Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Findus

Hallöchen :-)

Hallo zusammen,

Ich bin nun schon seit einiger Zeit in diesem Forum angemeldet. Ich habe dieses Forum zufällig beim googlen gefunden :-) Vor meiner Bimax habe wahrscheinlich alle Bimax OP Berichte gelesen, diese sind teilweise sehr detailiert geschrieben, was mich auf die OP und die Zeit im KH gut vorbereitet hat, ich danke allen die einen solchen Bericht verfasst haben! Viele Tipps habe ich ebenfalls aus diesem Forum mitgenommen. Ich schreibe jetzt etwas über meine Zahnbiografie.

Ich bin 20 Jahre alt und werde im Herbst das Wirtschaftsstudium beginnen.

Mit 10 Jahren hatte ich eine lose Zahnspange, diese war jedoch nutzlos, da mein damaliger Zahnarzt keine Ahnung über Ortho hatte.

Mit 12 Jahren bekam ich eine feste Zahnspange, diese blieb für ca. 2 Jahre drinnen. Nach dieser Zeit waren meine Zähne gerade, ich bekam eine lose Zahnspange. Da mein damaliger Kfo gemerkt hat, dass er Mist gebaut hatte, hat er die Behandlung abgebrochen.

Mit 17 Jahren ging ich wieder zu einem Kfo, da sich alle Zähne wieder verschoben haben.

Er hat sofort gesehen, dass ich operiert werden musste. Er gab mir die Adresse eines Kfc, bei welchem ich kurze Zeit aufgetaucht bin.

Soviel wie ich aus der Diagnose verstanden habe, habe ich folgende Fehlstellung: offener Biss, Progenie, Verschiebung der Mittellinie nach links, Schiefe Okklusionsebene des UK, Mandibuläre Prognathie, Maxilläre Retrognathie, zu enger OK. (Tut mir leid, wenn ich was falsch geschrieben habe...). Dazu muss ich sagen, ich hatte nie Probleme, d.h. hatte keine Sprech-/Kauprobleme oder ähnliches.

Er plante bei mir eine OK-VV, OK-Verbreitung, UK-VV und eine UK-Rotation. Dies wurde von Kfo nach langer Diskussion angenommen.

So bekam ich im November 2009 eine feste Zahnspange im Oberkiefer & Unterkiefer. Ich hatte noch einige Vorgespräche beim Kfc.

Im Dezember 2011 bekam ich den OP-Termin für meine Bimax (04.05.12).

Kurze Zeit vor der OP wurde mir ein Gaumenbügel eingesetzt. Ich musste noch ein CT Bild anfertigen lassen und Abdrücke wurden auch gemacht.

Am 04.05. wurde ich operiert (siehe OP Bericht), ich bekam keinen Splint. Der Biss wird mit Gummis gesichert. Nach 9-12 Monaten nach der Bimax steht noch die ME an.

Meine Zahnspange bleibt voraussichtlich noch ca. 1/2 bis 1 Jahre drinnen.

Freue mich auf Rückmeldungen!

Liebe Grüsse Findus

1 Person gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0