Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
joy

Hyrax Schraube ohne Op als Erwachsene

Hallo zusammen,

ich hab mich nun mit meinen 30 Jahren dazu entschlossen mir die Zaehne richten zu lassen.

Vor 10 Tagen hab ich meine Brackets im UK bekommen. Am vergangenen Samstag hat mir mein KFO eine Hyrax Schraube im OK eingesetzt, die ich taeglich drehen muss. Dİe Hyrax Schraube kommt in ca. 1 monat auch wieder raus.

Nun zu meiner Frage: Macht die Hyrax Schraube bei Erwachsenen überhaupt sinn ohne Op ? Ich habe letztens beim recherchieren im Internet naemlich gelesen, dass bei Erwachsenen die GNE mit einer Op unterstütz werden sollte. Jetzt hab ich ein wenig Angst, dass ich die Apparatur umsonst trage und evntl. sogar noch mit Nebenwirkungen rechnen kann...

Würde mich über eure Meinungen freuen.

LG

Joy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Also, mein KFO wollte es bei mir (40) auch ohne OP versuchen. Ich habe es abgelehnt.

1. kann man ohne OP nicht soviel dehnen wie mit der OP

2. ist es deutlich langwieriger

Ich weiß ja nicht, um wieviel mm es bei Dir geht, aber ich halte 1 Monat für sehr optimistisch. Hätte ich die GNE ohne OP gemacht, hätte es, soweit ich mich erinnern kann, bis zu 6 Monaten gedauert - für 5-6 mm.

Ich bin kein KFO und habe vielleicht in dieser Hinsicht nicht den richtigen Durchblick, aber ich habe ein bisschen den Eindruck es geht hier eher um den Verdienst ... Es gibt jedoch auch KFO, die OPs grunsätzlich ablehnen oder dem Patienten einfach einen solchen Eingriff ersparen möchten.

Ich habe die GNE-OP nie bereut, sondern mich stattdessen geärgert, dass ich es nicht früher habe machen lassen!

LG, Serenissima

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Serenissima,

bei mir geht es darum, dass der 2' er im OK ein wenig hinten steht und sonst alle meine Zaehne gleichmaessig sind. Meine KFO meinte auch dass es eine kurzzeitige Behandlundg sein wird also max. 1 Jahr dauern wird. Es wurde schon ein Weishaeitszahn gezogen, um platz zu schaffen. Der Gaumen soll also nur minimal erweitert werden.

Daran, dass es ihm um den Verdienst geht, habe ich auch schon gedacht und wollte deshalb mal einige andere Meinungen dazu holen.

Vielleicht hat noch jemand eine Meinung diezbezüglich ???

LG

Joy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also, wenn die Kieferbreite ansonsten stimmig ist und es "nur" darum geht, einen Zahn in die Reihe zu bringen, kann es gut sein, dass eine Behandlung ohne OP ausreicht. Ein bisschen was kann man auch noch im Erwachsenenalter rausholen mit der Hydrax.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

danke für die Antwort :)

Ich wollte noch fragen, ob es sinnvol bzw. normal ist, dass man die Brackets angeklebt bekommt noch waehrend man die Hyrax Schraube hat.

Bei mir sollen naemlich am kommenden Samstag die Brackets am OK angeklebt werden und die Hyrax schraube wurde erst letzte Woche eingesetz.

Ich weiss das alles sollte ich lieber meinem KFO fragen, aber ich hab bei meinem KFO mittlerweile das Gefühl, das der sehr finanziell veranlagt ist und für Geld den Patienten so einiges versucht anzudrehen...

Ich hab ein ungutes Gefühl bei dem :/

LG

Joy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

das kann es durchaus geben. Damit man den Zahn gleich eingliedern kann. Mein KFO hatte mich damals auch gefragt ob ich gleich einen Spange haben will, damit gleich die Lücke anfängt an zu schließen. Ich hatte keine eile so hatte ich es damals abgelehnt.

Kein gutes Gefühl beim KFO zu haben ist schlecht. Denn so wird man alles anzweifeln was er macht. Aber den KFO zu tauschen ist auch nicht so einfach. Schwierige Situation.

Also ich denke das ist in Ordnung wobei ich da auch kein Spezialist drin bin ;-).

lg miro

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe die Brackets auch bereits gleichzeitig mit er Hydrax verpasst bekommen, allerdings kamen die Brackets erst nach dem Abschluss der Drehphase, also nach ca. 1 Woche hinzu. (Ich mußte ja nur 1 Woche drehen, weil ich eine GNE hatte). Das ist auch ok so, denn es verkürzt die ganze Behandlung und Deine Zahnlücke ist schneller zu. Sieht ja auch nicht so ganz schön aus. Also ich meine, dass das sehr in Ordnung ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo İhr Lieben,

danke für eure Antworten.... :))

Habe mir die Brackets im OK nicht kleben lassen, da ich genug mit der Hyrax Schraube zu tun hatte und mir im OK Schrauben reinoperiert wurden für eine Verankerung, die Stelle war noch nicht ganz verheilt und tat weh. Und dann noch die Brackets im OK haetten meine Nerven nicht mehr mitgemacht....Jetzt am kommenden Samstag muss mein OK aber dran glauben :))

Ich habe die Hyrax-Schraube jetzt schon einen Monat drinn und wünsche mir, dass ich sie bald auch wieder los bin. Denn 2 von den insgesammt 4 Baendern sind auf meinen Kronen platziert und die haben sich jetzt schön gelockert bzw sitzen jetzt nicht mehr fest auf dem Zahn sondern haengen runter !!!

Das riecht natürlich gewaltig und schmerzt auch ab und zu mal... auf die Frage hin was wir denn nun machen, meinete mein KFO, dass wir SO weitermachen, denn sonst müssten wir die komplette Behandlung von Vorne beginnen... und dass die Schmerzen an den überkronten Zaehnen daher kommen, weil ich keine Munddusche benutze und deshalb das Zahnfleisch gereizt ist. Mit Benutzung einer Munddusche waeren wohl alle Probleme geklaert...Klingt mir aber überhaupt nicht logisch! Zu mal möchte ich auch erwaehenen, dass ich aufgrund der Zahnspange sehr auf meine Mundhygiene achte aber halt keine Munddusche benutze und die Schmerzen von Zahn und Zahnfleich nur an den überbaenderten Zaehnen vorkommt. Ein Zahn ist sogar innerhalb der letzten 3-4 tage leicht nach aussen gekippt. Kann das problematisch werden?

Zu beginn wurde mir gesagt, dass ich diese Schraube ca.1,5 Monate tragen muss. Ich hoffe, dass die Hyrax dann in 2 Wochen raus kommt...weil spass machen tut dieses Ding nicht mehr :))

LG

Joy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0