Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
sweetjolies

8 mm Überbiss, Behandlungsbeginn + BILDER

Hallo!!!

Ich bin ganz neu hier und hab immer still die Beiträge verfolgt. Da ich immer näher einer Behandlung komme wollte ich hier mal meinen Fall vorstellen..

Meine Zahnstellung hat mich schon immer sehr unsicher gemacht, ich zeige nicht gerne meine Zähne und werde durch Sie auch im Leben eingeschränkt (Traue mich zb. nie Zähne zu zeigen beim Lachen)

Jedenfalls hatte ich mich schon länger damit beschäftigt eine kieferorthopädische Behandlung zu beginnen. Nach Beratungsgesprächen wurde mir

gesagt, dass ohne eine Operation keine optimale Kieferlage erreicht werden kann sad.gif

Ich habe am 18.April ein Beratungsgespräch beim Operateur, mal sehen was er mir dazu sagen kann , also welche Operationen anstehen würden.

Da mein Unterkiefer sehr zurückliegt werde ich an einer Unterkiefervorlagerung nicht vorbei kommen. Jedoch denke ich auch das ich eine GNE bräuchte,

da mein Oberkiefer sehr klein ist (Siehe Bilder) Dazu sind meine Zähne im Unterkiefer sehr verschachtelt, was man allerdings mit der Zahnspange beheben kann.

Die Bilder sind jetzt nicht so super geworden, aber ich denke das meiste sieht man biggrin.gif

Ich bin mir aber wegen der Operationssache so unsicher, klar ich möchte ein tolles Ergebnis und bei meinen Überbiss ist es auch nötig eine Operation einzugehen.

Probleme beim Kauen habe ich bis jetzt nicht, nur äußerlich schränkt es mich sehr ein und ich würde gerne ohne Nachzudenken einfach Lächeln können.

Was mich auch zurückhält ist die Risiken der Taubheit, habe bestimmt Stunden hier verbracht mir Operationsgeschichten oder Beiträge anzugucken und viele (fast alle) klagen über Taubheit nach mehr als 6 Monaten. Eine taube Unterlippe stelle ich mir schrecklich vor.. Auch meine Familie ist alles andere als erfreut über meine Kiefer Geschichte.. daher hoffe ich hier auf mehr Verständnis wink.gif

Jedenfalls bin ist nah daran eine Behandlung zu beginnen und werde dann auch regelmäßig Bilder posten! Will mir nur nochmal die Vorangehensweise und alles von Operateur anhören, obwohl ich eigentlich schon meine Entscheidung getroffen hab in richtigung gerade Zähne.

Danke fürs lesen!

Was meint ihr zu meinen Zähnen? Brauche ich auch eine GNE?

Dazu würde ich auch gerne wissen ob ihr es "richtig" findet sich nur einer Operation aus optischen Gründen durchzuführen und eure Gründe wieso ihr euch

für eine Operation entschieden habt smile.gif

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Erstmal herzlich Willkommen hier!! :)

Kann mich in Deine Situation gut hineinversetzen, weil es mir ähnlich geht.

Diese Unsicherheit hatte ich auch, obwohl ich mich selbst ebenfalls schon längst (zumindest intuitiv) entschlossen hatte. Da würde ich einfach nur sagen, wenn man selber, nach all den Versuchen eine Behandlung zu umgehen, einfach nicht glücklich werden kann, würde es wohl durchaus sinnvoll sein, zur Behandlung zu tendieren. Niemand sollte sich unglücklich fühlen müssen. Ich würde zwar versuchen, die OP als allerletzte Option zu nehmen, doch wenn wie gesagt nichts hilft, und man damit nicht klarkommt, würde es schon mal Sinn machen. Man kann sich ja erstmal einfach nur beraten lassen und gucken, bei welchem KFC/KFO man sich wohlfühlt und der Unsicherheit/Angst viel Raum lassen, damit man sich nicht unter Druck gesetzt fühlt. Wobei ich sagen muss, dass ich Deinem Text schon entnehmen kann, dass Du eigentlich anscheinend bereits weißt, was Du möchtest, was ich übrigens sehr mutig finde, selbst wenn eine gewisse Unsicherheit zu Beginn immer natürlich ist. ;)

Bei mir hat sich das alles mit der Zeit entwickelt, hab im selben Jahr angefangen, in der ich von der Behandlung etwas gehört habe, was ich von mir beispielsweise gar nicht erwartet hätte. Habe schon eine GNE OP hinter mir und bin momentan einfach nur glücklich, dass ich es so weit geschafft habe und keinen Grund zum Beschweren finde. Fand persönlich die anfängliche Zeit, vor der Behandlung, als unangenehmste Phase bis jetzt. Ich würde Dir einfach raten, egal, wofür Du Dich am Ende auch entscheidest, Dich immer auf das Positive zu konzentrieren, was Deine Entscheidung mit sich bringt, das erleichtet einem viel. Man macht schließlich nichts ohne Grund. Momentan bin ich gerade deshalb glücklich, weil ich jeden kleinen Fortschritt mitverfolgen kann und dass ich die Möglichkeit dazu habe, dagegen etwas zu unternehmen, was ich damals für unmöglich hielt. Ich weiß nicht, wie es alle anderen Betroffenen empfinden, der ganze Behandlungsweg mag sich bei jedem anders gestalten, für den einen ist es weniger unangenehm, für den anderen mehr.

Ich hatte mir die GNE schlimmer vorgestellt, als es im Endeffekt war, habe zu keiner Zeit an meiner Behandlung gezweifelt. Auf mich wartet jetzt ebenfalls eine UKVV (habe 12mm Überbiss) und bin gespannt, wie das alles wird und versuch mich darauf zu "freuen". Klar, kann es sein, dass es vielleicht mal nervige Dinge geben wird, in der Behandlung. Ob man diese in Kauf nimmt, ist eine persönliche Frage. Letztendlich ist das eigene Bauchgefühl wie bei allen Entscheidungen ziemlich wichtig, wie ich finde.

Zu den Gründen, ... Mein Hauptproblem liegt darin, dass ich meinen UK permanent nach vorne schiebe. Das passiert schon ganz automatisch, sowas ermöglicht mir z.B das Abbeißen und sonst schaue ich mich auch nur so im Spiegel an, anders finde ich es nicht "erträglich", d.h mich haben sehr wohl auch optische Gründe dazu bewogen. Wie, ich sag mal, schwerwiegend das für einen ist, das findet man mit der Zeit schon selbst heraus. Den psychischen Leidensdruck sollte man nicht ganz aus den Augen lassen, das kann zum Teil äußerst belastend werden.

Was ich auch dazu sagen kann, viele funktionelle Dinge wurden mir erst während der Behandlung klar, ich hätte nie gedacht, dass man nach einer GNE so gut durch die Nase atmen kann, vorher sah ich das überhaupt nicht als Problem, genauso mit dem Platz für meine Zunge.

Die Taubheit ist so ne Sache. Wenn ich jetzt mal als Laie es wage, ist es grundsätzlich so, dass wenn ein Nerv nicht durchtrennt wird, was im Prinzip der Regelfall ist, das Gefühl evtl. viel Zeit braucht, aber wieder kommen wird. (Nerven werden durch Verlagerung wohl strapaziert und können dadurch beleidigt reagieren). Wird hingegen der Nerv verletzt, so würde die Taubheit nicht temporär sondern chronisch anhalten. Das sollte man am besten mit dem KFC absprechen.

Je nach Verhältnis, ob die positiven Veränderungen überwiegen, oder die Taubheit eben stört, ist unterschiedlich. Wobei ich hier auch schon über ersteres gelesen habe.

Was Familie betrifft, geht es mir genauso. Nur eine Person versteht mich, das hat aber wirklich lange gedauert, bis das verstanden und akzeptiert wurde.

Zu den Bildern: Den Überbiss kann man erkennen. Zwar ist Dein OK nicht gerade der breiteste, was für eine GNE sprechen kann, aber wenn er allerdings zu Deinem UK passt, dann müsse eine GNE nicht zwangshaft notwendig sein. Das kann man jedoch hier nicht wirklich sagen, das kann ein Arzt besser beurteilen.

Ich wünsche Dir alles Gute auf Deinem Weg und hoffe, dass meine Antwort hier nicht zuuu lang wurde. B)

Liebe Grüße, Liz.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstmal danke für deine Antwort!

Leider gibt es keinen anderen Ausweg als die Operation, aber ich hoffe einfach mal das Beste das alles gut verläuft. Bin schon gespannt bei meinen Termin

beim Operateur! Mache mir allerdings jetzt schon Gedanken und träume davon :D obwohl die Operation wenn erst nächsten Herbst oder später anstehen würde..

Wie lange ist deine GNE Operation her? Hast du noch Taubheitsgefühle bzw gewöhnt man sich mit der Zeit daran?

Denke mein Oberkiefer ist kleiner als der Unterkiefer, aber auch viele Zähne stehen im Oberkiefer nicht gerade , eher nach innen..mal sehen

bin da auch kein Spezialist würde mich natürlich freuen wenns passt, dann ist es eine Operation weniger :)

Wird eine lange Zeit bis der Biss stimmt aber ich denke am Ende wird es super aussehen..wenn auch mit einer Tauben stelle !

Lg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Meine GNE OP ist jetzt 3 ½ Monate her und Taubheitsgefühle hatte ich eigentlich gar nicht wirklich. Nur am OP-Tag haben sich meine Wangen, Oberlippe und Nase distanziert angefühlt, am nächsten Tag sah die Welt schon wieder anders aus. Es gab vielleicht die ein oder andere Stelle, die ein oder zwei Wochen gebraucht hat, aber mittlerweile spüre ich alles wie vorher. Die obere, besonders vordere Zahnreihe war allerdings sehr lange empfindlich, erst seit ca einem Monat kann ich auch Hartes abbeißen.

Dann hoffe ich mal für Dich, dass eine GNE nicht notwendig sein wird. ;) Und wenn doch, ist es wirklich nicht schlimm. Denke auch, dass sich das alles am Ende auszahlen wird. :)

LG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hallo:)

Also ich hatte auch einen Ueberbiss, und hatte zuerst eine GNE was nicht schlimm war, war ziemlich schnell wieder fit.

Bei der GNE hatte ich kein Taubheitsgefuehl. Danach bekam ich eine feste Zahnspanne, die Behandlung dauert 9 Monate. Am 8.2. 2012 hatte ich meine Bimax:)

Soweit geht es mir gut, Taubheitsgefuehl in der Unterlippe und Kinn sind noch da, jedoch nicht mehr soviel wie am Anfang und ich merke , das langsam das Gefuehl zurueck kommt. Am Anfang ist das Taubheitsgefuehl schon nervig, jedoch finde ich man gewoehnt sich dran:)

Ich habe, das ganze wegen meiner Gesundheit jeder auch wegen dem Aussehen gemach, ich hatte mich zwar schon mit meinem Aussehen damit abgefunden, jedoch bin ich jetzt froh es trotzdem gemach zu haben:)

Ich bin jetzt 28, und man hat mir schon mit 17 gesagt , dass das einzige was helfen würde waere eine OP Damals sagte ich nein. Hatte Angst und meine Mutter war total dagegen und hat mir es ausgeredet. Mittlerweile in den letzen 4 Jahren wurde mir klar gemacht, dass meine Kopfschmerzen und Nackenschmerzen davon kommen und habe mich fuer eine OP entschieden. Bin echt froh es gemacht zu haben. Meine Mutter und auch mein Vater waren noch immer dagegen, jedoch stand mein Freund voll und ganz hinter mir.

Es koennte sein das du keine GNE brauchst, jedoch wenn dein Gaumen klein ist koennte es aber sein, jedoch wird's du dass ja in deinem Gespräch erfahren.

Ich kann dir nur dazu raten , wenn du mit Kopf und Herz dahinter stehst mach es:))

LG Mickel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Liz.

Habe mir deinen OP bericht durchgelesen war sehr hilfreich um mal zusehen wie das abläuft.. hast ja dann auch noch eine ukvv habe ich gelesen, werde deine

Geschichte auf jedenfall verfolgen , ähnelt ja ein bisschen meinen Kieferproblemen :)

Hast du eigentlich schon Bilder hochgeladen??

Liebe Grüße

Yasmin

Hi Mickel!

Dann hast du ja schon fast alles geschafft :) Bist du den zufrieden mit dem Ergebnis oder ist es noch zu sehr geschwollen?

Werde es auch durchziehen und hoffe das beste! Habe schon oft gelesen eine GNE nicht besonders schlimm sein soll, bin auch eher

gespannt auf die Unterkiefervorlagerung den mein Unterkiefer wird dann um die 8 mm vorgelagert.. wenn ich mein Kiefer so setze das ich

keinen Überbiss mehr habe sieht das total merkwürdig aus (nicht schön) :D

Naja ich denke am Ende wenn die Kiefergrößen beide passen und die Zähne gerade sind sieht das schon alles ganz anderes aus..

Wünsche dir noch gute Besserung, hoffentlich wird alles wie vorher :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Liz.

Habe mir deinen OP bericht durchgelesen war sehr hilfreich um mal zusehen wie das abläuft.. hast ja dann auch noch eine ukvv habe ich gelesen, werde deine

Geschichte auf jedenfall verfolgen , ähnelt ja ein bisschen meinen Kieferproblemen :)

Hast du eigentlich schon Bilder hochgeladen??

Liebe Grüße

Yasmin

Hi Mickel!

Dann hast du ja schon fast alles geschafft :) Bist du den zufrieden mit dem Ergebnis oder ist es noch zu sehr geschwollen?

Werde es auch durchziehen und hoffe das beste! Habe schon oft gelesen eine GNE nicht besonders schlimm sein soll, bin auch eher

gespannt auf die Unterkiefervorlagerung den mein Unterkiefer wird dann um die 8 mm vorgelagert.. wenn ich mein Kiefer so setze das ich

keinen Überbiss mehr habe sieht das total merkwürdig aus (nicht schön) :D

Naja ich denke am Ende wenn die Kiefergrößen beide passen und die Zähne gerade sind sieht das schon alles ganz anderes aus..

Wünsche dir noch gute Besserung, hoffentlich wird alles wie vorher :)

hey:)

ich war gottseidank nicht viel angeschwollen und gar nicht blau oder gelb im Gesicht :D Ich hab noch Hamsterbacken die leider nicht so schnell weg gehen, aber da braucht man Geduld ;) aber soweit bin ich total zufrieden mit dem Ergebnis:) Die einen sehe keine Veraenderung und die anderen erkennen mich kaum wieder, und fragen ob ich die und die bin

:D

Danke fuer die gute Besserung:)

LG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0