Endlichgerade?

Wie oft Bogenwechsel?

Irgendwie scheint das ja ganz unterschiedlich zu sein, wie oft hier die Bögen so gewechselt werden.

Ich muß alle 3 Wochen zum KFO aber es wird nicht jedes Mal gewechselt.

VOr 4 Wochen wurden die 7ender unten noch geklebt und damit ein Bogenwechsel gemacht, dann 3 Wochen später, also vor einer Woche wurden die 2er oben umgeklebt und die 7ener oben geklebt und oben dadurch neuer Bogen eingesetzt. Unten blieb der Bogen, wurde nur etwas kontrolliert, da ein Bracket letzte Mal nicht richtig eingehakt werden konnte.

So bekomme ich alle 6 bis 9 Wochen neue Bögen auch mal 12 Wochen Abstand.

Diese Einhackgummis habe ich vom den 6ern unten bis zu den Eckzähnen oben nun seit Anfang Dezember. Hoffe, dass die endlich mal wegkommen, aber der Biss stimmt noch nicht so richtig.

Wegen Krankheit und somit verschobenen Termin habe ich jetzt schon nach 2 Wochen wieder Kontrolltermin, da wurde mir gesagt, lieber vorbeischauen und nichts groß machen, als dann mit 4-5 Wochen eine zu große Lücke in der Terminplanung wegen Osterferien.

Grüße von Karin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

ich musste damals alle 4 wochen zum bogenwechsel... das war während der gesamten bracket-zeit so... aber das liegt schon ein paar jahre zurück, warscheinlich wird da auch weiterentwickelt und es eröffnen sich neue möglichkeiten, sodass man weniger oft gehen mus?! ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das wird tatsächlich individuell gehandhabt, ich glaube, da gibt es keine festen Zeitregeln. Ich hatte zu Beginn( Juni 2011) alle 4 Wo. Bogenwechsel für beide Kiefer und mittlerweile werden die Bögen nur noch ausligiert, nachgebogen-je nach Zahnstellung-und wieder einligiert. Nur die 8er Ligaturen (sehen aus wie eine 8 und gehen von einem 6er zum anderen 6er) werden immer neu eingegliedert und aktiviert. Zwischen den Terminen hab ich 6 bis 8 Wo. Pause.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

bei mir wurde an anfabg fast jedes mal der bogen gewechselt, jetzt nur noch ganz selten,

aber mal ne frage:

ist das normal das sich der draht verscheibt?

weil ich hab das immer in OK auf der linken seite das sich der draht immer verschiebt!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

bei mir wurden die bögen bei jedem 3. termin gewechselt. Ich musste auch alle drei wochen hin mir wurden dann die drähte eausgemacht und die zwischenräume gereinigt. Die KFO meinte, dass sich die Zähne ab und zu ausruhen mit einem normalen Bogen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hatte bei meinen letzten Terminen keinen Bogenwechsel mehr. Zu Beginn meiner Behandlung aber alle 5-6 Wochen.

Mal sehen ob und wann ich wieder einen neuen bekomme :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So, heute war ich mal wieder (wie oben ja geschrieben) im 2 Wochenturnus wegen der Ferien beim KFO.

DIeses Mal wurde nur an 2 Zähnen geschraubt, kein Bogenwechsel. Und JUHUUUUUUUUUU ich brauche die dämlichen Gummis nur noch nachts tragen. Den einen weiter von hinten nach vorn, der andere (ganz doof) von der Innenseite des Eckzahns auf die unteren Zähne gespannt. Da stört nun allerdings der Haken an der Innenseite des Zahns, wurde zwar etwas verbogen, aber man kommt unweigerlich dran.

Die hinteren Zähne oben sind seit dem letzten Termin vor 2 Wochen weiterhin drahtlos, was das Putzen ungemein erleichtert.

Heute habe ich mich mal getraut, die Assistenin zu fragen, wie lange ich wohl noch mit der Spange zu rechnen hätte. Ich habe sie heute genau 9 Monate. Und sie meinte, dass wir bis die 12 MOnate rum sind auch fertig wären. Na, da binich mal gespannt. Ich spreche den Arzt nicht drauf an, will ja nicht Zeit sparen, sondern gute Arbeit. Aber es sieht schon phantastisch aus! Habe heute mal wieder die alten FOtos in der Praxis am PC angesehen. uiuiuiuiiiiiiiiii was für ein Unterschied, jetzt stehen sie topgerade, nur noch gerinfügige Lücken an ein paar stellen.

Freu, freu! Karin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich muss so alle 3 Wochen zur Kontrolle.

Mal Bogenwechsel, mal nur an einer Seite nachziehen, das ist sicherlich bei jedem anders.

Ich habe auch schon meinen 3 wöchigen Termin eine Woche nach hinten verschoben, weil meine Zähne einfach noch nicht so weit waren. Ich hatte noch immer das Gefühl, dass sich einiges tut.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Denke es passt hier am Besten rein: Wenn kein Bogenwechsel gemacht wird, ist es normal, dass die Gummiligaturen nicht gewechselt werden?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich würde darauf bestehen.. die verfärben sich doch total mit der Zeit! Zumindest bei Keramikbrackets würde ich es machen lassen, da fällt besonders auf, wenn sie gelb werden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Gummis sind silber, da verfärbt sich nichts :) . Habe nur Angst, dass die irgendwann reissen? Ist die ANgst begründet?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Irgendwann werden sie morsch und lösen sich auf. Mir wurde allerdings einmal von einer Kfo erklärt, dass die Gummiligaturen aus hygienischen Gründen ca. alle 4 Wochen gewechselt werden müssten; ein anderer meinte, jede Woche.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

bei mir wurden die gummieketten(powerchains) auch immer alle 3 wochen gewechselt. Die Bögen wurden ca alle 2 Monate gewechselt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei mir werden nur alle 3 Monate die Bögen gewechselt und ich finde das zu langsam. Nach 6 Wochen muss ich zur Kontrolle, aber da wird dann nur geguckt und das wars. Ich frage mich gerade ob das normal ist?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hab immer Termine im Abstand 7-8 Wochen und da wird auch immer der Bogen gewechselt. Zwischentermine hatte ich bis zum letzten Termin nicht und jetzt alle 4 Wochen, um die Gummikette auf den OK-Brackets zu wechseln.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Keine Sorge. Die letzten Bögen habe ich auch 3 Monate getragen. Ich denke, dass das auf das Alter die Bogenstärke und und und ankommt wie lange man die tragen muss. Bei Kindern gehts bestimmt flotter...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden