Kellerkind

Nach der OP - wie lange noch Zahnspange?

Hallo,

Bei mir wurde vor 2 Wochen eine Bimax-Op durchgeführt.

Ich habe die Zahnspange jetzt seit Mai 2010, das heißt fast 2 Jahre.

Laut Kieferothopädin solle ich Sie auch noch 1 Jahr behalten.

Da dies bereits meine 2. Zahnspange ist, meine Zähne eigentlich nicht sonderlich schief waren und mittlerweile

eigentlich schon gerade stehen (lediglich 2 kleine Lücken die sich durch die Durchteilung des Oberkiefers ergeben haben),

verstehe ich nicht, warum ich die Spange laut Kieferothopädin noch ein ganzes Jahr tragen soll.

Bei vielen kommt die Spange ja schon nach 4-6 Monaten nach der Op raus. Warum also nicht auch bei mir?

Problematisch ist das für mich vor allem, weil ich im Sommer vermutlich umziehen werde.

Die Behandlung dauert jetzt nun auch schon wesentlich länger als vorgesehen (ursprünglich hieß es 2 Jahr gesamt).

Ich frage mich nun, ob das wirklich notwendig ist...

Wie lange mussstet ihr die Spange noch nach der Op tragen?

Viele Grüße

Kellerkind

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Ich hatte meine Bimax-OP anfang Oktober. Anfang Januar habe ich sie dann raus bekommen. Also waren es 3 Monate nach der Bimax und unten hab ich schon den Retainer drinnen. Oben wird noch ein Zahn bewegt durch eine Zahnschiene ähnlich dem Invisalign.

Keine Ahnung warum die Spange noch so lange drinnen bleiben soll. Willst du auch einen Retainer rein machen lassen? Vielleicht soll die Spange es so lange noch stabilisieren.

lg miro

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hey Miro,

Ja, ich habe mich auch für einen Retainer entschieden, am besten sogar unten und oben.

Daran kann es also nicht liegen, denke ich.

Dürfen denn die Zähne direkt nach der Splint-Entnahme schon wieder kieferorthopädisch bewegt werden?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hallo.

Erstmal die frage, was ist ein retainer?

ich bin nun 2 monate post op, allerdings nur ukvv.

Ich hatte gestern wieder einen termin beim Kfo, bei dem endlich mal was passiert ist nach der OP. Nun möchte meine KFO noch den nächsten Termin beim Chirurgen abwarten(anfang märz) und dann übers rausmachen nachdenken, so ihre worte.

LG Lüsa

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi,

ein Retainer ist im Prinzip ein dünner Draht, dieser wird von hinten an den sechs vorderen Zähnen geklebt. Der soll einfach verhindern dass sich die Zähne später irgendwann mal wieder bewegen.

Der Retainer bleibt ein Leben lang drinnen. Man merkt ihn zwar aber stört nicht wirklich.

lg miro

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn ich meinen Splint nächste Woche raus bekomme, habe ich ihn genau 6 Wochen getragen.

Am Tag der Splintentnahme habe ich ja nun auch einen KFO-Termin, bei dem die Drähte

erneuert werden sollen. Bin sehr gespannt, was meine Kieferothopädin sagen wird, wenn ich sie

auf den weiteren Behandlungsablauf anspreche.

Prinzipiell ist es für mich immernoch unerklärlich, warum ich die Zahnspange noch so lange tragen soll.

So gern hab ich das Teil dann doch wirklich nicht.

Ich werde wohl wirklich etwas Druck machen!

Prinzipiell sollen die Zahnreihen ja auch schon vor der OP ausgeformt werden, laut Kieferchirurgen.

Und nach der OP findet ja lediglich ein "Feinschliff" statt... Hmm, ein Feinschliff der 1 Jahr dauert?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich kann ehrlichgesagt nicht verstehen warum manche Leute schon nach so kurzer Zeit nach der Op, die Klammer rausbekommen. Dann ist die ganze neue Kieferstellung doch noch gar nicht gefestigt....

Meine Bimax ist jetzt 4 Monate her umd mein Kiefer wird immernoch mit Gummies "fixiert". Ich merke auch, dass sich mein ganzes Skelett und vor allem die Muskeln noch nicht an die neue Stellung gewöhnt haben. Und ohne Klammer keine Gummies und damit die Gefahr, dass es ein Rezidiv gibt.

Ich denke, dass du froh sein kannst einen so vorsichtigen und umsichtigen Kfo zu haben. Denk dran: lieber jetzt die Klammer vielleich ein paar Monate länger tragen, als dass die Op und 2 Jahre Klammer umsonst waren.

Meine Klammer kommt vermutlich 9 Monate post Op raus und ich muss jetzt auch immer extra zur Kontrolle von Düsseldorf nach Frankfurt fahren. Nervt und ist teuer, aber lieber so und die Behandlung wird mit bestem und stabilsten Ergebniss abgeschlossen.

Halt durch, die letzten Monate schaffst du auch noch!!!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hab jetzt nochmal bei meinem Kieferchirurgen angefragt, er meinte, dass es üblich ist, die Zahnspange 6 Monate Post Op raus zu bekommen.

Natürlich wünsch ich mir auch, dass nicht alles umsonst war und dass alles so bleibt und sich nichts mehr verschiebt...

Es wird ja aber danach auch noch mit einer lockeren Zahnspange weiter behandelt um die Zahnstellung beizubehalten und ein Retainer kommt auch rein.

Ich hoffe sehr, dass sich das Endergebnis sehen lassen kann!

@kiwi:

Warum musstest du 4 Monate nach der Op noch Gummis einhängen? Die durfte ich bereits 6 Wochen danach weglassen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden