Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
die_anka

Negativ verändertes Profil nach GNE/UK Distraktion

Mir ist am Wochenende entsetzt aufgefallen, dass sich mein Profil sehr negativ verändert hat.

Es sieht fasst so aus, als sei mein ohnehin zurückliegender Unterkiefer noch weiter zurück gegangen.

Es sieht extrem unharmonisch aus und auch so, dass es anderen auffällt.

Ist die Frage, ob ich nach 4 Wochen Post-OP doch noch so geschwollen bin im oberen Gesichtsbereich, dass es das beinflusst. Ansonsten bin ich etwas verängstigt darüber, ich bin wirklich davon ausgegangen dass so ein Eingriff eine positive Veränderung mit sich zieht!!!

Aber so wie es jetzt aussieht hätte ich am liebsten direkt ne Bimax...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Bei mir sieht das Profil trotz Bimax auch komisch aus. Meine Zähne stehen perfekt aufeinander, aber meine Oberlippe steht vor, als hätte ich einen Überbiss!? :537:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hey

also bei mir ists nicht extrem negativ aber das Profil hat sich auch etwas verschlechtert...

Da bei meiner UK-Distraktion mein Kiefer verlängert wurde, stehen jetzt die Zähne vom UK weiter vorne als die im OK und weil ich noch eine Spange habe drückts mir die Lippe unten extrem weit nach vorne... und mein "Kinn" liegt eh etwas zurück, dann sieht das ganze komisch aus ;)

Aber es folgt ja noch eine Bimax wo man mir den OK nach vorne holt den UK nach hinten und dann noch ein Kinn hinsetzt ;)

daher ist mir das jetzt momentan egal, weil ich weis, dass es eh nicht mehr lange so aussehen wird...

LG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Meine Nase wirkt auch viel größer. :-(((( Damit hatte ich gar nicht gerechnet, ich dachte wirklich es wirkt sich positiver aus...

Naja, aber vielleicht erstmal abwarten wenn die Zahnspange drin ist, außerdem freut man sich ja so auf ne bimax, das scheint der Trick zu sein! ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hey Leute, macht euch keinen Kopf ich bin nun 2 Wochen post OP Bimax und hatte eine OK VV und UK RV und denke im moment auch ich hätte einen Überbiss aber ich sag euch das ist die Schwellung... man kann das Ergebnis nur "grob" sehen glaubt mir ich habe auch gedacht omg mein Ok ist viel zu weit vorne nun und ich hatte auch eine GNA oder wie das heisst...also das der Ok noch breiter gemacht wurde und dann OK vorgelagert und UK zurückverlagert... und habe auch gedacht neee das geht gar nicht aber das ist die Restschwellung die das macht ...weil diese in dem Bereich wo noch operiert wurde am grössten ist also nase ,drum herum und lippen und kinn gegend... ich habe auch noch 2 Wochen eine nase wie eine afrikanerin aber das normal und ich weiss das will keiner hören aber habt geduld :) versuche auch damit iwie klarzukommen :) also kopf hoch und tee trinken und abwarten ;)

Liebe Grüße

Paulinsche23

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hahah das hört man doch gerne ;) hahah

Weist du schon wann die Bimax kommt?

Mich stört mein Aussehen momentan nicht so, Weist du ich habe solche Freude, dass meine Zähne nun endlich gerade stehen, da ist mir der Rest egal, weil ich weis, dass das auch noch perfekt wird!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das mit der Bimax dauert noch... die OP ist ja gerade mal 4 Wochen her und erst Ende Mai bekomme ich überhauptz erstmal Brackets oben rein... aber laut Chirgue bin ich auch ein besonders komplexer Fall ;-))

Mein KFO meinte aber es sieht jetzt schon so aus, dass ich eventuell um die 2. OP rumkomme. Doch mein Chirug tendierte bereits von UK-Vorverlagerung zur Bimax... Naja egal wie, ich hab das jetzt angefangen!

Ich denke aber jetzt schon dass mein Gesicht von vorne positiver geworden ist, allerdings ziehe ich die Unterlippe noch sehr komisch hoch und zu, liegt laut Chirug daran, dass die Muskulaturspannung noch nicht an die neue Breite angepasst ist...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0