Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
BlackBetty88

Mit 24 - Angriff :-)

30 Beiträge in diesem Thema

Hallo zusammen,

ich reihe mich hier mal ein. Ich habe mir für dieses Jahr fest vorgenommen, meine Zähne richten zu lassen.

Ein KFO in meiner Jugend wollte Zähne ziehen, da war meine Mutter dagegen - und wir haben die Sache wieder gelassen.

Als Student fehlte dann ganz klar das Geld, aber jetzt...jetzt geht's los! Frisch im Arbeitsleben (Marketing in einem Konzern) und mit festen Gehalt kann ich das nun in Angriff nehmen. Mein Freund ist auch schon informiert (der meinte aber: "Sicher, vielleicht brauchst du das gar nicht..." Guckt der mir nicht mal auf den Mund? Kurios... :D )

War bereits vor einigen Tagen bei einer KFO, die meinte, dass es zwar "wüst" aussehen würde bei mir, mein Biss und Kiefer aber eigentlich gut wäre.

Sie bot mir alle möglichen und gängigen Modelle an, sagte, dass Saphir-Brackets und Invisalign preislich in einem Rahmen liegen, Incognito noch einmal rund 2k darüber. Urgs :-D

Ich hätte nie gedacht, dass man MIR mit meiner Fehlstellung Invisalign anbietet, aber die KFO hat Platin Elite Status und ich denke doch, dass sie das einschätzen kann oder?

habe in rund 2,5 Wochen noch einen zweiten Termin, da werde ich mir noch einmal eine zweite Meinung einholen. Ansonsten: Ich freue mich, dass ich es wage! Hatte immer viel zu viel Angst davor, vor den Reaktionen anderer und so weiter... :/

Vorab: Was meint ihr denn - Invisalign möglich? Sie meinte, da würde man erst alle Backenzähne nach hinten rutschen und auch viel mit Attachments arbeiten, aber es wäre kein Problem...?

Wie seht ihr das, auch mit Erfahrungswerten, Berichten etc...?

Bin echt froh hier zu sein und hoffentlich im Sommer dann richtig durchstarten können :)

post-11149-0-71409500-1335031499_thumb.j

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Also der große Nachteil bei invisalign ist ganz einfach die erschwerte Reinigung... Und man hört es beim sprechen, da der Mundraum ja kleiner ist.

Also ich bin 23 und trage die quicklear-brakets, aber meine Zähne sieht man bei mir beim sprechen auch eher nicht. Die sind durchsichtig und fallen kaum auf. Ich finde die Super :-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

nimm die speed brackets. Die sind effecktiv und auch sehr komfortabel. Alles andere qie keramic oder invisalgin dfinde ich nicht so gut

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Huhu,

wieso denn erschwerte Reinigung? Damit kann man sich doch am besten und einfachsten die Zähne putzen, weil es so ist wie immer? Zusätzlich noch die Schienen putzen und fertig...Da ist das bei Brackets viel schwieriger im Vergleich...meinst du zufällig die Incognito? Da muss ich dir glaube ich zustimmen :-)

Wie ist das denn bei euch - ich hab mich bei der KFO jetzt sehr wohl gefühlt und sie wurde mir auch hier im Forum empfohlen. Habe noch einen Termin (Ende Mai!!!) bei einem anderen, sollte ich den noch abwarten oder auf mein Gefühl hören? Wie habt ihr das gemacht?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

ich glaub, letztendlich muss das jeder für sich entscheiden. Ich selbst trage seit Dezember 2011 Invisalign und bin superzufrieden damit. Ich vergesse letztendlich, dass ich eine Spange trage und man hört beim Sprechen auch gar nix. Das Reinigen finde ich persönlich eigentlich gut machbar, da man zum Zähne putzen die Spangen rausnehmen kann. Eine regelmäßige Zahnpflege ist natürlich wichtig, da man sonst den ganzen Tag den Belag quasi in der Klammer konserviert. ABer ich glaube, das Thema hat man doch letztendlich bei jeder Spange.

Lieben Gruß

Adribielefeld

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke für deine Antwort :-)

Klingt gut, was du so erzählst :)

Update: War heute beim ZA, um zu schauen, ob vorher nicht noch die Weisheitszähne rausmüssen.

Aber Überraschung: Auf dem Röntgenbild sind keine zu sehen, hihi :D :D Bin echt froh, darauf hätte ich aber mal so gar keine Lust ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sooo, die Heil- und Kostenpläne sind da. Kann mir da jemand helfen?

Ein Plan war für Invisalign (mit allem, auch Retainer für OK/UK und Schiene danach) beläuft sich all inc. auf 6.500 Euro.

So weit so gut. Aber was bedeutet dort: "Eingliederung Klebebrackets"? Sind damit die Attachements gemeint? Kennt das jemand? :biggrin:

Als Anzahl war dort 28 gemeint, bei Entfernung stand bei Anzahl nur 16 (?). Dass ich viele brauchen werde, wurde mir schon gesagt. Ist abe rnicht so schlimm.

Ein Kostenvoranschlag für Lingual beläuft sich auf 8.500 Euro.

Generell die Diagnose:

OK: Ausgeprägte Dreh- und Kippstände; Transversale Enge; ausgeprägter frontaler Engstand, Retrusion der Front; Außenstand 13,23. Dazu noch Drehung von 12 und 22 nötig.

UK: Ausgeprägte Dreh- und Kippstände; Transversale Enge; ausgeprägter frontaler Engstand, Retrusion der Front; Außenstand 33, Lingualstand 32,31, Lingualkippung der Molaren.

Alle Zähne der 2. Dentition in situ.

Dazu "Overjet vergrößern", Overbite halten (3mm).

Was meint ihr?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi BlackBetty!

Spannend spannend - es geht los bei dir :))

Bei Invisalign kenn ich mich leider nicht aus - hätte die auch gern gehabt, mein KFO hält aber leider nix von denen, so bin ich nun im OK+UK mit Keramikbrackets beklebt, die aber wirklich unauffälliger sind als ich es mir vorgestellt habe ...

Wie lange wirst du denn mit Invisalign behandelt?

Ein Bekannter von mir hatte auch die Schienen, man hats wirklich fast nicht gemerkt!

Alles Gute für deinen Start :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sooo, Mitte September geht es los. Den ClinCheck krieg ich in wenigen Wochen, dann den mal abwarten, dann Urlaub und dann die erste Schiene :-D

Juhu :D

Heute wurden meine Zähne eingescannt und dann geht es ab :)

Wie viele Schienen es werden, werde ich dann sehen, aber es wird ernst :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So Leute, die erste Schiene ist seit heute Morgen drin :D

Fühlt sich echt gut an, etwas merkwürdig, so als würde ich zahnen, aber ich hab auch eine kleine Kaunudel mitbekommen ;)

Hab 14 Attachments, aber außer den beiden direkt vorne oben sind die eigentlich nciht wirklich sichtbar.

Hab unglaublich viel Spucke in den Schienen, hab aber auch gehört, dass das normal sein soll am Anfang.

Könnte man den Betreff vielleicht in "Invisalign mit 24 - Angriff :-)" oder so umbenennen, damit User auch diese Berichte leichter finden können? Danke :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sooo...ist zwar erst Sonntag, aber so gut wie Halbzeit bei der ersten Schiene.

Ich hab unten die ersten Minuten nach dem Einsetzen extremen Druck, ansonsten alles gut.

Scheinbar brauchen die Zähne unten mehr Weg. Oben drückt schon seit dem ersten Tag nichts mehr :-)

´Hab beschlossen zumindest auf Feiern und Festen auch mal Bier oder Weißwein mit den Schienen zu trinken. Ab und zu wird das nicht schaden. Am Wochenende zumindest nicht :-D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sooo, nachdem die erste Schiene eingerissen war und ich nach einer Woche Tragezeit auf Schiene gewechselt habe, habe ich seit gestern sogar schon Schiene 3 drin!

Schiene 2 hab ich konsequent 2 Wochen getragen und die 22 Stunden pro Tag kriege ich ohne Probleme hin, juhu :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sooooo, Schiene 4 ist seit 2 Tagen drin - die ist echt super :-D

Hab glaube ich langsam meinen Rhythmus raus:

Morgens an der Arbeit beim Frühstück: Schiene einlegen in halbe Kukis

Mittags nochmal abspülen (evtl. auch mit Spüli)

Abends dann ins Ultraschallgerät

So bleiben sie hoffentlich fein :-D

Man merkt mittlerweile, dass sich was verschiebt. Wenn die Schienen draußen sind, merkt man das echt schon :-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sooo, Schiene 5 ist drin :D Heute war der erste Termin nach 4 Schienen, alle sind zufrieden. Hab jetzt erst wieder in 10 Wochen einen Termin, wenn Schiene 9 fertig ist, juhu :-D

Schmerzen sind bei dieser Schiene auch arg erträglich :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich bin auch 24 und bekomme ne Zahnspange^^

wahrscheinlich im dezember....es wird eine speziele sein ohne solche gummiteile.eine die aus den USA kommt hieß es die wesentlich schneller wirken soll.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sooo, Schiene 7 ist nun seit vorgestern drin.

Wieder wird nach außen gedrückt, man merkt es recht gut.

Würde mir aber wünschen, dass es noch mehr zu spüren ist :D :D

Grundsätzlich ist ein Leben mit den Schienen echt easy...super Sache!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das ist doch der Vorteil an invisalign, das man nicht so viele Schmerzen hat :-D

Ich hatte bei 34 nur 2 dabei, die echt gemein waren. Bei der einen wurden mehrere Schneidezähne gleichzeitig bewegt, das tat weh. Der Rest war absolut erträglich und trortzdem hat sich ne Menge getan :-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

:D Aber ich finde, man hat so das Gefühl, dass sich kaum etwas tut :D Ist wohl reine Kopfsache ;)

Aber wenn man den Zubiss und die Schienen mal vergleicht, sieht man ja die Unterschiede - wenn auch minimal. Jetzt wird erst einmal bis Sommer noch auseinandergedrückt, dann die zweiten Schneidezähne gedreht...et voila :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo BlackBetty,

ich bin auch 24 und seit gestern Zahnspangenträgerin :483:

Ich hatte eigentlich auch auf Invisalign gehofft, da das wirklich genial ist. Man sieht nichts bzw. fast nichts und kann das auch noch rausnehmen. Ein Traum. Wie sehr bist Du denn damit zufrieden?

Ich habe gestern im Oberkiefer dann meine feste Zahnspange bekommen. Daran muss ich mich gerade echt gewöhnen...

Liebe Grüße

Judith

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo BlackBetty88,

wie läuft's mit deiner Invisalign-Behandlung? Da ich selber eventuell bald eine in Angriff nehmen möchte, bin ich an jeglichen Erfahrungsberichten interessiert. :)

Grüße

j0ker

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Huhu, hatte dir in deinen Thread geschrieben :)

 

Bin jetzt am Ende von Schiene 8. Ich merke richtig, wie ich ohne Schienen anders beiße als vorher. Ulkig.

Die Zähne werden bei mir ja nun erst einmal nach außen gedrückt, damit mehr Platz zum drehen ist. Das macht sich gerade stark bemerkbar.

 

Merke die Schienen auch nach dem Einsetzen kaum...Irgendwie geht das wohl ZU gut bei mir? :/

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo BlackBetty,

 

 

ist doch schön wenn es leicht geht, ich merke das wandern im in den ersten 4 Tagen, leichter Druck und manchmal macht Essen kein Spaß weil ich das Gefühl habe das die Zähne im Essen Stecken bleiben, zu große Lücken. Aber vieleicht ist es mit 24 einfacher als mit 43 Jahren. Weiterhin viel Glück das alles so wird wie du es dir vorstellst.

 

Gruß Silverdistel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Soooo, ich mal wieder :D

Bin mittlerweile bei Schiene 13 (wow) und es läuft gut :)

 

Man sieht nun auch endlich was, finde ich. Dadurch, dass der OK erst einmal aufgedrückt wird, wirkt es oben nun fülliger, passender.

Biss hat sich auch eeeetwas verändert. Mpf :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hallöchen, ich geselle mich mal in eure reihe.

bin ebenfalls 24 jahre alt und seit letzten dienstag invisalign trägerin!

so wie es aussieht, wird die behandlung bei mir zwei jahre dauern :( aber nur, weil bei mir erstmal die hinteren zähne verschoben werden und ich meine kieferstellung anhand gummis verändern muss = sehr nervig.

an die schienen hab ich mich soweit gewöhnt. aufgrund der attachements auf den frontzähnen, wurde ich "leider" auch schon drauf angesprochen...

das handling, gerade beim mittagessen im geschäft, nervt mich auch noch! aber man gewöhnt sich sehr schnell an die drei mahlzeiten am tag :)

1 Person gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0