Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Gast

Na dann ´mal los...??? (Angst, Angst und Angst)

Möchte mich kurz vorstellen:

Seit mehr als 20 Jahren beschäftigt mich meine Kieferfehlstellung (zu kurzer Unterkiefer, dadurch fächern sich meine Schneidezähne im Oberkiefer auseinander).

Meine Backenzähne passen prima aufeinander, sofern ich meinen Unterkiefer hinten habe. Es gibt keine wirklich entspannte Haltung meines Unterkiefers, da ich ihn vorschiebe, um die Lippen schließen zu können, was echt nervt.

Meine Unterlippe ist bereits deformiert, ich habe desweiteren eine wirklich eigenartige Halswirbelsäule, die mir mächtig Probleme bereitet. Nun frage ich mich unter anderem, ob es da Zusammenhänge gibt. Ich habe einen soganannten "Turtelneck", falls damit jemand etwas anfangen kann.

Es ist so, dass ich den Zustand gern so halten möchte, befürchte aber, dass die Situation nicht besser wird.

Nur eine feste Zahnspange, das wäre toll, ist aber wohl nicht machbar. Eine Unterkiefervorverlagerung würde auch noch anstehen...

Ich habe jedoch so eine entsetzlich Agst davor, dass ich die Kieferorthopädische Praxis in mehreren Jahren Abstand immer weinend verlassen habe. Zu einer Dysgnathie-Sprechstubde war ich auch schon ´mal...

So kommt es, dass ich bis heute noch gar nichts in Angriff genommen habe.

Hattet/habt ihr auch so einen Horror??? Und kennt sich jemand speziell mit dieser Nackenproblematik aus?

Viele Grüße

Mängelexemplar

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Hei Mängelexemplar,

" Hattet/habt ihr auch so einen Horror??? "

Horror hätte ich nur, wenn ich so weiterleben müsste ....................................

Lege dein Minderwertigkeitsgefühl beiseite, gehe es von Neuem an und ändere deinen Aufdruck: "Mängelexemplar". Keiner sollte sich selbst so bezeichnen, denn auch mit schiefen Zähnen ist man liebenswert. ;) Besser lebt es sich aber mit dem Gefühl: hei, ich mag mich und ich tu was für mich und meine Gesundheit. Das fängt schon morgens beim BLick in den Spiegel an !

Alles Gute & viel Erfolg,

SANNE

(hart aber herzlich)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Guten Morgen, liebe Sanne,

ich danke dir für deinen Schubs(-versuch) und möchte dir kurz schreiben, wie ich auf mein Pseudonym "Mängelexemplar" kam, das ich im Übrigen richtig klasse finde... :)

Kennst du die vielen Bücher, die eigentlich gar keinen Mangel aufweisen, aber da es diese Buchpreisbindung gibt, nur mit Aufdruck "Mängelexemplar" scheinbar günstiger verkauft werden dürfen? Daher kommt die Idee.

Hinzu kommt noch, dass ich sowieso ein bisschen "verrückt" bin, natürlich im positiven Sinn! :D

Jetzt noch kurz zu miner Parodontitisbehandlung letzte Woche: also, das war gaaaarrrr nicht schlimm, möchte ich vorher erwähnen, aber ich stand so sehr unter Strom, dass ich dachte, ich bekomme einen Herzkasper. Ich war so verspannt, habe hinterher voll gezittert, echt krass. Ich glaube, das Ding ist, dass ich immer fürchte ersticken zu müssen...!!???

Fühl dich gegrüßt!

Mängelexemplar :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hei - grüß dich,

ja ! Gleich beim Lesen deines Nick-Names kam mir dieser meist grün gehaltene Aufdruck auf den Buchseitenkanten in den Sinn.

"Reduziertes Mängelexemplar"

Bin ne Leseratte.

Alles Gute & weiterhin viel Erfolg beim Verlassen des Angst-Pfades.......................... ;)

Sanne

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi Mängelexemplar

meinst du mit "turtleneck" einen sehr muskulösen hals? ich vermute mal, der könnte davon kommen, dass du eine falsche haltung (kopf nach vorne gestreckt?)durch deinen fehlbiss angenommen hast..

Ich zum Beispiel habe das gleiche Problem : falscher stand und "giraffenhals oder stiernacken" (wie meine mutter so schön sagt) und bl0ß wegen eines blöden überbisses :rolleyes:

ach ja : und ein "hallo" von mir ^^

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Ami,

also mein Nacken ist nicht muskulös. Er sieht aus, als hätte ich dort eine Art heftiges Hohlkreuz. So richtig mit Buckel hinten. Sieht nicht nur sch**** aus, macht zudem auch noch Beschwerden...

Auch den ganzen Rücken ´runter nur Schmerzen, die durch nichts in den Griff zu bekommen sind.

Tja, so ist die Lage schon seit Jahren. Ob das auch an meinem Überbiss/zu kurzem Unterkiefer liegt, davon hat bisher keiner der Behandler etwas gesagt.

Viele Grüße zurück!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

verstehe ich es richtig, dass du einen buckel plus ein hohlkreuz hast? hast du atemprobleme?

Bei mir ist es nämlich der fall, dass mein UK zu klein und nach hinten verlagert ist. Dadurch drückt er auf meine Luftröhre und würde ich die "richtige" Position des Kopfes einnehmen, würde ich nicht richtig luft bekommen. Deshalb strecke ich meinen Kopf nach vorne, um luft zu kriegen, bekommen deswegen einen BUCKEL und ein HOHLKREUZ.

ich kann leider nur aus meiner eigenen erfahrung sprechen, vielleicht hast du ja ähnliche probleme wie ich?

-Ami

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nun, wenn ich mein Kinn zurück nehme, damit das Hohlkreuz (im Nacken!!!) nicht so stark ist, dann kann ich auch nicht richtig atmen. Das Hohlkreuz bezieht sich also auf meinen Nacken, ich weiß nicht, wie ich es sonst nennen könnte... Mein Unterkiefer ist definitiv zu kurz. Schwer zu sagen, vielleicht haben wir tatsächlich ein ähnliches Problem. Beißt du dir auch auf die Unterlippe? Hast du deswegen auch große Lücken oben zwischen den Schneidezähnen?

Viele Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nun, wenn ich mein Kinn zurück nehme, damit das Hohlkreuz (im Nacken!!!) nicht so stark ist, dann kann ich auch nicht richtig atmen. Das Hohlkreuz bezieht sich also auf meinen Nacken, ich weiß nicht, wie ich es sonst nennen könnte... Mein Unterkiefer ist definitiv zu kurz. Schwer zu sagen, vielleicht haben wir tatsächlich ein ähnliches Problem. Beißt du dir auch auf die Unterlippe? Hast du deswegen auch große Lücken oben zwischen den Schneidezähnen?

Viele Grüße

Hallo, ich selber habe einen starken Überbiss von 11m, beiße mir immer in die Mundschleimhaut. Durch meine starke Kieferfehlstellung habe ich auch eine Steil Hws und Schmerzen. Habe noch mehr Symptome, aber wichtig ist die Fehlstellung zu behandeln, sonst werden die Probleme schlimmer.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo!

Anfang März habe ich einen Termin bei einem Orthopäden (50 km von hier), der sich mit cranio mandibulären Dysfunktionen auskennen soll.

Den will ich bezüglich des Zusammenhangs (Nacken, zu kurzer Unterkiefer) befragen.

Bin gespannt, ob auch er mir zu einer Unterkiefervorverlagerung (und allem, was dazu gehört) rät, damit ich meine Beschwerden in den Griff bekomme.

Viele Grüße und danke für deinen Rat!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0