jennysmama

Distrakor oder Hyrax Apparatur?

Hallo,

habe noch nie an einem Forum teilgenommen, ich hoffe ich mach jetzt nichts falsch.

Meine Tochter, 18 LKGS-Spalte soll jetzt laut KFO und KFO - Oberärztin einen Distraktor bekommen.

Vergangene Woche Vorsprache beim Kieferchirurg, der war der Meinung kein Distraktor sonder Hyrax-Apparatur.

Bänder können nur gesetzt werden wenn bei ihr auf der Spaltseite Zahnfleisch mittels Laser entfernt wird, da die

Zähne sehr kurz sind und das setzen den Bänder sonst unmöglich währe.

Nun hab ich im Internet so viel gelesen, dass ich glaube, ist der Distraktor nicht doch besser. Kein Abkippen der

Zähne, Wurzelrückbildung usw. und eben wenig Zahnfläche.

Bin total verunsichert.

Was meint Ihr?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Hallo Jennysmama,

hast alles richtig gemacht im Forum - so weit, so gut.

Eine Antwort auf diese Frage wage ich nicht - wenn sich nicht einmal die Fachleute einig sind ... icon9.gif

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke für die Antwort,

wir hatten vor kurzem noch ein Gespräch mit der KFO, wir wollen den Distraktor.

Am 14.2. fahren wir zur Zweitmeinung nach Dresden, mal sehen was die sagen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden