Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
kuchen

Gefühl Zähne passen nicht

Hallo,

ich habe bald meine OP und mein KFO bittet mich immer, das ich meinen UK nach vorne schieben soll um zu schauen, wie es bis jetzt so aussieht. Dabei fällt mir auf das ich immer total mit dem Kiefer zitter. Auch habe ich das Gefühl, das die Zahnreiehn überhaupt nicht passen.

Meine Frage ist hattet Ihr ähnliche erfahrung? Auch habe ich ein wenig Angst, dass das es sich nach der OP total komisch und ungewohnt anfühlt....

Gruß

Kuchen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Also schon komisch das dein KFO sagt das du den Kiefer vorschieben sollst um zusehen ob es passt :blink:

Mein KFO hat einfach Abdrücke gemacht und an Hand der Abdrücke geschaut ob es passt.

Lg. Diana !

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ja das macht er ja auch aber zwischendurch macht er das immer so ;D aber ich muss gestehen ich würde am liebsten den KFO wechseln :( Es wird keine genaue Angabe gemacht, was gemacht wird warum wie lange es noch ca dauert und so weiter... ich muss bei allem nachhaken und alles selber erfragen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo.

Mir ging es ganz genau so. Sowohl der KFO als auch der KFC wollten mehrfach, dass ich meinen Unterkiefer nach vorne schiebe. Leider war das bei mir auch nicht möglich. Erstens wusste ich nie, ob mein Kiefer gerade ist, wenn ich ihn vorschiebe und zweitens hatte ich dabei null Zahnkontakt mehr, bis auf einen Weisheitszahn.Es sah auch immer echt sch... aus, wenn ich neinen Kiefer vorschob und habe mehrfach gesagt, dass ich nach der OP nicht so aussehen will. Aber jetzt nach der OP bin ich zufrieden, alle Zähne passen soweit aufeinander, aber es muss noch ein bisschen mit der Spange gerichtet werden.

Also mach dir keine Sorgen, nach der OP ist es ganz anders, als wenn du deinen Kiefer einfach nach vorne schiebst und es fühlt sich einfach nur gut an, einen richtigen Zahn- und Kieferstand zu haben!

LG

Lüsa

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi,

mach' Dir darüber nicht allzu viel Gedanken.

Ich hab' eine UKVV hinter mir. Und vor der OP hatte mein KFO mich ebenfalls immer gebeten, den UK nach vorne zu schieben. Das ist ja seine einzige Chance am lebenden Objekt zu simulieren, wie gut die Verzahnung nach einer Kieferverlagerung passen würde...

...wobei entscheidend ist, dass es eben nur simuliert werden kann - der Effekt des Kiefer Vorschiebens ist ein anderer als der nach einer operativen Vorverlagerung.

Das hat insbes. mechanische Gründe: Beim aktiven Kiefer vorschieben wird dieser nach vorne unten gekippt, um den Kiefer aus dem Gelenk nach vorne zu bewegen. Bei der operativen Verlagerung hingegen wird der Kiefer gerade nach vorne verlagert.

Daher kann das aktive Vorschieben nur als Annäherung des Zahnstands nach einer OP angesehen werden.

Ich hatte mich damals auch immer gefragt, wie der KFO sagen kann, dass die Verzahnung schon ganz gut passt, wenn ich den Kiefer nach vorne geschoben hatte. Ich selbst hatte ebenfalls das Gefühl das passt nicht so wirklich (insbes. die Backenzähne hatten keinen Kontakt) - nach der OP hat's dann aber doch gepasst

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke für die Antworten! Ich bin froh, wenn ich die OP endlich hinter mir habe, denn habe irgendwie einfach keine Lust mehr. Hampel da seit 2009 rum und seit 1 Jahr ist das alles nur noch nervig :(

Meine größte Angst ist eigenlich, dass ich das gleich Gefühl im Kiefer habe wie beim vorschieben weil da passt gefühlstechnisch nix. Immerhin hat man sich nach 30 Jahren ja auch an die Lage des Kiefers gewöhnt...auch wenn diese falsch ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hey kuchen,

so hab ich auch immer gedacht. Aber ich bin guter Dinge und vertraue da dem KFO/KFC.

Meiner erklärt auch nicht immer alles ausführlich. Aber hab da keine Bedenken. Muss am 08.02. erstmal zum KFC zwecks OP Planung und bin sehr gespannt wie die das so richten wollen.

Wünsche dir alles Gute schon einmal für deine OP!. Liebe Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dass, wenn du den Kiefer von selbst nach vorne schiebst, die Zähne schief aussehen kann normal sein.

Mein Kieferorthopäde sagte mir damals extra, ich soll nicht geschockt sein, wenn die Zähne erstmal schief aussehen. Die werden so hingerichtet, dass es für die OP passt. er meinte das sieht in meinen augen erstmal schief aus, passt aber dann nach der OP. Und so war es auch.

lass dich da nicht erschrecken! :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0