Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
kater223

Welche Zahnspange

Hallo,

Ich wahr bis jetzt eher der ruhige mitleser, aber jetzt wird bei ab kommenden Montag auch ernst und darum bitte ich meine Frage zu beantworten.

Ich habe kommenden Montag meine erste sitzug beim KFo wo abdrücke gemacht werden, da ich ein beidseitigen Kreuzbiss habe, mein KFO hat beim beratung Gespräch gesagt es wäre Invalsign Spange machbar,aber wenn ich die bei jedem essen rausnehmen muss auch wenn man nur was kleines zwischen durch ist,und bevor mann die wieder einsetzt sich Zähne putzen soll und die spange reinigen soll was mich vorallem auf arbeit unmöglich ist.

Würde ich die Invalsign Spange fast ablehnen auch wenn die Durchsichtig ist und würde mir ne Feste spange nehmen wollen!!!

Nun meine Frage an euch welche feste Spange lässt ich einfach und gut sauber halten.

Bitte um viele antworten

Danke

1 Person gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Hallo,

also was dein Kiederorthopädie dir zu Invisaling gesagt hat stimmt so nicht.

Wir behandeln seit Jahren viele Erwachsene und Jugendliche damit. Die Info, dass man mit den Alignern nicht essen darf und nur Wasser trinken ist schrott.

Das wird nur so von dem amerikanischen Hersteller vorgegeben und steht auch so in dem Invisaling Info Heft - zeigt aber dass dein KFO sich vielleicht nicht besonders gut mit dem Verfahren auskennt bzw. nicht zertifierzt ist.

Nun denn, du kannst damit natürlich essen und trinken, wobei dass Abbeissen von harten Dingen wie Äpfel Möre etc. nicht so gut klappt - einfach klein schneiden, dann geht auch dass :) klebrige sachen sind allerdings tabu. genauso wie viel süßkram und süße getränke.

ansonsten wird sich natürlich immer was von den Speisen in die Aligner rein setzten, was aber nicht dramatisch ist - wenn du so essen würdest hängt ja auch unter umständen was zwischen den zähnen und da läuft man ja auch nicht sofort hysterisch ins bad und putzt sich 10 mal an tag die zähne.

wir empfehlen unseren patienten immer, bei nächster gelegenheit die schiene kurz unter wasser abzuspülen.

Um auf deine Frage nach der Festen Zahnspange zu kommen.

Da gibt es generell viele Systeme. Im Oberkiefer kann man zb eine von innen kleben, so dass es ästhetisch netter aussieht :) Dann gibt es Metal, Glasfaser und Keramikbrackets. Wobei Keramik im Unterkiefer nicht umbedingt geklebt werden sollte. Da sich sonst unter umständen die Oberen Schneidezähne sehr stark abschleifen, da keramik härter als der schmelz ist.

Eine feste Zahnspange benötigt sehr sehr viel und gewissenhafte Pflege mit zwischenraumbürsten zahnseide und co. es bleibt beim essen viel hängen und es geht unter umständen gerade am anfang was kaputt. brackets können zb mein essen abgehen, wenn man was zu hartes ist oder es verfängt sich was klebriges da rin.

Also Invisaling ist auf jeden fall viel angenehmer - aber festsitzend in der regel immer etwas schneller und natürlich von deiner mitarbeit unabhängig :)

Invisalinschienen solltest du pro tag 22std tragen, sonst funktioniert es nicht richtig, die aligner sitzen dann ganz schnell nicht richtig und dann scheitert das ganze,

so ich hoffe ich konnte dir etwas helfen :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo

Ok,meine Beitrag wahr in falsches Themengebiet, und darum gelöscht

bearbeitet von kater223

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe lange hin und her überlegt ob ich diese Plastikschiene haben will oder lieber die alt hergebrachten festen Spangen.

Für mich waren folgende Überlegungen ausschlaggebend, mich für die feste Spange (normal mit Brackets außen auf den Zähnen, oben Keramik unten Metall) zu entscheiden.

1. Ich kann die Dingern nicht einfach rausnehmen ;) , denn wenn man die Möglichkeit hat und nicht 100% konsequent ist, läuft es schief, wie schon oben geschrieben

2. weiß ich nicht, wie ich den Kunststoff, der da verarbeitete wird, vertrage, habe mal Knirschschienen für die Nacht gehabt von denen ich immer Apthen bekam

3. nun während der Behandlung kam mir noch ein weiterer Punkt: Die Zähne werden ja lose und wackeliger, da bin ich froh, dass beim essen sie trotzdem (mit den Drähten) fest verbunden sind. Ich hätte wohl Angst, ohne Spange zu essen, und die Plastikschienen kann ich ja nicht bei jedem Essen drin lassen.

(Vielleicht liege ich hier falsch, da ich sie ja nciht habe, aber das ist mein Gefühl jetzt mit der festen Spange)

Ich bin froh, die Feste zu haben, denn so ziehe ich das DIng einfach durch, und Schluß ist ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich denke auch, dass das die bessere Variante ist. Den nur zugern würde ich auch mal ne Pause von der Spange haben. Wie gut, dass das dann doch nicht geht sonst würde ich wahrscheinlich nie fertig werden ; )

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0