Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
SabiMausiii

kann man den op-.termin vorziehen???

hallo leute,

also ich habe da mal ne frage di nicht direkt was mit der op zutun hat...

also, bei mir hat sich volgendes problem ergeben

habe am 8. märz meine feste zahnspange bekommen und sollte eig. im februra nächstes jahr die op haben

ich fange mal am anfang an: ich befinde mich in einer ausbildung zur ergotherapeutin, wo mal in den gasammten 3 jahren ausbildung nur 400 fehlstunden haben darf un fürs examen zugelassen zu werden

ich bin jetzt ins 4 semester geagengen und habe bereits durch kof und kfc 100 fehlstnden das ist aber nicht das primäre problem sondern:

als ich die behandlung begonnen habe hätte ich im februar 2013 eien schulblock gehabt wo ich mich hätte operieren lassen können, alles schön und gut doch heute habe ich von der schule eine änderung des ablaufplanes bekommen :angry: d.h. ich gehe in Mai ins praktikum habe den september/oktober schule und gehe den in novenber in die nächste 2 praktika hintereinander ohen schulblock bis mai 2013.

Ich darf in praktikum aber nicht mehr als 2 wochen fehlen weil es sonst als nicht bestandeng zählt und ich nicht zum examen zugelassen werde....

dierekt nach den beiden praktika gehe ich in die prüfungsvorbereitung und dann in die prüfung und dan gleich ins arbeitsleben (ändlich :D ) also habe ich auch da keine möglichkeit für die op :(

jetzt zu meiner haptsächlichen frage ist es möglich die op bereits im oktober diesen jahres durchzuführen auch wenn die zahnregulierung noch nicht abgeschlossen ist und ich die spange den danach halt noch länger tragen würde????

das ist mir sehr wichtig da ich auch mit mehrfach schwer behinderten in den nächsten 2 praktika arbeiten wird wo es auch gut mal angehen kann das ich einen arm is gesicht bekomme :(

weiß jetzt nicht sorecht wie es weiter gehen soll....

bitte um rat :o

ganz liebe grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Das wollte ich auch so früh wie möglich leider ist es wirklich so das du Vorbehandlung mit der Spange extrem wichtig ist ,und meistens ist nichts dran zu ändern vllt. redest du mal mit deinem KFO über deine Problematik aber ich denke o. bin mir relativ sicher das man das nicht ändern kann. Und nach der OP wirst du immer noch die Spange tragen dann wird die Feineinstellung gemacht.

Es ist halt so das für die OP die Zähne in einer bestimten position stehen müssen ansonsten ist das errgebnis für die tonne !!!

Und es ist so ich bin Sozialbetreuerin und hab mit älterin menschen gearbeitet und da kann es eben auch passieren das man mal einen arm abbekommt oder so und ich hatte am 29.12.2011 meine BIMAX und war bis fast ende Februar krank man wollte halt kein risiko eingehn ich war aber auch ein relativ extremer fall!!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0