Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Butterfly79

Kieferfehlstellung und Fußfehlstellung

Hallo,

ich habe gelesen, dass eine Kieferfehlstellung sich auf den ganzen Körper auswirken kann, bis hin zu den Füßen.

Ich habe Senk-Spreizfüße. Vererbt wurden die denke ich nicht. Nun habe ich den Verdacht, dass ich die durch meine Kieferfehlstellung erworben hat.

Hat jemand von euch das auch bwz. was meint ihr dazu?

Viele Grüße

Butterfly

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Hallo,

Fehlbelastung z.B. durch schlechte Schuhe kann auch zu Spreizfüßen führen. Das mit dem Zusammenhang ist eine gute Frage, es gibt sicher zahlreiche ganzheitliche Konzepte (z.B. Osteopathie), aber möglicherweise auch viel nutzlose Geldmacherei. Du kannst ja mal zu einem Orthopäden gehen, vielleicht sind ja spezielle Einlagen oder Krankengymnastik bei dir angebracht, auch im Hinblick auf deine Kieferprobleme. Es gibt ja auch Zahnärzte, Kieferorthopäden und Orthopäden die auf ganzheitliche Medizin ausgerichtet sind, z.B. für Patienten mit Craniomandibulärer Dysfunktion. Unlogisch wäre es nicht, dass da Zusammenhänge bestehen... Ich habe auch rechts manchmal Hüftprobleme und zufällig besteht auch ein Kieferknacken auf der rechten Seite. Welche Konsequenzen würdest du jetzt daraus ziehen, wenn ein Zusammenhang besteht?

Gruß, Cass

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0