Sinea

Lippengefühl und Nervenschäden

Hallo

Ich wurde am 10.Juli operiert (UK-Vorverlagerung). Danach war meine Unterlippe komplett taub bis zum Kinn. Meine Oberlippe und das restliche Gesicht waren zum Glück nicht betroffen.

Nun meinte mein Kieferchirurg irgendwas davon, dass mein Nerv auf einer Seite nicht da lag wo er sollte und dass es deshalb irgendwie schwieriger gewesen sei oder so ähnlich (hab das Ganze nicht ganz so gut mitbekommen, war direkt nach dem Aufstehen am Morgen am 2. Tag nach der OP) (mir wurden auch noch die zwei Weißheitszähne entfernt, falls das ne Rolle spielt).

Nun sind ja schon ein paar Tage vorbei und ich bekomme endlich wieder Gefühl in den vorher komplett tauben Bereich :-) Es ist zwar nur ein leichtes Kribbeln, aber immerhin spüre ich wieder etwas.

Was mir allerdings nach einiger Zeit aufgefallen ist, ist, wenn ich lache (also nicht nur Grinsen, sondern mit "Zähnezeigen" ;-) ), dann lacht zwar die rechte Gesichtshälfte perfekt, die linke allerdings weniger. Kann es sein, dass der linke Nerv, von dem der Chirurg nebenbei was erwähnt hatte, geschädigt ist? Ich fühle zwar in dem Bereich wieder ein bisschen was, aber richtig Bewegung in der Lippenseite ist nicht wirklich möglich.

Dass nun Empfindungen der Lippe zurückkommen können hab ich nun schon oft gehört bzw. selbst erfahren, aber wie siehts mit den "motorischen" Fähigkeiten aus? Glaubt ihr, das kommt auch wieder?

Es wäre der Horror, wenn ich ab sofort für den Rest meines Lebens einseitig Lachen würde *schock*

Gab es bei euch ähnliche Erfahrungen?

Grüße

Sinea

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Hi Sinea,

der Nerv, der bei der Op ein wenig geaergert wird ist nur fuer das GEfuehl zustaendig! Fuer die Bewegung deiner Gesichtsmuskeln ist ein voellig anderer Nerv zustaendig, der mitten in deinen Gesichtswangen liegt, in einem Bereich also, in dem die KFCs eigentlich nicht herumschneiden.

Wie geschwollen bist du denn noch? Wenn du noch irsinnig dicke Wangen hast, kann auch das der Grund fuer dein derzeitiges schiefes Laecheln sein.

Lieben Gruss,

Eve

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

lachend... kenne ich.

meine OK und UK Op ist nun 4 MOnate her und auf der rechten Gesichtshälte ist die Lachfalte immer noch nicht ganz da. gefühl hab ich überall wieder, aber der Arzt meinte auch, genau so wie das Gefühl auf den Zähnen seine Zeit braucht bis es wieder kommt, ist es auch mit der Muskulatur und der Haut.

Geduldig sein und alles wird gut :-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

mir wurde es so erklärt, dass bei der op der nerv zur seite gelegt wird und durch die berührung und die nachfolgende verlöngerung ist er etwas sensibilisiert. die sensibilisierung vergeht aber wieder......das wird schon! vlg nic

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke für die aufmunternden Worte, das lässt mich doch wieder etwas positiver in die Zukunft schaun, wär aber echt zu gruslig, wenn das wirklich so bleiben würde...

@Eve:

Ich habe keine "irrsinnig" geschwollenen Backen mehr ;-) Sie sind eigentlich kaum mehr geschwollen. Ich denke, auf der Straße würden es die Leute wahrscheinlich nicht mehr auf den ersten Blick sehen, daran kann es also nicht liegen. Gerade auch denke ich das, weil die andere seite ja vollkommen normal ist.

Ich hoffe wirklich, dass sich das Ganze so schnell wie möglich gibt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi,

meine OP war Anfang März und mein Kinn ist immer noch taub. Es kribbelt zwar schon etwas, aber die linke Unterlippe kann ich "motorisch" ebenfalls nicht bewegen. Ob es denn wiederkommt wird man zu 100% erst nach 1 Jahr wissen. Ich hab mich schon damit abgefunden, das das mit der Bewegung vielleicht nicht besser wird.

Ich hoffe zwar noch auf die Plattenentfernung, das es dann besser wird und wenn nicht....., naja. Dann ist es eben so.

LG

olli

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden