei mir Dauer wahrscheinlich 2 Jahre,

Kosten 3500 Euro.

Gruß

Wolfgang

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo zusammen...

erstmal danke fuer die schnellen antworten..... man fuehlt sich nicht allein gelassen... :rolleyes:

Wolfi : Erstmal finde ich es super, dass du in dem alter eine spange nimmst ( egal ob aus aesthetischen gruenden oder aus gesundheitl. gruenden ).

Hast du auch die erfahrung mit anfaenglichen schmerzen gehabt ?

Antje- sb : Auch danke fuers schreiben. Freut mich, dass es bei dir so gut funktioniert. Ich werd mir deine seite gleich anschauen.

Verni : Ebenfalls danke fuers schreiben. Bei mir ists auch so. Ich freu mich eigentlich drauf, vor allem aufs ergebnis. :rolleyes:

An Alle : Ich freu mich ja eigentlich drauf... nur hab ich nat. bammel, vor dem aufwand und den schmerzen. Es leuchtet ja ein, dass anfangs alle zaehne locker werden

und das sich dies nach ca. 2 wochen normalisiert/ stabilisiert. Wenns auszuhalten ist, dann ok. Schoenheit muss leiden :rolleyes: Wie ists bei euch allen :

Hat jemand durch das zaehneverstellen dann kopfweh oder andere schmerzen gehabt ? Hab da schon einiges gelesen... :( Jedenfalls bleibe ich ansch. bei den vom

KOP empfohlenen : radiance- unsichtbare spange. Die sieht man echt gar nicht,- ist aber dafuer ganz schoen teuer. Dass werd ich wohl teilsfinanzieren muessen.

Jedenfalls sollte ich mich dafuer entscheiden, ( was ich eig. eh schon getan hab ) :rolleyes: werde ich hier ein spangentagebuch reinsetzen, um auch anderen

in meinen alter zu helfen. Ich denke : andere habens geschafft, schaff ichs auch :rolleyes: Waer schoen, wenn ich noch weitere nachrichten von betroffenen

bekomme, die mir ihre positiven UND negativen erlebnisse erzaehlen.

ALSO... erstmal DANKE an alle beteiligten :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hai!

Iiiich kann Tipps geben. Ich bin 41 Jahre weiblich und habe Incognito oben und Smartclips unten. Habe den Schritt noch nicht bereut, obwohl es manchmal unangenehm ist (keine richtigen Schmerzen, nein, nein). Egal, muss man durch. Die Zähne werden immer schiefer, wenn du nichts machen lässt.

Schau mal in "mein Ü40 Zahnspangentagebuch" - da kannst du einiges über mich und meine Zahnspange lesen.

Ich bin mir nicht sicher, ob ich heute noch einmal Incognito wählen würde. Kommt aber immer auf das an, was gemacht werden muss und bei mir stehen eben die Frontzähne zu weit nach vorne. Mit normalen Brackets hätte ich meinen Mund nicht mehr zu bekommen und das wollte mir der KFO "in meinem Alter" ersparen.

Es ist schön, wenn man sieht, wie sich die Zähne bewegen und schon nach 6 Monaten hat sich bei mir einiges getan.

Also - wenn du spezielle Fragen hast - her damit - ich gebe gerne Auskunft, aber nun lies dich erst einmal durch die Foren, das hilft bei der Entscheidung.

Viele Grüße

Antje

Hallo antje- sb...

hab gerade dein tagebuch durchgelesen und muss dir mein kompliment aussprechen... du bist seehhr mutig... respekt.

Ich wollte anfangs ja auch incognito, aber mein KOP meinte, die sind bei mir nicht ratsam, ausserdem sehr/viel aufwendiger einzubaun und aufwendiger zum stellen. Daher fuer mich die unsichtbare radiance. Die sieht man echt gar nicht.Und hauptsache, er sagt, dass es bei mir funktionieren wird..... ich freu mich,- bis auf die schmerzen. Sind die echt so schlimm, oder auszuhalten... :huh: mfg...hugi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

ich kann dichnur ermutigen!!!. Ich bin 42, hatte im September eine GNE und seit 1 Woche trage ich eine feste Zahnspange oben und unten. Und ich trage sie mit einem großem Selbstvertrauen. Dachte auch erst das es peinlich ist, aber der Gegenteil ist der Fall, die miesten finden es toll und die nicht, die sagen einfach gar nichts. Habe auf jeden Fall noch keine negativen Erfahrungen gemacht. Muss meine Zahnspange jetzt 1 Jahr ca. tragen und dann folgt noch eine UK Verlagerung und dann zum Abschluss ca. noch mal 6 Monate Zahnspange für den letzten Feinschliff. Denke das kann man gut aushalten, wenn man danach mit einem schönen Lächeln durch die Welt gehen kann. Ich habe kleine Keramik Brackets, die zum klipsen sind. Komme super damit klar. Bin mal gespannt wann die ersten Veränderungen eintreten. Noch ist alles absolut Schmerzfrei.

Gruss Verni

Hallo verni... danke fuer dein "mutmachen. Es freut mich fuer dich, dass du so zufrieden bist.Bei mir steht ja eig. keine op oder zaehneziehen an. ( hoechstens noch 1 weisheitszahn). Ich will einfach gerade saubere zaehne und hab nat. ein wenig angst vor dem aufwand u. den anfaenglichen schmerzen.( die ja nix sind, gegenueber anderen leidensgenossen mit vollprogramm - op ) . Trotzdem les ich mich hier durch alle foren durch und will auch die nachteile wissen. Alles in allen zaehlt aber fuer miuch das ergebnis und dafuer muss man halt ne zeit "leiden". hattest du nach der spangeneinsetzung kopfschmerzen oder gliederschmerzen ( alles schon gelesen) ? Wenn du willst, schreib mir... ich wuerde mich freuen....bis dahin mfg...hugi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Huggi,

ich bin 42 und trage seit 6 Monaten Damon Clear Brackets oben und unten. Kann ich nur empfehlen,

nicht ganz unsichtbar, aber auch nicht so auffällig wie komplett Metall. Es sind 12 -18 Monate geplant.

Schmerzen? Ja anfangs, und nach jedem Bogenwechsel oder wenn man andere "Einbauten" wie Gummis

oder Verblockungen bekommt. Aber keine Angst, das geht auch wieder vorbei. Und man wird mit

schönen Zähnen belohnt. Nach 6 Monaten sieht man schon viel. Freu :-))))

Kommentare? Entweder total positiv und interessiert oder man ignoriert es einfach.

Sonstiges? Das Gesicht und Profil verändert sich (habe schon einige Komplimente bekommen),

der Figur können die Joghurt- und Suppentage auch gut tun.....

Ich würde es sofort wieder tun!!!

LG, Annette

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Huggi,

ich bin 42 und trage seit 6 Monaten Damon Clear Brackets oben und unten. Kann ich nur empfehlen,

nicht ganz unsichtbar, aber auch nicht so auffällig wie komplett Metall. Es sind 12 -18 Monate geplant.

Schmerzen? Ja anfangs, und nach jedem Bogenwechsel oder wenn man andere "Einbauten" wie Gummis

oder Verblockungen bekommt. Aber keine Angst, das geht auch wieder vorbei. Und man wird mit

schönen Zähnen belohnt. Nach 6 Monaten sieht man schon viel. Freu :-))))

Kommentare? Entweder total positiv und interessiert oder man ignoriert es einfach.

Sonstiges? Das Gesicht und Profil verändert sich (habe schon einige Komplimente bekommen),

der Figur können die Joghurt- und Suppentage auch gut tun.....

Ich würde es sofort wieder tun!!!

Hallo annette,

danke fuer deine antwort.,

bis jetzt bekam ich ja durchweg positive antworten. Wenn die schmerzen auszuhalten sind, und es nach ein oder zwei wochen besser wird, dann werd ich das auf mich nehmen.

Ausserdem habe ich stets das ergebnis vor augen, und da kann man schon ein wenig leiden dafuer. :mellow: Aber wenn ich was nicht mag, dann sind es halt alle schmerzen rund um den kopf. Ich denke, der KOP wird mir schon tabl. geben, damit es ertraeglicher wird, oder ! ? :rolleyes: Imwiefern aendert sich das profil ?! Seh ich dann "verschwollen aus " ?? :D ... Na, wird schon werden. Im januar will ich mit der behandlung anfangen....

Bis dahin.... mfg...hugi

LG, Annette

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Huggi,

Durch die veränderte Zahnstellung kann sich auch Dein Profil, deine Gesichtszüge verändern.

Bei mir ist das so, hängt ab auch wohl von der Fehlstellung ab.

LG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Huggi,

Durch die veränderte Zahnstellung kann sich auch Dein Profil, deine Gesichtszüge verändern.

Bei mir ist das so, hängt ab auch wohl von der Fehlstellung ab.

LG

Hey....hab verstanden....hoffentlich positiv....

Wuensch dir alles gute und viel erfolg.....

Wenn meine behandlung beginnt, werde ich hier ein spangenfoto tagebuch reinsetzen.....

mfg...hugi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0