Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Sinea

Nachträgliche Verfärbung der haut weitet sich aus

Hallo,

Ich hatte letzten Montag meine UK-Vorverlagerung. Nach der OP war ich zwar angeschwollen ohne Ende, allerdings hatte ich keine gelben oder blauen oder sonstige Flecken. Wenige Tage darauf fingen sich aber dann an, gelbe Flecken an den Wangen unten zu bilden. Diese haben sich bis heute ausgeweitet auf den gesamten Hals bis runter zur Brust. Das sieht wirklich furchterregend aus, ganz gelb.

Muss ich mir Sorgen machen? Ist das vielleicht normal und klingt wieer ab? Ich hab auch schon was davon gehört, es könnte mit der Lymphdrainage zusammenhängen (lymphdrainagen sind toll :-) ).

Erzählt mal von euren Flecken ;-)

Liebe Grüße

Sinea

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

War bei mir auch so, die Blutergüsse "verlaufen" einfach mit der Zeit. Bei der 1.Materialentfernung ging es bei mir mit der Zeit bis zur Brust runter. Also kein Grund zur Beunruhigung ;-) .

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

das ist total normal. Mein Arzt hat mir das auch Prophezeit, aber bei mir ist es Gott sei dank ausgeblieben.

Trotzdem brauchst Du Dir echt keine Sorgen machen, das ist nicht schlimm und haben viele.

Liebe Grüße

Elke

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0