Stefan1000

Diskussions-Plattform "Erfahrungsberichte"

Ich finde, dies ist ein Werbeforum und das kotzt mich an   41 Stimmen

  1. 1. Ich finde, dies ist ein Werbeforum und das kotzt mich an

    • Ja, aber sicher
      1
    • Nein, so ein Blödsinn
      32
    • Naja, weiss nicht, kann sein
      7
    • andere Antwort...
      5

Bitte melde dich an oder registriere dich, um an dieser Umfrage teilzunehmen.

Hallo,

wie sollen wir zukünftig damit umgehen, dass in Erfahrungsberichten und sonnstigen Diskussionen Pro oder Kontra - Dr. Kater Stimmung gemacht wird?

Erfahrungsberichte erst prüfen und dann erst freischalten?

Ärtzenamen verbieten? (Kann man ja per PN mitteilen)

Sind Verlinkungen auf Dr. Kater Seiten ein Problem?

usw...

Ich schlage vor, dass wir hier alle etwas konstruktives beitragen und dass alles was mit diesem leidigen Thema zu tun hat hier rein kommt. Quasi in Quarantäne, denn sonnst verseucht es das ganze Forum. Vielleicht können wir am Ende gemeinsam eine Lösung finen.

Stefan

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

hallo,

hab ja schon meinen senf im anderen thread dazu gegeben. ;-)

"Erfahrungsberichte erst prüfen und dann erst freischalten?

Ärtzenamen verbieten? (Kann man ja per PN mitteilen)"

wie stellst du dir das vor, mit dem prüfen der erfahrungsberichte? ich denke, das ist nicht machbar.

die nennung von namen zu verbieten bzw. zu vereinbaren, daß wir das nicht tun, wäre wohl gar nicht schlecht; nach dem namen zu fragen über pn ist ja tatsächlich eine gute möglichkeit ohne immer gleich große diskussionen über kcs heraufzubeschwören.

lg janet

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
hallo,

hab ja schon meinen senf im anderen thread dazu gegeben. ;-)

"Erfahrungsberichte erst prüfen und dann erst freischalten?

Ärtzenamen verbieten? (Kann man ja per PN mitteilen)"

wie stellst du dir das vor, mit dem prüfen der erfahrungsberichte? ich denke, das ist nicht machbar.

lg janet

Ich kenne nicht nur ein Forum, in dem z.B. der Bereich Erfahrungsbericht so geschaltet ist, dass zunächst ein Admin sich den Bericht anschaut und ihn danach freischaltet.

Auch Forenbereiche, die nur angemeldete User anschauen können, gibt es.

Technisch ist fast alles möglich.

Ich denke hat, wenn sich herauskristalisiert, dass z.B. 80 % der User für eine bestimmte Art des Umgangs mit dem Thema sind, dann haben wir ne Basis. Dann kann man das so machen und es kehrt Ruhe ein.

Stefan

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hi stefan,

ja wenn die admins dazu bereit sind, diese arbeit auch noch zu machen, wäre das schon möglich. allerdings stellt sich dann vllt wieder das problem ein, daß sich user aufregen wg. "zensur" ....

lg + schönes we

janet

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hey!

Sehrwahrscheinlich ist es wirklich das Beste wenn demnächst Namen von Kieferchirurgen/innen und Kieferorthopäden/innen nicht mehr genannt werden! Im Grunde finde ich das zwar schade aber es wäre wohl die einfachste Lösung. Wenn jemand dann Näheres wisssen möchte kann man ja immer noch per PN nachfragen.

Das war im Übrigen in früheren Foren schon immer so und stand gleich in den Nutzungsbedingungen mit drin. Scheint also durchaus üblich zu sein.

Überlegen müsste man dann nur ob jeder User seine alten Beiträge nochmal korrigieren muss. Ich meine aus alten Beiträgen sollten dann auch die Namen gelöscht werden und ich möchte die zusätzliche Arbeit bei all den Postings nicht auch noch Marco und Rainer aufhalsen.

Sonnige Grüße

Cat

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Oliver, dein Post an anderer Stelle zeugt von ungeheurer Naivität. Das du nun hier auch noch unverschämt wirst, passt dazu.

Immerhin haben ne ganze Menge Leute mitgemacht und abgestimmt.

Es scheint aber wirklich so zu sein, dass hier beim Thema Dr. Kater alle Alarmglocken losgehen und die Keule ausgepackt wird.

