Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
fun

Aufklärungsgespräch vor der OP

Hallo Mitglieder,

ich habe meine OP seit gut 6 Monaten hinter mir gebracht. Es handelte sich um einen Unterkiefervorverlagerung von 8mm.

Meine Mundöffnung beträgt immer noch 25 mm mehr geht absolut nicht. Die Frage die ich mir stelle ist das Aufklärungsgespräch.

Ich wurde eine Woche vor der OP vom KFC zum MRT geschickt. Die Bilder mit der CD habe ich direkt bekommen den Befund hat der

Radiologe nicht mit mir besprochen. Ein Tag vor der OP hatte ich das Aufklärungsgespräch mit dem KFC ich fragte Ihn nach den Befund vom MRT

er sagte alles OK.

Nach einigen Wochen musste ich zu einem zweiten MRT und der Befund sieht nicht wirklich gut aus. Ich habe eine schwere Arthrose im linken Kiefergelenk

der Diskus ist aber in Ordnung. Hätte der KFC diesen Befund nicht mit mir vor der OP besprechen müssen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Richtig beim öffnen und teilweise beim kauen. Auch habe ich noch hinten einen offenen biss. Die Backenzähne beisen nicht 100% auf einander. Der Kfo meinte das könnte man mit den Plomben ein wenig ausgleichen.

Na toll denke ich mir da wollte ich meine Situation durch die OP verbessern und nun ist es schlimmer wie vorher. Ich bin mal auf den Befund vom MRT welches eine Woche vor der OP gemacht wurde gespannt. Wenn da auch schon bekannt war das ich eine starke Arthrose hatte und keiner hat diesen Bericht wirklich gelesen na dann prost Mahlzeit.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0