Hamburg

Gibt`s für mich Behandlungsmöglichkeit? Seltsame Offene Biss durch falsche Behandlung

Hallo Frau Dr. Menz, Herr Dr. Werner und Herr Dr. Bock,

ich bin 48 Jahre alt. Durch einen Kauf von Teleskop Prothese, habe ich mir ein seltsame Biss besorg.

Die Behandlungsplanung war schlecht.

Dieser Biss besitze ich leider schon seit fast zwei Jahren, weil mir diese Tatsache verheimlicht wurde.

Es handelt sich um ein offener Biss mit beidseidiger Fehlstellung beiden Kiefern.

Der Unterkiefer war verschoben nach links. Links unten hatte ich im Unterkiefer eine Lücke, und diese Lücke hat die Verschiebung ermöglich.

Die Teleskopprothese war so riesig, dass mein Behandler auch meinen Unterkiefer nach vorne vorschoben hat.

Die Prothese war nicht nach meinen Abdrücken hergestellt, sondern nach freier Erfindung meines Behandlers.

Er hat auch bei der Arbeiten im meine Oberkiefer links mit Hammer reingehammer.

Die Teleskop Prothese war eingeliedert auf 3 Teleskopen - 22,23 und 12.

Teleskop 12 war zu hoch gestellt und sehr schwach - nach 8 Monaten ist abgebrochen und ist in der Prothese hängen geblieben.

Teleskopen 12 und 22 waren vom ersten Tag entzündet und nach 4 Monaten wurde festgestellt, dass sie Wackelungsgrad II.-III. haben.

Die Prothese hat gewackelt von ersten Tag.

Nach 15 Monaten gezwungen Tragen dieser Prothese, waren alle Teleskope entfernt, ich habe eine Vollprothese genauso grausam wie die Teleskopprothese - der Bogen stimmt nicht, die Höhe, die Breite, die Form und Grösse der Zähne.

Seit ich diese Prothesen habe, konnte ich nicht schlafen. Der Biss ist zu hoch, die Zähne im Prothese sind riesig.

Damit ist der Biss gedeckt.

Ich habe mich verändert direkt nach Eingliederung der Teleskopprothese, seltsame unproporcionale Form des Gesichtes und seltsames Blick.

Ich bin zur Unerkenntnis entstellt, mit langem Gesicht (Nasen Septum zum Kinn) - anstatt ovalen. Beide Proporzionen des Gesichtes sind anders, ein Auge höher als das andere - der seltsame Blick macht mich wahnnsinig.

Kopf kann ich seit ich die Prothese habe auch nicht mehr gerade machen.

Der zweite Behandler hat gesagt, ich kann nur diese Form Prothese haben.

Oberkieferknoche ist sehr schmall, Zahnfleisch habe ich auch schon verloren. Schliesslich habe ich schon 2 Jahren im Mund etwas was da nicht gehört. Die Vollprothese hat kein Halt, ich muss sie kleben.

Ich weiss - es ist eine Katastrophe - aber ich wollte euch fragen, ob ihr vielleicht weisst ob überhaupt für mich eine Möglichkeit gibt etwas mit meinem Oberkiefer und Unterkiefer machen.

Vielleicht konntet mir einige Tips geben.

Im Unterkiefer habe ich ausser die Lücke links hinten eigene Zähne, bzw. Kronnen.

Die Diagnose über offene Biss und weiteres muste ich mir woanders feststellen lassen, als ich wohne.

Vielen Dank für Ihre Überlegung und Antwort

Hamburg :rolleyes:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Hallo, vielleicht liest Du Ja dieses hier obwohl Dein Beitrag schon lange her ist. Ich habe die gleichen Merkmale im Gesicht nach neuer Zahnprothese. Habe morgen Zahnarzttermin. Ich habe mir meine Prothese selbst etwas unterfüttert mit Protefix und mein Gesicht ist dadurch wieder normal. Ich habe für den morgigen Zahnarzttermin Fotos gemacht, einmal mit Prothese ohne Protfix und einmal mit. Mal sehen was der Zahnarzt dazu morgen sagt. Ich gebe Dir mal meine E-Mail, wenn Du möchtest kannst Du mir ja mal mailen. harmsmaike58@yahoo.de Gruß Maike. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden