Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Valli1970

Richtiger Biss 3 Wochen nach bimax?

Hallo!

Hab mal ne Frage! Hatte vor 3 Wochen meine Bimax-gesichtsskoliose, CMD, UK rechts . Mein OK wurde nach vorne verlagert, UK nach links geschwenkt. Da ich seit 10 Jahren extreme Beschwerden HWS Blockaden, kopf-Nacken schulterschmerzen Tinnitus usw hatte, war klar, dass Muskeln wieder nach rechts in Ursprungssituation ziehen.

Da ich keine Spange habe-bin 41 und vor 4 Jahren Brücken und Kronen- war bei mir eine spangenbehandlung nicht möglich. Mein KFO, den ich sehr schätze, legt großen Wert auf die richtige Okklusion. Mit Schrauben und Gummis ist nicht viel auszurichten. Müsste UK bewusst nach links schieben. Alle Muskeln sind verkrampft, echt schmerzhaft. Wurde bei euch auch gleich zu Beginn so viel Wert auf richtigen Biss gelegt. Er sagt, jetzt sind Knochen und Platten noch etwas beweglich. Wer hat Erfahrung damit-ohne spangenbehandlung?

Lieber Gruß

Valli

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

HY valli,

ich bin neu hier im Forum,bin aber schnell auf dich gestossen da ich das selbe "Problem" habe wie du.Ich bin 38Jahre alt.Mein UK ist nach deutlich nach rechts verschoben.Angefangen mit Kieferknacken beim gähnen,Nackenverspannung,Beckenschiefstand bis hin zum Psychischen leid wg.der Optik da ich eigentlich ein sehr Ästhetischer Mensch bin.

Was meine Zähne betrifft,habe fast nur Kronen und Brücken im Mund.

Wie verläuft denn dann alles ohne spange und so? Geht das überhaupt?

Ich habe Angst das der Doc sagt das es nicht klappt.Aber bei dir gings ja,oder?bist du zufrieden?Ist dein Kiefer wieder in der richtigen Position?

Ich würde mich so freuen wenn du mir hefen könntest meinen Kopf ein bissl "aufzuräumen :)

LG ELLY

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Liebe Elly,

das ist ja echt selten, dass jemand auch wie ich keine Brücke bekommt.....

Das geht alles, kann dich ´beruhigen.....war in BH und habe dem Doc sehr vertraut...sonst hätte ich es nicht gemacht..man muss gutes Gefühl haben.

Also, ich habe Schrauben in den Kiefer bekommen, an denen Gummis hängen, die den OK und UK in die richtige Bisstellung (Okklusion) bringen sollen. Klar, ist es nicht so einfach wie bei denen die eine Spange haben, aber es geht sicher. Mein Biss ist auch noch nicht richtig....aber denke, das ist 4.5 Wo., Post normal.

Mein UK ist jetzt annähernd symmetrich (siehe Bilder vorher nachher in meiner Galerie...schreib mir mal über Nachricht (PIN) ob du Zugang hast.

Wird alles .....glaub mir....brauchst viel Geduld aber ich hoffe, dass es im Endeffekt gut wird.

Kannst mir gerne schreiben...dann mehr...

LG und hoffe, du hast bald Klarheit für dich....das ist das wichtigste...

Valli

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0