Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
limahong

Dauer der Retention

Hallo!

Ich frage mich, wie lange man die Retainer tragen muss, man hört viele verschiedene Meinungen. Bei meinem KFO hieß es, dass die Retainerdrähte auf der Rückseite 2 Jahre drin bleiben müssen und die Retainerschienen ca. ein Jahr getragen werden sollen.

Ich lese auch ab und zu in einem englischsprachigen Forum, in dem viele Menschen aus der ganzen Welt schreiben und es wird von vielen gesagt, dass ihnen gesagt wurde, dass man im Grunde die Retainer ein Leben lang tragen muss, wenn man will, dass sich die Zähne nicht verschieben. Es hat bspw. mal jemand geschrieben, dass sie in den 80ern eine KFO-Behandlung hatte und man ihr ähnliches sagte, wie mir. Leider haben sich ihre Zähne dennoch verschoben und auf Nachfrage bei einem anderen Arzt hieß es, dass heutzutage davon ausgeht, dass man die Retainer lebenslang tragen muss, zwar nicht so oft, aber dennoch regelmäßig. Die Lehrmeinung hat sich da wohl geändert. Es gibt viele Geschichten von Leuten, bei denen dich die Zähne verschoben haben, weil sie die Retainer nicht lang/nicht regelmäßig genug getragen haben.

Zwar können meine Zähne sich nun gar nicht mehr in die Ausgangsposition vor der KFO-Behandlung verschieben, weil es nun anatomisch unmöglich sein dürfte, aber trotzdem habe ich Angst, dass meine Zähne sich irgendwie verschieben und nicht so gerade bleiben, wie sie es jetzt sind. Es wäre zwar nur ein kosmetisches Problem, aber es wird nun seit 15 Jahren (mit Unterbrechung) versucht, mir ein vernünftiges Gebiss zu zaubern, da möchte ich auch, dass sich die Mühe gelohnt hat.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Das hängt auch ein bisschen vom Alter ab, in dem man die Korrektur macht. Als Erwachsener muß man im Prinzip den Retainer für immer tragen. Mich stört er auch gar nicht. Außerdem, wenn man so eine Prozedur auf sich genommen hat, hat man doch auch den Wunsch, dass es auf jeden Fall so bleibt. Die Stellung der Zähne ist genetisch festgelegt. Egal, was für Maßnahmen angewendet werden und wie perfekt man die Zähne auch ausrichtet, sie werden immer die Tendenz haben, in die genetisch angelegte Position zurückzukehren. Dabei muß man unterscheiden, zwischen Kleberetainern und herausnehmbaren Retainern. Der Kleberetainer, der fest an der Zahnrückseite festgeklebt ist, stabilisiert die Zahnposition und muß lebenslang drin bleiben. Der lose Retainer ist eine zusätzliche Unterstützung für die Anfangsphase, insbesondere, wenn die gesamte Kieferform verändert wurde. Letzterer wird nur stundenweise (z. B. nachts) getragen und kann nach 1-2 Jahren weggelassen werden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich muss meine losen 9 monate lang tag und nacht tragen.Nach den 9 monaten muss ich sie dann 1 jahr lang alle drei tage nachts tragen.Die festen retainer sollen weiter drinn bleiben

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Huhu

also mein Bruder hatte als Jugendlicher eine feste Zahnspange, dann losen Retainer und dann einen Draht und es hat sich trotzdem ein wenig verschoben. Denke es kommt auch auf die einzelne Person an.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0