Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
butterblume

Krankenkassenzahlung auch ohne OP aber bei GNE

Hallo,

ich würde gerne mal wissen, ob die Krankenkasse auch eine Zahnspange zahlt, wenn eine Unterkiefervorverlagerung nicht nötig ist, sondern nur die GNE.

Ein Kieferchierurg hat nämlich gemeint, dass bei mir die UK-Vorverlagerung nicht unbedingt gemacht werden müsste.

Hat da jmd. Erfahrungen oder Ahnung ?

Ist jmd. von euch vielleicht auch bei der DEBEKA und bei der Beihilfe als Beamter ?

Wäre ja doof, wenn ich die OP nur machen müsste um Kosten zu sparen

Liebe Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Tach butterblume,

ab dem Erwachsen sein, also 18. Lebensjahr zahlt die Kasse so oder so keine Kiefernorthopädie.

Bei mir ist es so, daß ich gerade um die Kosten für die OP, die eigentlich im Leistungumfang der Kasse ist, kämpfe.

Die Kasse hat meinen Antrag abgelehnt, wogegen ich mich jetzt wehre. :twisted:

Liebe Grüße,

Smirl

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0