Liebt Katzen

Was sind Mehrkosten für eine lose Zahnspange?

Hallo zusammen,

ich habe heute das o.k. von meiner Krankenkasse bekommen, dass für meine Tochter (9), die Behandlung für eine lose Zahnspange beginnen kann!

Die Kosten belaufen sich auf knapp 980€.Und würde höchstens 6 Quartale dauern!

Da wir erst im Juli den nächsten Termin beim KFO haben und die mir eben nichts weiter zu den Kosten sagen wollten, weil wir ja im Juli den Termin dafür hätten, wollte ich hier mal nachfragen!

1. Sind diese 980€ die Gesamtkosten für die Spange in diesem Zeitraum?

2. Da ich ja einen Eigenanteil von 20% zahlen muss, würde mich interessieren, ob ich immer PRO QUARTAL die 20% zahlen muss, oder auch auf den gesamten Behandlungzeitraum gesehen???

3. Was sind denn Mehrkosten bei einer losen Zahnspange?

Würde mich über Antworten freuen.

LG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Hallo,

mein Sohn (10 ) hat seit 2 Wochen eine lose Spange.

Angesetzt ist die Behandlung auf 4 Jahre (Kontrolle schon drin) und evtl. einer festen Spange. Das ist noch offen aber schon beantragt, damit es nachher im Falle eines Falles keine Probleme gibt.

Unser Eigenanteil liegt auch bei den normalen 20%. Die haben wir aber noch nicht bezahlt, weil das Quartal ja noch nicht zu Ende ist. Von jeder Rechnung müssen wir 20% bezahlen. So wurde es uns gesagt. Am Anfag wäre es halt etwas mehr (Abdrücke, Spange, Röntgen, Fotos...).

Zusatzkosten hatten wir bisher 160 Euro für eine Kiefergelenksuntersuchung, die während der Behandlung öfter durchgeführt wird- aber mit dem Betrag erledigt ist.

Und die Farbe der Spange kostet extra, wenn man nicht diese zahnfleischfarbige haben möchte. Kommt auf den KFO und die verschiedenen Farben an.

Wir haben eine blaue genommen, die 24 Euro je oben und unten kostet. Bei mehrfarbigen oder glitzer wäre es teurer geworden. Aber ganz ehrlich: die Farbe sieht man eh nicht.....Mein Sohn wollte nur keine Mädchenfarbe ;0)

Die Dose hat 3 Euro gekostet.....Die macht den Kohl dann aber auch nicht mehr fett ;0)

Dann haben wir uns noch eine Reinigungsdose gekauft. Ist aber kein MUSS, gibts aber günstig in der Drogerie. Reinigungstabletten und Mundspülung, die wir aber eh hatten.

Zu den Mehrkosten wurden dann auch Reperaturen oder Ersatz zählen. Ich hoffe das war es...?!

Von mehr weiß ich noch nicht.

Die Spange trägt mein Sohn ohne Probleme. Hoffentlich bleibt das auch so ;0)

Bei einner festen Spange sind die Mehrkosten fast unerschöpflich- ich hatte bis letztes Jahr selbst eine und das ist als Erwachsener noch mal richtig klasse ;0(

Hat sich aber gelohnt!!!

LG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden