Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Trumpf

Keine Operation mehr durch Orthopäden/Osteopathen

Ein Hallo an alle, die an eine Kiefer-OP denken!

Ich war schon lange nicht mehr auf dieser website, weil ich wirklich froh bin: Ich habe einen tollen Orthopäden/Osteopathen gefunden, der durch strukturelle Integration (oder so) des gesamten Körpers den optimalen Biss ermittelt. Davon wird dann ein Wachsbiss genommen, der in eine Schiene übersetzt wird. Seit kurz vor Weihnachten habe ich nun diese so gefertigte Schiene, und es ist Wahnsinn: Ich trage sie fast die ganze Zeit (sie ist vorne offen, so dass man damit sprechen kann - für nachts braucht man aber noch eine die ganz rum geht), denn sobald ich sie reintue, vergehen die Verspannungen im Gesicht und am Hals! Oder andersherum, zu Anfang war es so dass sich eine halbe Stunde nachdem ich sie raushatte, alles verspannte, das war krass. Langsam wird das dann denke ich von den Muskeln "gelernt" oder so. In einem halben Jahr gehe ich nochmal zum Orthopäden/Osteopathen und bisher hatte ich auch 10mal manuelle Therapie bei einem Physiotherapeuten, der sich auch auf cranio-sacrale Osteopathie spezialisiert. Die Wahnsinnsverbesserung kam dann durch die Schiene, die Begleitung des Physiotherapeuten war unterstützend (und auch super :)

Ich bin so glücklich, und ich würde es niemals mehr operieren lassen! Allerdings muss ich dazu sagen, dass ich "nur" einen leichten Überbiss, leicht offenen Biss (falsches Schluckmuster!) und auf der rechten Seite durch Frühkontakt des ersten (vordersten) Molaren keine Eckzahnführung habe - letzteres meinte der Orthopäde/Osteopath sei die ursächliche Ursache für meine Beschwerden.

Mir haben auch ein Kieferorthopäde und ein Kieferchirurg (wer hätte das gedacht...) gesagt, dass ichs operieren lassen soll! Besagter Orthopäde hat letztes Jahr auch das Lehrbuch zu cranio-mandibulärer Dysfunktion herausgebracht.

Ich wünsche jedem, um eine unnötige OP herum zu kommen!

Viele Grüße und alles Gute.

SSt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0