Mel-cene

An alle, die eine Genioplastik hatten

Bei der Genioplastik wurde mein Kinn nach vorne und etw. nach oben verlagert. Nun habe ich ein Doppelkinn- wird sich das noch geben?!? Wird sich die Muskulatur noch anpassen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Das kann man nicht so pauschal beantworten.

Das hängt von Deiner Haut (deinem Alter), der Intensität der Veränderung und solchen Dingen ab.

Muskulaturanpassung kann durch Physio unterstützt werden.

ciao

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also bei mir hat sich da leider gar nichts mehr getan... (ich bin 23, habe gutes Bindegewebe und nach 15 Kilo Gewichtsverlust hatte ich mit Hautresten eigentlich keine Probleme) Naja, jetzt hab ich halt ein Doppelkinn............

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich bin auch jung und habe straffe Gewebe- denke es sieht so komsich aus, da ich zu der Vorverlagerung auch eine Hochkippung des Kinns bekommen habe, damit der Lippenschluss klappt.. Dafür habe ich nun ein Doppelkinn...:-((((

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja, warum denn nicht? Ich denke nicht, dass das ein Problem sein dürfte, nachdem der Knochen wieder verheilt ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ändert sich an der Kinnform noch was... meine Genioplastik ist nun 6 Wochen her..es kann unmöglich so bleiben. Bin so verzweifelt.........

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Da die OP erst 6 Wochen her ist würde ich mir gar keine Gedanken machen!! Das ganze verändert sich ca. 6-12 Monate postoperativ noch ziemlich! Erstmal ruhig bleiben und warten! :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

DANKE Petristar... zumindest etwas Hoffnung... ich bin so mit Hoffnungen in die OP rein, hatte eine furchtbare Kindheit mit über 8 Jahrer erfolgloser Kfo Therapie hinter mir, eine Jugendzeit ohne Kinn, die nicht einfach war und nun ein Ergebnis nach der schlimmen Bimax Zeit, die mich noch nicht überzeugt... LG, Mel-Cene

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hm. Ich hatte eigentlich darauf spekuliert, dass mein Doppelkinn eher weggehen wird wenn es bei mir so weit ist. Ich drück die Daumen, dass es bei Dir noch weggeht, wenn die Schwellungen abgeklungen sind etc etc.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Marimi.. dass hatte ich auch erhofft... aber habe nun ein Doppelkinn welches starr ist.. vorher habe ich durch künstl Vorziehen des UK mein Dopplekinn kaschieren können ;-(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hmm..mein Arzt meinte da kann eigentlich gar kein Doppelkinn entstehen, wenn das kinn nach vorne kommt..? Kann ich mir auch nicht vorstellen... ?

Bei mir steht die OP an..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ein Doppelkinn kann enstehen durch den Muskel der unter dem Kiefer ist. Der hängt dann weil das ganze "Gefüge" nicht mehr so ist wie von Natur. Sprich der Muskel is nun zu lang ( bei einer Verkürzung) . Nach dem hier aber nie wieder geantwortet wurde, geh ich mal davon aus das dieses Problem wohl nicht mehr besteht :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden