Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
niquitin

Elastics

Hallo!

Ich trage eine Incognito Zahnspange, und bin so gut wie fertig mit der Behandlung, in 2 Monaten kommt die Spange endlich raus. Gestern hatte ich meinen letzten Bogenwechsel, und jetzt fiel meinem KFO ein, dass ich ja noch nie Elastics getragen habe. Allem Protest zum Trotz, habe ich jetzt 2 abenteuerliche Konstruktionen aus Drahtligaturen hinter den Zähnen, und soll dort diese Gummis einhängen.( ziemlich schwierig am Anfang)

Da ich beruflich viel sprechen muss, darf ich das auch nur nachts machen.

Jetzt meine Frage, was soll das? Angeblich wird dadurch der Unterkiefer nach vorn gezogen werden, und die Stellung der Schneidezähne verbessert? Aber wie kann das in der kurzen Zeit funktionieren, besonders wenn ich die nur nachts trage? Morgens geht der UK ja wieder in seine normale Position.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Hallo, du wirst merken dass sie Elastics eine starke wirkung haben. Gerade am Anfang kann sich das wie Muskelkater am morgen anfühlen.

Gerade in der Nacht ist das gut, da du Muskulär nicht so stark dagegn wirkst. Durch sprechen oder ähnliches wird nämlich die Zugwirkung der Gummis verändert und der UK nicht nach vorne gezogen. Zudem kann durch die Gummies die Seitenzahnverzahnung noch verbessert werden.

Lg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi

Das mit der Zahnstellung kann ich mir ja noch vorstellen, aber dass der Uk dauerhaft in der Position bleibt, kann ich irgendwie nicht glauben. Ich wusste auch gar nicht, dass der zu weit hinten steht. Schon komisch.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also bei ausgewachsenen Patienten. Kann man durch ein Gummizug den Unterkiefer nicht nach vorne hohlen. Das ginge nur durch eine Op. Bei Dir gehts wohl vielmehr darum die Verzahnung noch zu verbessern. Damit zb die Höcker der Prämolaren und Molaren besser ineinander greifen.

Das Kieferwachstum ist immer nur während des Wachstums einstellbar :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Nikitin,

wenn Du mal Deinen Unterkiefer vor- und zurueck schiebst, wirst Du merken, dass das sehr gut geht, da das Kiefergelenk ja dazu in der Lage ist, sich seitlich sowie vor und rueckwaerts zu bewegen.

Wenn Dein KFO nun versucht, Deinen Unterkiefer mittels Gummizuegen in eine andere Position zu bringen als der bisherigen, so wird dadurch nicht der Kieferknochen veraendert, sondern einfach die Stellung im Gelenk. Deine Muskulatur kann sich im Laufe der Zeit an diese neue Postition gewoehnen oder auch nicht.

Ich hatte jahrelang einen sogenannten "Zwangsbiss" habe also meinen Unterkiefer stark nach hinten gezogen, weil nur so meine Zaehne einigermassen gepasst haben und ich deutlich reden konnte.

Fuer meine Kiefergelenke war das natuerlich das reinste Gift und sie sind schon stark in Mitleidenschaft gezogen worden. Muskulaere Verspannungen waren ebenfalls die Folge.

Falls Du bisher keine Probleme mit Verspannungen und den Kiefergelenken hast, bin ich mir nicht ganz sicher, ob Du Dir den grossen Gefallen damit tust, Deinen Unterkiefer zu Lasten Deiner Kiefergelenke jetzt in eine andere Lage zu bringen. Ich vergleiche das mal damit, dass man die Fusszehen ja zum Beispiel auch ziemlich stark anziehen kann, trotzdem wuerde niemand auf die Idee kommen, dies zum Dauerzustand zu machen, damit man die Schuhe eine Nummer kleiner kaufen kann.

Falls durch die Elastics wirklich nur die Zaehne zueinander bewegt werden sollen, duerfte das kein Problem sein.

Viele Gruesse

Mauto

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mir fiel auf, dass ich nach 4 Monaten fester Spange (ich hatte sehr engstehende Schneidezähne, die auch überlappten) der unterkiefer plötzlich nach hintengerutsch war. Ich konnte die Zunge durch die geschlossene Zahnreihe durchschieben.

Nun trage ich seit 4 Monaten die Gummis und der Kiefer ist schon weit nach vorn gerutscht, auch wenn ich die Gummis mal wegen einer Veranstaltung nicht trage, bleibt er ziemlich weit vorn, die Zähne passen auch viel besser übereinander.

Allerdings weiß ich nicht, wie lange man das tragen sollte. Habe es wie gesagt schon seit November (erst nur nachts für 3 Wochen aber dann komplett rund um die Uhr)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0