reale

welches Hygienepaket verwendet Ihr?

Hallo alle zusammen,

schneller als gedacht, komme ich in den Genuss meiner Brackets. Ursprünglich war Oktober geplant, nun ist ein Termin frei geworden und ich kann schon nächste Woche reinrutschen *freu*.

So, nun bin ich gerade dabei mir so etwas wie ein Paket zusammen zu stellen.Bisher habe ich halt Zahnseide und Interdentalbürsten benutzt. Aber wenn ich hier so lese, braucht man für die Zahnreinigung mit Spange doch einiges mehr.

Mein Plan sieht vor:

Seide

Interdentalbürsten

Munddusche

Spülung

alles in 2-facher Ausfertigung, da ich eins im Büro lassen will.

Was könnt Ihr mir empfehlen. Welche Produkte habt Ihr und wo kauft Ihr?

Ich habe im Netz einen Shop entdeckt www.dentifix.de , ist das was gescheites? Und fehlt in meiner Planung noch was?

Und auf was sollt ich noch achten, wenn ich ab nächste Woche Spangenträger bin? Wachs? Ist das wichtig? Bitte um viele Tipps.

Am Dienstag Abend bekomme ich Gummis rein und am Mittwoch Morgen dann die Spange.

Vielen Dank schonmal im Voraus

reale

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

also bei mir was das so: Als ich meine Zahnspange eingesetzt bekommen habe, hat mir mein KFO ein Paket angeboten, bestehend aus spezieller Zahnbürste, SuperFloss, einem Päckchen Wachs, Mundspüllung und Zahnpasta. ich hoffe ich habe nichts vergessen. Wegen der Zahnpasta, Spüllung usw. musst du halt nach deinem Geschmack gehen. Die einem mögen das eine, die anderen das andere.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Verena, was für ne spezielle Zahnbürste wäre das dann? ICh habe ne normale und ne elektrische.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo ,

dachte mir das past hierher8-) . Habe Gestern mein ganzes Putzarsenal aufgeräumt , und dabei sind einige Zahnbürsten in den Müll gewandert!!!

Man hat das gutgetan !!! Und mein Zahnarzt will mich erst im nächsten Jahr wiedersehen , das hat er mir gestern mitgeteilt. Der Arme befürchtet das ich eine Depression bekomme. Er konnte es kaum fassen das ich ihn wie ein Honigkuchenpferd angestrahlt habe :wink: .

Er hat sich halt Sorgen gemacht , das ich das alles nicht so gut wegstecken würde . Von wegen , -ob ich mit dem neuen Aussehen klar komme - die ständige Arztrennerei - die Gewichtsabnahme usw. Gestern meinte er das 45% der Patienten die das oder ähnliches haben machen lassen eine Depression bekommen könnten.

Oft ging es mir nicht wirklich gut , aber dann hatte ich ja dieses Forum hier :grin: .

Auch meinte er das diese ganze Sache sehr viel Mut und Geduld erfordert!

Das möchte ich gern an alle weitergeben , ihr seht also da gibt es Menschen die den Hut vor euch allen ziehen ( und wenn es dann noch ein Zahnarzt ist , prima , das geht runter wie Öl )!!!

OK :rolleyes: hätt ich doch besser in die psychologische Ecke setzen sollen.

viele liebe Grüße

Tanja

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Bisher habe ich halt Zahnseide und Interdentalbürsten benutzt. Aber wenn ich hier so lese, braucht man für die Zahnreinigung mit Spange doch einiges mehr.

Nicht wirklich. Aber es dauert viel länger.

Ich persönlich komme mit Zahnbürste, Interdentalbürste, Zahnseide (abends) und gelegentlich Mundspülung aus.

Eine Munddusche fürs Büro ist wohl nicht notwendig.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Apropos Mundhygiene...

Weiß jemand von euch weshalb die Zähne anfälliger auf Zahnstein sind, wenn man eine feste Spange hat?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Eine Munddusche fürs Büro ist wohl nicht notwendig.

eine munddusche ist auch für daheim nicht nötig.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Weiß jemand von euch weshalb die Zähne anfälliger auf Zahnstein sind, wenn man eine feste Spange hat?

klar, den die retentive oberfläche des zahnes vergrößert sich ja erheblich durch die aufgeklebten brackets. mit guter mundhygiene hat man das aber ganz gut im griff...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo reale,

die Zahnbürste ist von Oral B die Borsten haben so eine Form wie ein M wenn mann die von der Frotseite anschaut. Die soll sich besonders gut an die Brackets der Zahnspange anpassen und dadurch sollte ein besseres Ergebnis erziehlt werlden. :confused: Aber ich hatte nicht den Anschein dass meine Zähne durch diese Zahnbüste besser geputzt waren, deshalb habe ich jetzt ne stinknormale. :razz:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
eine munddusche ist auch für daheim nicht nötig.

Also ich bin froh, das ich daheim eine Munddusche habe. Sicherlich kann man mit der Zahnbürste die Zähne auch gründlich reinigen, aber wenn man vor Nutzung der Zahnbürste die Munddusche anwendet, gehts a bisserl schneller. Grobe Vorreinigung sozusagen.

Grüße Annemarie

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Grobe Vorreinigung sozusagen.

da muss ich dich enttäuschen: gar keine reinigung, noch nicht mal eine grobe. speisereste werden auch mit der zahnbürste entfernt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hallo,

ich verwende seit kurzem noch so eine einfädelhilfe für die zahnseide. damit funktionierts bei mir auch wieder. mit den floss-dingern bin ich nicht klargekommen. bei mir war das verstärkte teil immer gleich aufgeweicht, anscheinend sabber ich viel zu viel :oops:

falls jmd. das gleiche problem hat, die einfädelteile heißen:

GUM Erz Thru Floss Threaders Zahnseideneinfaed. 1P, PZN 4550157

lg janet

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

zahnseide benutz ich garnicht, komm damit überhaupt net klar.

putze sie nur zweimal am tag, und nutze noch das interdentalbürstchen, ab und an benutz ich elmex gelee, aber mehr mach ich nicht. ich finde, man kann es auch übertreiben mit dem geputze. zuviel ist genauso schlecht wie überhaupt nicht putzen.

da meine MH kontrolle perfekt war (fast 100%) und meine zähne auch sonst top in ordnung sind, ist meine zahnpflege wohl garnicht so falsch. :smile:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das mit der Zahnseide habe ich mittlerweile auch aufgegeben.

Dieses Gefrimmel dauert ewig und kostet Nerven. Hat man es denn endlich geschafft, war doch nichts zwischen den Zähnen.....also schenk ichs mir.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo ,

mit der Super Floss kriegt auch ihr das auf die Reihe , zudem könnt ihr euch vom ZA oder vom KFO einen Einfädler geben lassen ( damit bekommt ihr die normale Zahnseide auch rein). Es wäre ratsam Zahnseide zu benutzen . Meine Kids lernen es auch schon , da ich der Meinung bin das sie zum täglichen Zahnreinigen dazu gehört!

lieben Gruß

Tanja

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi Tanja

Da bin ich ganz Deiner Meinung. Es ist zwar eine elende Pfriemelei bis ich das Superfloss eingefädelt habe, aber es ist sicher besser als ohne.

Wie Du schon sagtest, Zahnseide gehört zu einer gesunden Zahnhygiene.

Und bei Spangenträgern ist es meines Erachtens "Pflicht":!:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich koennte auch nicht auf zahnseide verzichten.

klar, es gibt zeiten, da hab ich absolut kein bock drauf und lass es schweifen :-x , aber mir ist bewusst, dass es pflicht ist.

wer keine zahnseide benutzt reinigt seine zahnzwischenraeume nicht. monatelang nicht. wuerdet ihr das auch mit euren kauflaechen machen, nur um zeit zu sparen? :wink:

irgendwann lacht einen dann die approximalkaries an.

ich bin faul, aber realist und ein kleiner schisser. also tu ichs. und lasse mir jedes halbe jahr die zaehne professionell reinigen und dafuer extra die draehte abnehmen. bin da pingelig.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo!

Ich habe die elektrische Zahnbürste von Oral B und benutze die Zahncreme PEARLS&DENTS. Außerdem abwechselnd ELMEX und MERIDOL Mundspülung. Ganz hilfreich bei meiner Lingualspange ist auch Superfloss. Das ist so ne Art Zahnseide.

Manuela

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo!

Mir wurde beim KFO gesagt, ich könne auf Zahnseide verzichten, soll aber zwischenraumbüesten verwenden und Elmex Spülung.

Ich hab aber immer , fast täglich , Zahnseide verwendet, auch superfloss und werde es soweit es mir jetzt technisch möglich ist, auch weiter tun.

Proff. Zahnreinigung mach ich ohnehin einmal jährlic, öfter würd ichs nicht machen, davor warnt auch mein ZA. uviel rumrubbeln und schmiergeln ist auch nicht gut.

Stefan

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden