Nati

Zahnspange NICKELALLERGIE alternative Keramik zahlt KK?

Hallo zusammen,

ich bin 26 jahre, habe die Mandibuläre Prognathie soll Operiert werden, zuerst wird bei mir die GNE- OP gemacht .also bin ganz am Anfang der Behandlung. So am Dienstag habe ich meine 2ter Termin bei meiner KFO Zahnspange besprochen,Röntgen Bilder, Abdrücke usw gemacht werden und ich denke der Kostenvoranschlag und der Heilkostenplan gemacht werden. Hoffe bin richtig informiert .

Keramik Zahnspange:

Ich habe eine Nickelallergie die auch derzeit auf meiner Haut sich ausbreitet (hab ein termin beim Hautarzt frühstens in 17.7 bekommen er muss mir auch einen attest ausstellen für die KK zum vorlegen. Beim KFC habe ich am 5 Juli und der 3te termin 16.7 beim KFO zum besprechen der GNE-OP. Die KK AOK da bin zahlt nur die Metall zahnspange.

So meine frage:

Hatte jemand so einen Fall gehabt mit einer Nickelallergie die Keramik Brackets vollbezahlt bekommen hat? Oder einer andere wo kein Nickel enthalten ist Titan? Habe mal gelesen das dann Kunststoff gezahlt wird, aber wenn es meine KFO nicht anbietet (nicht damit arbeitet)? Oder bei mit nicht gehen wird da die nicht hart genug sind die Kunststoff brackets?

Würde mich über nützliche Erfahrungen freuen oder auch über einen Tipp wie ich das bei der KK durchsetzen könnte.

Lg Leeannm

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Ich weiß nicht ob es stimmt, aber mir wurde mal erzählt Nickelallergien wirken sich nicht im Mund aus, sondern nur auf der Haut!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Leeannm,

interessantes Thema! Ich hab mal ein bisschen gegoogelt und fest gestellt, dass es auch nickelfreie Metallbrackets gibt. Hast du deinen KFO mal gefragt, ob er nickelfreie hat? Ich denke die KK wird auch auf nickelfreie Metallbrackets verweisen. Falls diese dann auch teurer sind würde ich es zusammen mit dem Allergie-Attest einreichen.

LG

Lissi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Im Internet habe ich gelesen, dass sich im Mund schneller verbreiten kann/könnte durch die Nässe im Mund kann sich aufs ganze Gesicht ausbreiten kann. muss aber nicht. aber das weiss ich ja vorher nicht.ich weiss das jeder immer was anderes sagt. aber wie sieht es die KK??

Ja, die Nickelfreie das ist dann aus Titan gibt es aber ob es meine KFO hat weiss ich nicht, sie hat mir nur die kleine Brackets aus Metall, die Lingual Brackets und Keramik und die normale Zahnspange vorgestellt.

Habe gerade gelesen das die Keramik Brackets sich verfärben vom Ketchup, Currysoße! Ist mal bei jemanden passiert? weil dann sind die ja gelb?

Mich würden mal interessieren ob Keramik teurer sind wie die Nickelfreie (Titan) Brackets?! finde es einfach nicht bei google. weiss es jemand vielleicht?

Lg Leeannm

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Leeannm,

weiss Deine KFO schon von Deiner Nickelallergie? Ich weiss, dass mein KFO unter anderem auch nickelfreie Zahnspangen anbietet, aber da das bei mir kein Problem ist, haben wir nie drüber geredet. Zusätzlich sollte man aber auch beachten, dass nicht nur die Brackets in der Edelstahllegierung Nickel enthalten können, sondern auch die Bögen. Gerade die hochelastischen Bögen, die häufig am Anfang verwendet werden, sind eine Nickel-Titan-Legierung (beide größenordungsmäßig um die 50%). Aber auch die normalen Bögen enthalten Nickel, da man mit diesem Zusatz sehr leicht einen nichtrostenden Edelstahl hinbekommt.

Irene

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Keramikbrackets selbst verfärben sich nicht. Allerdings verfärben sich die Gummis der konventionellen Keramitkbrackets. Um dieses Problem zu umgehen, kann man selbstligierende Keramitbrackets nehmen. Die Mehrkosten muss man selbstzahlen.

Vielleicht sind nickelfreie Metallbrackets ja noch teurer als die Keramikbrackets?! Das wäre natürlich eine gute Verhandlungsbasis für dich. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Huhu

habe mich auch sehr stark mit dem Thema auseinander gesetzt, da ich z.b. nur Keramikkochtöpfe benutze und sehr darauf achte nicht zu viel Metall an meine haut kommen zu lassen (Knöpfe, Schmuck usw.) . In den ersten 3Tagen bilde ich mir ein, dass sich mein vorhandenes Ekzem verschlimmerte, aber knapp 2Wochen nach Einsetzen der Spange war ich mit meinem Ekzem bei status quo. Auch hatte ich keine Bauchschmerzen oder gar ein neues Ekzem im Gesicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe auch eine Nickelallergie und hatte deswegen zu Beginn auch bedenken. Meine KFO meinte im Mund käme es eigentlich meist nicht zu einer allergischen Reaktion. Allerdings hatte ich auch Angst, da ich auch dachte, man weiss ja nie! Zum Glück hat sie Recht behalten. Meine KFO hätte aber auch keine nickelfreie Alternative gehabt. Sie meinte auch, es gäbe gar nichts, was vollständig nickelfrei ist.

Ich trage die selbstlegierenden Kermaikbrackets.

Übrigens waren meine Ausschläge ( zum Beispiel wegen Gürtel oder Modeschmuck ) auch immer ziemlich ausgeprägt mit stark juckenden Ekzemen usw. Heutzutage wird ja zum Glück meistens auf Nickel verzichtet, sodass ich weniger bis gar keine Probleme mehr mit Nickel habe.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also beim Anmeldeformular habe ich angegeben bei Allergie NIckel, Aber mich aufgeklärt wegen der Allergie oder erwähnt hat sie nicht, nur gesagt das mit den Keramik.brackets das trage verhältnis zu normale kürzer wären und ich zuzahlen muss ca.1200 Euro. Aber ich habe da kein bedenken gehabt, durch das stöbern in internet bin ich drauf gestoßen und habe gedacht vielleicht kann ich mir die kosten für die brackets sparen und die KK übernimmt es. gehe auch zum hautarzt lasse mir einen Allergiepass machen.Bin Alleinerziehend und habe einen Teilzeit job, Sind ja nicht nur die kosten für Zahnspange noch die 20% KK was man laufend der jahre zahlen sollte, klar man bekommt die zurück.....aber ich hoffe ihr versteht mich was ich meine...

Kurz zum jetzigen Ausschlag auf meiner Haut ich weiß nicht warum er da ist ich trage kein Schmuck, Ohringe, habe keine Knöpfe an mir wenn dan sehr selten bevorzuge leggins zu tragen oder ähnliches. Habe mich mit dem Thema Nickel nie so intersiv beschäftigt wie jetzt, ich koche mit Metalltöpfe usw. und im essen ist ja auch etwas Nickel enthalten. kann es an dem liegen????

habe gerade im internet was gefunden über die kosten für Zahnspange http://www.focus.de/gesundheit/news/gesunde-zaehne-metallspange-nein-danke_aid_199052.html untern stehen die preise, vor-und nachteile .

Lg leeannm

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Ieeannm, bevor du überhaupt ws machst, würde ich noch bei anderen KFO Beratung holen.Was die keramik brackets angeht, können die die tragezeit mit Sicherheit nicht verkürzen.Bis vor Gestern hette ich die Brackets 3 Jahre lang, obwohl die therapy nur 2,5 jahre dauern sollte.Und nun muss ich noch 1,5 Jahre neue Spange tragen, weill mein ex KFO nur misst gemacht hat.Bei mir musste von anfang an eine GNE gemacht werden, da ich zu kleinen OK habe und ML verschiebung habe. und einseitigen kreutzbiss.mein ex KFO meinte das er alles hinkriegt, Es wurde im OK ein Zahn gezogen um ML zuverschieben.un nun nach 3 Jahren habe immer noch kreutzbiss soger sterker ,die ML konnte nur z 60% verschoben werden, backen zähne sind gekipt und alles passt weder vorne noch hinten und habe 4000 € selbst bezahlt, obwohl meine kosten die GKK übernommen hätte. Im herbst wird GNE gemacht und die kossten übernimmt die GKK , Keramik Bräckets übernimmt sie nicht es sei denn du kannst deine alergie nachweissen und es gibt keine andere alternative zu keramik brackets. Also bevor du was machst, informiere dich sehr gut. die keramik B. kann man sehr schwierig abnehmen , die zesplitern und das alles muss dann abgeschlifen werden es sei denn,die haben eine Bruchstele, solche keramik B gibt es auch. ich hatte Gestern die brackets abgekrigt, ein Horo 2 Stunden hatt gedauert für 17 brackets. es ist sehr unangenehm bis schmerzaft.Wenn deine KFO sagt ,dass die zeit verkürtz wird dann lügt sie, sie soll lieber auch die nachteile beim keramik brackets nenen. Zum glück habe jetzt einen sehr guten KFO bekommen und bin sicher das bei mir noch alles gut wird.und ich hoffe dass mein ex KFO beim Gerichtsverfaren den kürzeren zieht!!!!!!!!!!! wenn du noch fragen hast, könnte ich dir mit sicherheit weite helfen- ich kenne mich mitleweile in dem bereich zimlich gut aus.

also holle aufjedem fall noch bei anderen KFO-s meinungen

lg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Vilma

dass habe ich mir gleich gedacht wo sie das gesagt hat, wollte mir die teure verkaufen um zu profitieren. Muss auch dazu sagen das mein KFO ziehmlich teuer ist.

Nur hier in der Gegend gibts nicht viele Kfo, ob ich noch einen finde!? Kann ich einfach so wechseln werden der Behandlung?

habe gerade in google geschaut ob es noch einen KFO gibt, meiner ist der einzige hier, der nächste wäre 30 km entfernt!??? Was nun? Was würdet ihr machen?

Was mich beschäftigt erst mal sollte ich eine Gne gemacht werden weil mein OK zu schmal ist und dann soll die Zahnspange drauf nur weiss ich nicht für welche ich mich entscheiden soll. ob mehr zahlen oder nicht!?

Ich habe mit der Gutachterin von der KK gesprochen und gefragt wie es aussieht mit Nickelallergie, hat sie gesagt muss ich selber dafür aufkommen. Mit dem Argument alle Zahnspangen sind Nickelfrei.

PS: ich habe mein Profilname geändert :)

Lg Natascha

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Natasch,

also wenn der Gutachter das sagt,dann muss wohl stimmen, auserdem wennn du keramikbrackets nimmst werden die Bögen trotzdem aus Metal sein. Wenn du dich für keramikbr. enscheidest, dann nimm die mit der bruchstelle ,der Aüfpreis sollte nicht teuer als 42 € sein. ich habe von meinem KFO eine broschüre bekommen über private zusatzleistungen da ist alles über brackets beschrieben.frag deine KFO ob sie dass dir geben kann, fals sie das hat, ansonsten könnte ich dir das von mir kopieren und per post schicken, ich hoffe,dass das noch gut lesbar sein wird wenn du das möchtest. dann schicke mir deine Adresse auf meine email adresse vilma.kamp@gmx.de

Lg Vilma

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Vilma,

das wäre super mit der Broschüre, glaub nicht das sie das haben, sonst würden die mir das mit geben, hatte am 16 Juli Heil- und Kostenvoranschlag bekommen mit einer summe von 2192,56 €. Habe eine Umfrage gestartet unter Umfrage Zusatzleistungen notwendig oder nicht! Weiß nicht genau was notwendig oder nicht wärend der Behandlung ist. War auch beim Hautarzt habe mich aufklären lassen bzgl. Nickel, ist mir jetzt ein "Stein vom Herzen gefallen". Ist minimal das Nickel in Brackets enthalten ist mache noch Fotos rein in den nächsten Tagen von meinem Gebiss.

Lg Natascha

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hallo Natascha,

ich möchte Dir den Rat geben die Allergie sehr ernst zu nehmen.

Bei mir liegt eine Silber/BisGMA Allergie vor und ich bin seit Nov. 2011 beim ZA in Sanierungsbehandlung um alles heraus zu bekommen.

Ich habe es ganz ganz deutlich gemerkt als das Metall weg war.

Für die KFO, die bei mir im Dez anfängt kriege ich nun auch eine nickelfrei, fastmetallfreie Spange.

Nun schaut die KFO noch nach einem Bis gam freien Kleber.

Ich hoffe einfach und vertraue nun das ich nicht reagiere.

Bei Amalgam ist es ja so das die KK die Sanierung bei einer nach gewiesenen Allergie bezahlen muss.

Ist dies vielleicht bei einer nach gewiesenen Nickelallergie auch so???

Viele GRüße

Tina

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Tanztina,

das weiss ich leider nicht... ich habe zwar einen aber nicht eingereicht. ich versuche erstmal..... mein Hautarzt hat gesagt das es eher wenig im mund auslöst.

Lg natascha

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden