Roxanne

Schienenbehandlung ja oder nein

27 Beiträge in diesem Thema

Es tut sich was: gestern war ich wieder beim KFO. :)

Die Diagnostik stand an. Röntgen, Abdrücke usw. Ich bekomme in den nächsten Tagen den Heil- und Kostenplan und die genaue Diagnose und dann schicken wir den Antrag zur Kasse. Mein KFO meinte, es wird eng mit den KIG Werten... ich hoffe so sehr, daß die Kasse das übernimmt. Wer läßt sich schon ohne triftigen Grund eine BIMAX machen...?

Jetzt heißt es also warten... und hoffen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Nun, das ging schnell. Heute Anruf vom KFO: Die Kasse zahlt NIX.

Die Fehlstellungen (hauptsächlich Schwenkung des UK), die ich habe, sind vor 3 Jahren aus dem Programm gestrichen worden. Ich muß also alles privat zahlen.

Kostenvoranschlag beim KFO: 5000 Euro.

Dann bräuchte ich aber wohl noch 2 Implantate, die sind da noch nicht drin.

Und dann kommt noch die OP (vermutlich BIMAX) beim Kater dazu.

Da muß ich als nächstes wieder hin, um zu gucken, wie es nun weitergeht.

 

Könnte grad die Wände hochgehen... :423:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden