Sternthaler

Retainer löst sich ständig

Ich habe seit vielen Jahren einen Retainer. In den letzten zwei Jahren hat er sich ständig gelöst. Als ich gestern in ein Brötchen biss, war es mal wieder so weit. Kennt jemand von Euch das Problem?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Kleberetainer waren und bleiben ein Problem,

vorsichtig damit umgehen ... vielleicht mal anderen Kleber versuchen ...

Der Kleber soll den Retainer festhalten aber sich trotzdem schadlos wieder entfernen lassen - ein antagonistischer Widerspruch

Ok oder Uk ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kleberetainer waren und bleiben ein Problem,

vorsichtig damit umgehen ... vielleicht mal anderen Kleber versuchen ...

Der Kleber soll den Retainer festhalten aber sich trotzdem schadlos wieder entfernen lassen - ein antagonistischer Widerspruch

Ok oder Uk ?

Ich habe den Retainer im UK. Er war erst am 1. Dezember neu geklebt worden und nun war es vor einigen Tagen wieder soweit, als eine Kollegin Brötchen austat. Statt Silvester zu feiern saß ich hier und verbrauchte eingies an Kaugummi.... Anscheinend darf ich einige Sachen nicht mehr essen. Ich muss mit meinem Zahnarzt nal reden, ob er einen anderer Kleber verwenden kann. Mein Retainer ist nicht nur temporär gedacht. Er hält die unteren Zähne, die ohne Hilfe umkippen würde. Ich brauche das, weil ein Zahnarzt bei mir als Kind sehr viel Unheil anrichtete und irreversible Schäden hnterließ, die Zähne, Knochen und Zahnfleisch betreffen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es kann auch manchmal an der Vorbereitung zum Kleben liegen (ist wenig Zeit) ...

im UK sollte der Retainer besser vor Biss geschützt sein - trotzdem sachte, vorsichtig

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es kann auch manchmal an der Vorbereitung zum Kleben liegen (ist wenig Zeit) ...

im UK sollte der Retainer besser vor Biss geschützt sein - trotzdem sachte, vorsichtig

Okay, danke für die Antwort! Dann werde ich ab jetzt frische, knusprige Brötchen von meinem Speiseplan streichen. Aufgrund meines offenen Bisses kann ich nicht alles essen, aufgrund des Retainers darf ich nicht alles essen. Man reiche mir die Schnabeltasse..... :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Man reiche mir die Schnabeltasse....

Nicht traurig sein streicheln.gif es gibt Schlimmeres

und frische Brötchen sind soo doof - die knuspern fürchterlich und krümeln ganz dolle icon3.gif

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nicht traurig sein streicheln.gif es gibt Schlimmeres

und frische Brötchen sind soo doof - die knuspern fürchterlich und krümeln ganz dolle icon3.gif

Danke für den Trost! Ich werde mich dann nur noch auf Rosinenbrötchen konzentrieren. Die lassen meinen Retainer in Ruhe, krümeln nicht und sind auch mit offenem Biss noch gut zu genießen. Und sie schmecken soooooooo lecker! :rolleyes:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nun ist der Retainer leider gebrochen, die Vertretung meines ZA, der nächste Woche wiederkommt, hat erstmal Kunststoff verklebt, um die unteren Frontzähne zu stützen. Nun habe ich ein wenig im Forum gelesen und habe eine Frage: Verstehe ich das richtig, dass die KK nichts für Retainer bezahlen? Damals, also vor ca. 20 Jahren, musste ich nichts bezahlen. Ich bin ganz erstaunt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hey Sternthaler!

Ja ich fürchte du hast da Recht wegen der KK... schau mal hier: http://www.zahnspange-kieferorthopaedie.de/NachaktiverKFO/Retainer/retainer.html

Und verstehe ich das richtig, dass dein Retainer wegen Brötchen abgegangen ist? Und weshalb ist er jetzt gebrochen...?! Ist ja voll komisch, dass das nach so langer Zeit passiert und vor allem wegen Brötchen! Also ich hab meinen Retainer jetzt auch schon 10 Jahre und hatte nie ein Problem damit - beisse auch kräftig zu ;)

lg amaya

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hey Sternthaler!

Ja ich fürchte du hast da Recht wegen der KK... schau mal hier: http://www.zahnspange-kieferorthopaedie.de/NachaktiverKFO/Retainer/retainer.html

Und verstehe ich das richtig, dass dein Retainer wegen Brötchen abgegangen ist? Und weshalb ist er jetzt gebrochen...?! Ist ja voll komisch, dass das nach so langer Zeit passiert und vor allem wegen Brötchen! Also ich hab meinen Retainer jetzt auch schon 10 Jahre und hatte nie ein Problem damit - beisse auch kräftig zu ;)

lg amaya

Die ersten Jahre ist nie etwas passiert, aber in der letzten Zeit hatte ich wiederholt Probleme. Diesmal passierte es in der Tat durch den Biss in ein frisches Brötchen. Der ZA meinte, es könne sein, dass sich die Unterzähne etwas bewegt haben und so der Druck auf den Retainer gestiegen ist. Ich bin gespannt, was mein ZA (der andere war ja die Urlaubsvertretung) nächste Woche dazu sagt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Achso...na das sind ja tolle Aussichten. Ich hoffe mal meine Zähne bleiben schön brav an Ort und Stelle!

Bis jetzt halten meine super - der untere hat sogar der Weisheitszahn-OP standgehalten. Obwohl da glaube ich nicht mehr viel gefehlt hat - ich dachte, den zersprengts jetzt dann jeden Moment :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden