Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
SabiMausiii

Gummis die UK vorziehn trotz geplanter UK-VV?!

Hallo liebes Forum,

ich war gestern beim KFO und habe Gummis (8) bekommen die ich von unten hinten nach vorne oben einhängen soll.

Diese sollen bezwecken, dass mein UK nach vorne gezogen wird und nun zu meiner frage A: ist das überhaubt noch möglich bein Ausgewachsenen Kiefer? und B: ist das nicht eig. doppelte quälerei wenn doch sowieso eine Uk-Vv geplant ist?? und C: welchen zweck hat das eig. überhaubt da soweit ich weiß das beim Erwachsenen garnicht mehr geht :S weil sonst wäre ja ne op eig. nicht mehr nötig ?! -.- hmmmmm

hoffe auf hilfreiche Antworten :)

hier ein bild von denn gummis

post-9699-0-78174200-1338650582_thumb.jp

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Den Unterkieferknochen kann man mit den Gummies nicht bewegen, dafuer aber seine Stellung im Gelenk aendern, also noch vorne oder zurueck schieben. Das Unterkiefergelenk bietet dazu einen gewissen Spielraum. Das kannst Du selbst simulieren, wenn Du den UK nach vorne schiebst bis an den Anschlag oder nach hinten ziehst, seitlich Bewegungen sind natuerlich auch moeglich. Wenn man das lange genug macht, gewoehnt sich auch die Muskulatur daran und der Unterkiefer bleibt dann in der so erzielten Lage.

Was das allerdings in Deinem Fall bringen soll, wenn Du ohnehin operiert wirst, ist mir schleierhaft und ich halte es sogar fuer schaedlich fuer

Deine Gelenke. Bei UK Ruecklage ist eh anzunehmen, dass Du den Kiefer schon von alleine staendig vorschiebst, um Dein Problem zu kompensieren.

Vielleicht meint Dein KFO, er koenne Dir so die OP ersparen oder die Verlagerungsstrecke verringern? Denen traue ich in Ihrer masslosen Selbstueberschaetzung ja fast alles zu.

Ich wuerde das an Deiner Stelle kritisch hinterfragen und die Gummies zur Not weglassen, vorallem, falls Dir das Tragen nicht gut tut oder zu Schmerzen im Gelenk fuehrt.

Man muss nicht alles ueber sich ergehen lassen, besonders, wenn man kein gutes Gefuehl dabei hat und die Sinnhaftigkeit hinterfragen muss.

Viele Gruesse

Mauto

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vielleicht stehen die Gelenkköpfe aber auch falsch. Würde man dann bei der OP auf diese falsche Lage anpassen, wäre es genauso falsch. Ich denke der KFO wird sich schon was dabei denken. Ich würde es tragen und es mir beim nächsten mal noch mal erklären lassen. Vielleicht klärt es sich dann auf. So schnelle gewöhnt sich die Muskulatur eh nicht um. Das dauert mehrere Monate.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hab da leider selbst keine Ahnung. Aber wenn du dabei ein schlechtes Gefühl hast, dann ruf doch den KFO an und frag nach. Falls er damit echt den UK vorziehen will, kannst du ja z. B. anschließend mit deinem KFC über Sinn/Unsinn der Sache sprechen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo liebes Forum,

ich war gestern beim KFO und habe Gummis ( 8) bekommen die ich von unten hinten nach vorne oben einhängen soll.

Diese sollen bezwecken, dass mein UK nach vorne gezogen wird und nun zu meiner frage A: ist das überhaubt noch möglich bein Ausgewachsenen Kiefer? und B: ist das nicht eig. doppelte quälerei wenn doch sowieso eine Uk-Vv geplant ist?? und C: welchen zweck hat das eig. überhaubt da soweit ich weiß das beim Erwachsenen garnicht mehr geht :S weil sonst wäre ja ne op eig. nicht mehr nötig ?! -.- hmmmmm

hoffe auf hilfreiche Antworten :)

hier ein bild von denn gummis

post-9699-0-78174200-1338650582_thumb.jp

Das sind Klasse II Gummizüge - die werden genutzt, um die UK-Backenzähne nach vorn zu ziehen und/oder die Eckzähne nach hinten. In deinem Fall sind die Häckchen aber auf dem 2-ern gemacht, weil (warum auch immer) der Eckzahn fehlt.

Meine Vermutung:

- Lückenschluss von distal her im Unterkiefer (Zahnbogen sieht lückig aus)

- Distalisierung der 2er, um die Schneidezähne aufrichten zu können. (Dafür wird Platz gebraucht - Regel: 1mm Aufrichtung = 2mm Platzverlust im Bogen") Meiner Meinung stehen die etwas nach vorn gekippt, wie bei einer Klasse II-1 üblich.

vg

Progi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

danke an alle :)

Also mit denn Gummis habe ich an sich keine Probleme tut nichts weh, war nur den ersten tag etwas ungewohnt :)

Mir kommt da auch nichts komisch vor, ich vertraue da meinen KFO voll und ganz er ist schlißlich der Fachmann nicht ich ;) habe mich nur gewundert da ja eh die Op geplant ist -.-

@ Progi danke das war ne echt super hilfreiche Antwort :) aber die Gummi werden am Eckzahn eingehangen es fehlen die beiden vierer (man sieht nur denn einer nicht auf dem Bild)um die OK Front nach hinten zu schieben. Ändert das jetzt was an deiner Aussage??? und sind die Gummis denn jetzt garnicht für den Kiefer sondern eher für die Zähne (da war ich mir jetzt nicht ganz sicher ;))

ganz vielen lieben dank das Forum ist echt super :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

danke an alle :)

Also mit denn Gummis habe ich an sich keine Probleme tut nichts weh, war nur den ersten tag etwas ungewohnt :)

Mir kommt da auch nichts komisch vor, ich vertraue da meinen KFO voll und ganz er ist schlißlich der Fachmann nicht ich ;) habe mich nur gewundert da ja eh die Op geplant ist -.-

@ Progi danke das war ne echt super hilfreiche Antwort :) aber die Gummi werden am Eckzahn eingehangen es fehlen die beiden vierer (man sieht nur denn einer nicht auf dem Bild)um die OK Front nach hinten zu schieben. Ändert das jetzt was an deiner Aussage??? und sind die Gummis denn jetzt garnicht für den Kiefer sondern eher für die Zähne (da war ich mir jetzt nicht ganz sicher ;))

ganz vielen lieben dank das Forum ist echt super :)

Aua, du hast vollkommen Recht - da fehlen die 4er und nicht die Eckzähne. :biggrin: Jetzt macht das noch mehr Sinn.

Ich würde auch sagen, dass die Gummis wegen den Zähnen genutzt werden. Unten, um die Zahnlücken von den Backenzähnen her zu schließen und oben, um 1er und 2er auzurichten und die Lücke des extrahierten 4ers zu schließen. So wie ich das sehe, macht dein Kfo schon das Richtige zur Vorbereitung der OP.

Ich bekomme in ein paar Monaten auch diese Art Kl. 2 Gummizüge, weil bei mir auch nen Platzmangel im Frontzahnbereich oben besteht. Allerdings wurde nicht extrahiert, sondern die Backenzähne nach hinten geschoben (distalisiert) und bald müssen die Eckzähne da hinterherwandern mittels Gummis, um dann Platz zu haben, um die Schneidezähne aufzurichten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

ich habe auch seit 4 Monaten diese Gummis. Ich dachte schon das sie den Unterkiefer vorbereiten sollen für die spätere Position nach der UKVV.

Lg ULi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hey ihr lieben,

nochmal vielen vielen dank euch, jetzt bin ich um einiges schlauer als vorher ;) derzeit habe ich nur leider das Problem das ich ja einen extra Hacken bekommen habew wo ich das eine Gummi einhängen muss das hat er aus einen Stahlbogen geformt hat, jedoch hat mir das Ding leider schon die ganze Wange aufescheuert hat und Wachs hält dadrauf leider auch nicht -.-

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hey ihr lieben,

nochmal vielen vielen dank euch, jetzt bin ich um einiges schlauer als vorher ;) derzeit habe ich nur leider das Problem das ich ja einen extra Hacken bekommen habew wo ich das eine Gummi einhängen muss das hat er aus einen Stahlbogen geformt hat, jedoch hat mir das Ding leider schon die ganze Wange aufescheuert hat und Wachs hält dadrauf leider auch nicht -.-

Hallo Überbiss,

auf zum KFO! Der kann den Haken sicher noch etwas reinbiegen. Ich habe an meinen Bögen auch extra Haken dran und habe diese auch weiter reinbiegen lassen, da so etwas bei mir gleich zu Aphten führt und ich bin mir ziemlich sicher, dass es ein Nottermin war, eben weil etwas gedrückt hat.

Irene

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0