Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Claudi_Raudi

Wie lange nach Bimax krankgeschrieben?

Hallo ihr Lieben....

Ich habe in wenigen Monaten meine OP vor mir. Da ich an einer Schule arbeite, würde mich interessieren wie lange man ungefähr ( ich weiß, es ist von Mensch zu Mensch unterschiedlich) ausfällt? Ich rechne so mit 4 Wochen -Ist das realistisch?

Ich Danke für eure Antworten.

Gruß Claudi aus Rostock ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Hallo,

ja das ist sehr realistisch. Ich war vier Wochen lang Krankgeschrieben, wobei ich aber keine Splint tragen musste. Weiß nicht wie das mit dem Reden so klappt mit einem Splint.

lg miro

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Claudi,

nimm dir da mal am besten die Sommerferien vor. Solltest du einen Splint bekommen, wird der sicher 6 bis 7 Wochen drin bleiben müssen. Mit diesem Splint kannst du nicht deutlich sprechen und ich würde es Schülern nicht zumuten wollen. Ich war genau 6 Wochen nicht im Büro beim Arbeiten. 5 Wochen krank geschrieben plus eine Woche Urlaub. Die eine Woche habe ich noch rangehängt, da ich erst dann den Splint raus bekam. Ich hatte eine Bimax mit einer Oberkiefer-Dreiteilung.

Nimm dir für die Genesungsphase ausgiebig Zeit = Sommerferien :)

Alles Gute für dich,

Sanne

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0