Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Crystal_T

Incognito

Hallo,

Kurz zu meiner Person, ich bin 27 und habe einen Überbiss den ich mir eigentlich schon lange korrigieren lassen möchte, jedoch nie eine sichtbare Spange wollte, bin sehr eitel. Ich habe dann nach langen Suchen einen KO gefunden der mit Incognito arbeitet.

Habe heute meine Incognito eingesetzt bekommen. Das Prozedere fand ich gar nicht so schlimm. Das einzigste was dann wirklich ewig gedauert hat, war das Kleberentfernen da der Kleber ja durchsichtig ist, hat die MZA ewig gesucht und geschliffen.

Zu Beginn dachte ich, naja die Incognito ist ja nicht so schlimm, aber nachdem ich meine ersten Sprachversuche gestartet habe wurde ich eines besseren belehrt. "S" Laute gehen bisher noch gar nicht. Aber ich denke, im Laufe der Zeit wird das sicherlich besser. Bisher ist das sprechen ohne "S" Laute jedoch ganz in Ordnung und man würde es nicht merken das ich eine Spange trage. Wenn ich meine Mund etwas weiter öffne dann sieht man schon das da was da ist. Naja mal schauen wie die nächsten Tage dann so sind!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Glückwunsch zur Incognito,

das mit der Aussprache kenn ich nur zu gut, das wird aber bald besser :374:

1 Person gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die erste Woche mit Incognito war gar nicht so schlimm wie gedacht. Ich habe keine wunde Zunge, das einzigste anstrengende ist das Lispeln. Ich zweifel derzeit noch das ich das irgendwie los werde. Wenn ich Wachs an die vorderen Zähne klebe, dann gehts eigentlich. An der Aussprache hört man sonst nichts! Bin bis jetzt echt froh mich für die Incognito entschieden zu haben!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das Lispeln geht auf jeden Fall weg ;-)

Bei mir hat's auch nicht nur 2-3Wochen gedauert wie viele erzählen...aber so nach und nach wird's besser und bei mir wars meiner Meinung nach erst nach ca. 10Wochen gar nicht mehr zu hören ( alle anderen haben es nichtmal in der ersten Woche bemerkt ;-))

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vier Wochen Incognito hab ich nun geschafft!

Nach einer Woche bekam ich beide 5er im UK gezogen da noch einer ein Milchzahn war und um den Engstand im UK aufzulösen. Das war unglaublich schmerzhaft und Essen ging überhaupt nicht. Bei mir ist noch eine UKVV geplant!

Gestern hatte ich dann meinen ersten Kontrolltermin beim KO. Im OK bekam ich den zweiten Bogen eingesetzt. Im UK bekam ich Gummis eingesetzt um die Lücken zu schließen. Die Behandlung ging relativ rasch, ich war nach einer halben Stunde schon fertig. Der Unterkiefer schmerzt sehr nach dem einsetzen der Gummis. Im Oberkiefer merke ich nichts. Veränderungen der Zahnstellung habe ich noch keine bemerkt, leider!

Das Lispeln ist schon wesentlich besser, jedoch merke ich, wenn ich recht müde bin dann leidet auch die Aussprache darunter. Ich hatte in den vergangenen Wochen keine Wunde Zunge, da hatte ich glaub ich Glück. Im UK stand der Boden am hinteren Zahn weg, der hat an manchen Tagen die Zunge sehr gestört. Wachs hat da sehr gut geholfen. Soweit bin ich glücklich mich für die Incognito entschieden zu haben und kann es nur jedem Empfehlen! Ich kann es kaum Erwarten ertse Veränderungen zu sehen!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

na also, noch ein glücklicher Ingognito-Träger :372:

es ist nur am Anfang eine Überwindung den Schritt zu wagen und als Erwachsener nen Termin beim KFO zu machen

Lippi1976

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hatte letzte Woche einen Termin beim KO. Ein Bracket wurde neu geklebt da dieser abgebrochen war. Und neue Gummis wurden eigesetzt um die Lücken im UK zu schließen.

Ich habe bisher nur im Oberkiefer einmal einen neuen Bogen eingesetzt bekommen. Im Unterkiefer wurde der Bogen noch gar nicht gewechselt, ist das nicht irgendwie komisch?

Der Engstand hat sich schon etwas augelöst im Unterkiefer. Im Oberkiefer habe ich noch keinerlei Veränderungen feststellen können.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei der Incognito sind die Bogenwechsel im Vergleich zu einer normalen seltener, dafür aber in größen Abständen. Normal sollten 2-3 Monate sein. Gruß!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hatte heute im OK meinen zweiten Bogenwechsel. Bisher hält sich der Schmerz in Grenzen.

Im UK hat sich bisher noch nichts getan. Der KO hat es mit einem neuen Bogen versucht, hat jedoch nicht geklappt da ein Zahn noch ziemlich gekippt steht. Schade. Der Zahn wurde dann mit Draht Ligatur verdrahtet damit er sich in die richtige Position kippt. Hab in 4 Wochen wieder ein Termin. Da soll dann der Bogen passen. Mal sehen.

Die Lücken im UK wo die 5er gezogen wurden, sind noch immer da. Wobei die Lücke rechts nur noch minimal zu sehen ist. Bin mal gespannt wie lang das noch dauert. Auch habe ich im UK eine Kleine Lücke zwischen den Frontzähnen. Hoffentlich schließt die sich bald.

Ansonsten klappt alles sehr gut. Mit essen und der sprache hab ich eigentlich gar keine Probleme mehr!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hatte am 23.10.13 meine UKvv. Ich muss sagen, dass ich mir die OP viel harmloser vorgestellt habe. Ich habe weiterhin eine taube Stelle an meinem Kinn aber sonst ist alles ganz ok verlaufen. Das schlimmste in der ganzen Zeit danach war wirklich das man nicht essen konnte und das ständige Gummis tragen. Zum Glück musste ich danach keinen Splint tragen. 

 

Nun ist es endlich soweit, ich bekomme am 22.05.14 endlich meine geliebte Incognito raus. Ich habe mich so sehr dran gewöhnt, dass ich echt mal gespannt bin wie es ohne sein wird.

Ich bekomme oben und unten einen Kleberetainer eingesetzt damit alles schön so bleibt wie es jetzt ist. Ich kann nicht glauben wie schnell die Zeit mit Spange vergangen ist. 

 

Hat jemand schon Erfahrung mit dem rausmachen? 

Die ganze Prozedur mit Zähne danach sauber machen usw dauert lt. meinem KO drei Stunden. Na, da bin ich mal gespannt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0