Nun, wenn die Forenkultur und der Umgang untereinander wegen eines solchen Themas schlagartig kippt, dann werte ich das als Beweis dafür, das etwas nicht stimmt.

Was ich in letzter Zeit hier gelesen habe, auch von Menschen, die bisher äusserst gute Umgangsformen an den Tag gelegt hatten, lässt mich dieses Forum in einem anderen Licht sehen. Ich habe bisher meine Eindrücke und Zweifel nicht groß rausposaunt und es war mir eigentlich auch egal, Kater hin, Kater her. Dennoch war - und ist - mein erster und letzter Eindruck betreffs dieses Forums, dass es sich um ein Werbeforum für Kieferoperationen handelt.

Es hat ja auch funktioniert, ohne dieses Forum hätte ich mich nicht für eine (oder zwei) OP entschieden, glaub ich zumindest.

Erst vor kurzer Zeit habe ich noch ein Loblied auf das Forum formuliert, aber nun sehen die Fakten anders aus. Wie auch in vielen anderen Interentforen, vielleicht sogar in allen, ist der Schein und die Fasade heller und reiner als der Inhalt und die wahre Kultur dahinter. Halt wie in der richtigen Welt.

Ich ziehe mich nun aus dem Forum zurück, da ich persönlich zu dem Schluss gekommen bin, dass es hier nicht ehrlich und unabhängig zugeht und sei es nur aus Naivität und Unwissenheit der Macher hier. Junge Leute glauben gerne enthusiastisch an das gute und bewundern gerne erfolgreiche Erwachsene. Da muss man nichts böses unterstellen, aber ich mit meinen 40 Jährchen bin halt kein Schüler mehr, der groß guckt und alles glaubt.

Ich hoffe, mein Anstoß mit dieser Diskussion wird angenommen und weitergeführt und führt zu einer "Versöhnung" zwischen den Katern und Nichtkatern hier im Forum. Das beste wäre sicher ein Kater-Freies Forum, oder aber ein klar als Kater-Forum tituliertes.

Marco, ich vermute du bist ein enthusiastischer, mutiger und zielbewusster Mensch und dein Forum hat sicher schon vielen Menschen geholfen. Ich vermute auch, dass du ehrlich zu allem stehst was du glaubst, denkst und sagst. Ich glaube nicht, dass du Geld bekommst und nicht dass du bewusst jemanden täuscht oder unehenhafte Interessen hast.

Vielleicht aber lässt du dich ein wenig benutzen oder bist in manchem ein wenig naiv. Vielleicht glaubst du, es genügt hart zu arbeiten und fest zu glauben was man glaubt. Vielleicht fehlt dir etwas das "strategische Mangement", um auch dann noch das Schiff auf Kurs zu halten, wenn ein Sturm kommt.

Ich an einer Stelle würde versuchen zu verstehen, dass es hier nur um eines gehen kann: Vertrauen.

Dieses Vertrauen kann ich dir nicht mehr geben.

Stefan

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

so jetzt ist der Nächste beleidigt!!!

regt euch mal wieder ab,

das Forum hier lebt von Menschen die eigene Meinungen haben,

nur sollte sich vielleicht jeder ein bisschen bemühen den richtigen Ton zu treffen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

leute, leute,

ich glaube, die hitze tut euch (uns) allen nicht gut. kommt mal wieder runter und lasst uns da weitermachen, wo wir vor einigen tagen aufgehört haben.

@stefan: mehrfach unterstellst du anderen naivität (ich weiss, dass du damit den eigentlichen sinn des wortes gemeint hast). ganz ehrlich, ich hätte dich souveräner eingeschätzt. aus solch einem vorfall einen grund zu basteln, das forum zu verlassen und diesem einen verfall der forenkultur zu diagnostizieren, halte ich persönlich für mindestens genauso naiv. alleine die tatsache, noch gestern abend eine umfrage zur verbesserung des forums zu starten, um dich dann im selben thread einen tag später zu verabschieden, zeugt für mich nicht gerade von gutem willen, dich für diese sache einzusetzen - den du von anderen aber strikt einforderst. genau das ist für mich stimmungsmache in seiner reinsten form. auch wenn du vermutlich ein problem damit hast, das von einem jungspund wie mir gesagt zu bekommen.

Ich ziehe mich nun aus dem Forum zurück, da ich persönlich zu dem Schluss gekommen bin, dass es hier nicht ehrlich und unabhängig zugeht und sei es nur aus Naivität und Unwissenheit der Macher hier.

tu dir keinen zwang an. ich bin mir sicher, dass der weit größere teil der forenmitglieder das komplett anders sieht. unwissenheit und naivität lasse ich mir in diesem zusammenhang jedoch nur ungern vorwerfen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich kann auch nur sagen, bleibt alle mal auf dem Teppisch. Egal ob Werbeplattform oder nicht. Sind wir nicht alle ein bißchen Bluna( Werbetrager), die mitmachen. Ich sage nur weiter so, weiter so ! Gruß matteo:razz:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo zusammen,

ich muß nur sagen es sollte jeder schreiben können was er meint. Es sollte aber auch von der jenigen Person versucht werden das alles zu beweisen ob es auch wirklich stimmt in dem sie Bilder hinein stellt. Ich finde auch man sollte sich da nicht so hineinsteigern. Weiters sollte jeder sagen können was er will, die anderen müssen es ja nicht glauben!

l.g sabine

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

uuiii hier gibt es pfiffige Umfragen:mrgreen:

Vielleicht sollten alle gestressten Gemüter, besonders die verlustig gegangenen, noch einen Kater-Wimpel bekommen.

Mittlerweile nimmt die Geschichte absurd/lächerliche Formen an (welches auch eine gute Überschrift zum verschieben ins Kunterbunte wäre) und ich

denke aktive Forenteilnehmer haben wesentlichere Ansprüche an dieses Forum.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo ,

jetzt muß ich mir auch mal Luft machen!

Ich finde es sehr schade dass das Ganze hier jetzt ausartet!!!

Klar bin auch ich ein bissel entäuscht das Dr.K. sich nicht gleich zu erkennen gegeben hat. Aber hätten dann nicht erst recht alle die Vermutung geäußert das er das Ganze hier als Werbeplatform nutzt? Ich gebe ja zu das ich am Anfang auch die Vermutung hatte , aber im Grunde kann es mir doch egal sein . Ich meine es ist doch keiner von uns gezwungen hier ins Forum zu klicken .Ich habe trotz dessen das mich die "Präsenz "von so vielen Dr.Kater-Patienten hier im Forum etwas verunsichert hat für einen anderen Arzt entschieden. Wir sind doch alle erwachsen und können wohl auch ein bissel selber abwegen in welche Hände wir uns begeben.

Ich finde das diese ganze Geschichte jetzt ein Außmaß angenommen hat das nicht mehr schön ist , um nicht zu sagen sehr unangenehm !

Marco und Rainer geben sich hier alle Mühe und haben meiner Meinung nach ein super Forum auf die Beine gestellt , und dürfen sie sich nun mit diesem M... rumschlagen!

Könnt ihr nicht einfach die Sache auf sich beruhen lassen , ich mein was habt ihr davon ?

Ich bin froh diese Forum gefunden zu haben , froh das sich jemand die Mühe macht , warum wird jetzt das alles hier in Frage gestellt?

Was ändert sich den für mich wenn diese Forum möglicherweise eine Werbeplatform für bestimmte Ärzte wäre und was wenn dem nicht so ist?

Das einzige worüber ich mich aufrege ist wenn sich der " Arzt " wirklich menschlich daneben benommen hat . Das ist auch der einzige Punkt , wo ich eine Reaktion von ihm erwartet hätte , ein Angebot zur Lösung des Problems , menschlicher Beistand ! Das macht einen guten Arzt aus !

Ich hoffe für die vielen Forumsmitglieder und mich , das Marco und Rainer noch einen langen Geduldsfaden besitzen . Wäre schade wenn ich das Forum hier missen müßte!

lieben Gruß

Tanja

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

Hey!

Sehrwahrscheinlich ist es wirklich das Beste wenn demnächst Namen von Kieferchirurgen/innen und Kieferorthopäden/innen nicht mehr genannt werden! Im Grunde finde ich das zwar schade aber es wäre wohl die einfachste Lösung. Wenn jemand dann Näheres wisssen möchte kann man ja immer noch per PN nachfragen.

Ich würde so eine Lösung nicht unbedingt praktikabel finden. Im Gegenteil: Ich bin der Meinung, daß ein Bericht nur noch halb soviel wert ist, wenn nicht klar ist, über welchen Chirurgen und welches Krankenhaus berichtet wird (auch wenn nur letzteres genannt wird, kann man sich den Rest ja denken bzw. heraussuchen); denn anhand solcher Berichte wird vielleicht so mancher überlegt haben, zu welchem Arzt er jetzt geht. Und es gibt ja auch genug Benutzer-Fragen der Sorte "Wer kennt einen guten Kieferorthopäden/-chirurgen im Raum Musterstadt", die dann nur noch per persönlicher Nachricht beantwortet werden könnten; von den Antworten hätte dann das restliche Forum nichts, auch wenn es vielleicht für noch mehr Leute durchaus interessant wäre - denn dadurch bekommt man ja letztendlich auch ganz gut mit, wo es welche Chirurgen gibt usw. So gesehen ist es also, meiner Meinung nach, schon eine wichtige Information.

Zu dem Bericht, an dem sich die ganze Diskussion hier entzündet hat, kann ich leider nichts sagen, da er bereits gelöscht war, als ich's gesehen habe (deshalb laß ich's auch). Ich denke aber, daß unsere Administratoren durchaus genügend objektives Urteilsvermögen haben, um zu entscheiden, ob ein Bericht ein juristisches Problem darstellen könnte (und das wäre in meinen Augen einer der wenigen Gründe, seitens der Admins einen Artikel zu löschen - und auch das ist in diesem Falle ja nicht passiert).

In der Hoffnung, jetzt kein Öl ins Feuer gegossen zu haben

Viele Grüße

Kristian

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo zusammen,

ich muss eines sagen, ich finde dieses Formum hier einfach super und gut gemacht. Marco und Reiner haben gute Arbeit geleistet. Schade das es mittlerweile zu solchen Diskusionen gekommen ist. Aber wenn man den ersten beitrag hier in diesem Tread http://www.progenica.net/forum/showthread.php?t=998 liest dan kann man schon annehmen das Dr. Kater hier einwenig Werbung für sich gemacht hat. Wahrscheinlich auch ohne das Marco es wuste. Aber anders gesehen bleibt jedem selbst überlassen bei welchem Chirurgen er sich Operieren läst.

l.g sabine

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo!

Ich kann nicht so klug schreiben wie die anderen,ich werde versuchen zu erklären wie ich die Sache sehe.

Von Dr.Kater hatte ich schon vor Jahren gehört,da gab´s dieses Forum noch gar nicht,ein Kfo hatte Ihn mir empfohlen.Warum bin ich nicht hin?Nun,toni ist etwas faul,Bad Homburg ist 50km von hier entfernt,für mich wie 1000km.Also bin ich zum "meinem" Chirurg gegangen,da muß ich nur 2 min.laufen.Natürlich bin ich mit Ihm zufrieden,ich wäre genauso mit Dr.Kater zufrieden gewesen.Ich würde gerne verstehen,warum einige von Euch so gegen Dr.Kater sind?

Ach ja,bevor es verboten wird,das ist mein Chirurg:

Dr.Dr.Jürgen Schäfer,MKG-Chirurg,Limburg

Ciao toni

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nun sage ich auch meine Meinung

Erstens: Man kann ja lesen wo wir operiert werden dann kennt man die Namen sowieso!

Zweitens: Hört auf zu zanken!!!!

3: Jeder hat seine eigene Meinung!!!

4: Ich habe auch geschrieben das ich Schmerzen hatte das mir dies und das nicht so gefallen hat aber operiert wurde ich gut!!! (Hätte man sich auch aufregen können)

5: Müssen versuchen objektiv zu bleiben!

6: Wems net passt kann ja gehen! Mir hat das Forum sehr geholfen weis nicht ob ich es so gut ohne EUCH! überstanden hätte und mir ist es so langsam Wurst ob irrgendein KFC hier wirbt oder nicht vielleicht ist ja auch ein anderer anwesend und wir wissen es nicht:razz: !

7: Jeder kann nur das Empfehlen wo er meint es war gut und wenn sich irrgendeiner bei einem KFC nicht wohlfühl auch wenn ich ihn toll fand nun ja gibt tausende also zu einem anderen und Zweitmeinung!!

So ihr Lieben kurz gesagt lasst das hin und her versuchen wir Lieber weiterhin neuen Mitgliedern soo toll zu helfen wie es bei mir war!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn man die Namen nicht mehr schreiben würde, bringt ein Erfahrungsbericht meiner Meinung auch nicht viel. Denn man will ja wissen, wie andere es bei dem Arzt ergangen sind...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Tammy wieso, ist doch ein Erfahrungsbericht und keine Kontaktanzeige ;-) Die netten oder rabiaten Schwestern werden doch auch nicht namentlich genannt und mit denen hat doch auch jeder so seine ganz eigenen Erfahrungen gesammelt. Ich dachte immer es geht eher um die Erfahrungen rund um die OP und nicht rund um den Doc.

Wobei ich übrigens nüschts gegen eine namentliche Nennung habe.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hi,

ich bin gleicher meinung wie manch anderer hier im forum..

jeder kann seine meinung schreiben, versteh nicht wie ein beitrag ( dr. kater hin oder her) soviel stress auslösen kann.....:confused:

für mich ist das forum eine gut gemachte information sehr gut gestaltet, lob geht an marco und rainer, und an alle forumsmitglieder welche immer sehr interessante beiträge schreiben, soviel dazu, und darum wäre es auch wieder an der zeit das ruhe einkehrt...

aussagen wie ich verlasse jetzt das forum finde ich mehr als lächerlich, aber derjenige kann ja dann wieder als neues mitglied bzw. als gast mitlesen, denn ich glaub kaum das jemand der hier mitgepostet hatt sich nicht mehr interessiert fürs forum, wo einem doch wirklich sehr weitergeholfen wird wenn man wegen der op und allem was so dazugehört sehr unsicher wird...

also sind wir froh das wir ein so gutes informationsreiches forum aufgebaut haben welches anderen leuten die noch am anfang der behandlung stehen hilfe anbietet......

Lg, an alle

Jenny

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
@Tammy wieso, ist doch ein Erfahrungsbericht und keine Kontaktanzeige ;-) Die netten oder rabiaten Schwestern werden doch auch nicht namentlich genannt und mit denen hat doch auch jeder so seine ganz eigenen Erfahrungen gesammelt. Ich dachte immer es geht eher um die Erfahrungen rund um die OP und nicht rund um den Doc.

Wobei ich übrigens nüschts gegen eine namentliche Nennung habe.

aber zu der op gehört nun mal der doc... ich finde eine namentliche nennung gut.

ich glaub ich hab sogar auch einige schwester genannt, aber naja...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Im Grunde finde ich das mit der Namensnennung ja auch gut. Hab ich ja auch so gemacht. Das war auch nur ein Vorschlag wie man den ganzen Diskussionen eventuell aus dem Weg gehen könnte.....

Ich finds einfach nur schade das in letzter Zeit der Umgangston so gelitten hat :-(

Also Marco und Rainer: Weiter so! Bin ja schon soooo lange hier im Forum und finde das ihr das richtig gut macht!

Sonnige Grüße

Cat

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hihi ich will auch mal, jaaaaha! :)

also als aufgeklärter mensch stelle ich mir doch natürlich selbst die frage, ob hinter dem forum eine werbeplattform steckt. schon seitdem ich in meiner anfangszeit hier realisiert hatte, dass es gehäuft beiträge zu besagtem dr. gibt. und wie wir alle wissen ist hinterfragen gut, muss aber natürlich von allen seiten betrachtet werden

bla bla

wenn man nun doch ernste zweifel hat findet man im internet eventuell weitere meinungen über ihn. ansonsten sollte es möglich sein andere mediziner aus der branche zu kontaktieren. möglichst aus der regionalen umgebung des besagten dr. und die werden schon ne meinung haben.

wenn man nun überhaupt nicht in erwägung zieht, sich operieren zu lassen (wenn man zb selbst positiv gepriesene ärzte in der umgebung hat, op schon hinter sich hat, usw usw), dann kann einem das ganze doch auch völlig egal sein...

im forum gibts es unabhängig vom thema dieser diskussion massen an themen und beiträgen, die ungeheuer viel wissen und empfehlungen mitteilen.

ich weiß zwar nicht (trotz gewünschtem jurastudium ;)), inweit man öffentlich namen im zusammenhang mit schlechter kritik veröffentlichen darf.

aber generell bin ich dafür jegliche namen zu nennen, da es um die gesundheit und das wohlbefinden von uns allen geht und dafür sind nunmal unsere behandelnden ärzte (worunter es sicher so einige schwarze schafe gibt) verantwortlich.

ich hoffe, dass ich hiermit meine gedanken korrekt geordnet niedergeschrieben habe und somit konstruktiv zur diskussion beitragen konnte.

grüße aus thüringen und gute nacht!

Chris

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden