Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Anirbas

Starthilfe? Blick nicht ganz durch!

Huhu,

ich bin neu, heiße Sabrina, bin 19 Jahre alt und komme aus der nähe von Hamburg.

Ich hab schon so einbisschen mitgelesen, blicke aber nicht ganz durch.

Seit ich 12 bin habe ich ein riesiges Problem, wenn ich mich auf Fotos sehe. Alle anderen neben mir sehen immer so hübsch aus und ich hab von vorne ein Doppelkinn und von der Seite ein fliehendes.

Mit 12/13 habe ich auch eine Zahnspange getragen, lose und feste.

Eigentlich sind meine Zähne ganz okay, nur dass sie unten etwas schief stehen.

Ich schätze eine OP, oder was auch immer von Nöten ist, würde die Krankenkasse nicht zahlen. Da ich sonst keine Probleme hab.

Wie muss ich denn nu vorgehen? Was für einen Arzt sucht man auf?

Ich habe etwas von einem MKG Chirurgen gelesen, aber welche Fachrichtung?

Wo finde ich so einen Arzt/Chirurgen?

Vielen Dank im Voraus an euch und liebe Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Hallo Sabrina :)

Also mein Vorschlag wäre:

Du sagst ja, dass deine Zähne unten etwas schief stehen - da kann es gut sein, dass du trotzdem vor der OP eine Zahnspange brauchst, um die Zahnbogen perfekt auszuformen.

Mein Weg war Folgender:

Beim Zahnarzt nachgefragt, was ich gegen mein "fliehendes Kinnd" machen kann

Er hat mich zum KFO geschickt - dort habe ich die Behandlung begonnen und sobald meine Zähne soweit sind, spricht der sich mit dem KFC ab.

Also entweder mal mit deinem Zahnarzt drüber sprechen oder gleich bei einem KFO anfragen.

Ich habe ehrlich gesagt noch nie gehört, dass eine Kieferfehlstellung bei laienhaft ausgedrückt "schiefen Zähnen" ohne jegliche vorherige KFO-Behandlung durchgeführt wird (außer es handelt sich um reine Kinn-Plastik?!)

Kann aber sein, dass ich mich irre!

Ich würde es auf jedem Fall auf diesem Weg versuchen :)

Alles Gute!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Sabrina!

Bei mir wurde der KFO von meinem damaligen Zahnarzt empfohlen. Wie schon Magnolie geschrieben hat, ist es am besten du fragst deinen Zahnarzt nach einem KFO.

Bei den ersten Terminen beim KFO werden die Möglichkeiten abgeklärt, welche Behandlung am sinnvollsten wäre. Falls du zu einem KFC gehen musst, empfiehlt dir dein KFO einen Chriugen (ich konnte aus 4 KFC's aussuchen). Mit ihm besprichst du die Möglichkeiten der OP, was gemacht werden kann, etc.

Solche KFC's gibt u.a. an Unikliniken oder als Belegärzte in Privatkliniken.

Für die OP müssen Vorbereitungen getroffen werden, Zahnbögen ausformen etc. Es gibt seltene Fälle, die ohne Spange operiert werden können.

Grüsse Findus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn du ein Kinnimplantat möchtest (habe ich das richtig verstanden?)

Da kannst du dich auch an einen Kfc wenden. Da empfehle ich dir bei einigen Kfc's einen Beratungstermin zu vereinbaren. So kannst du vergleichen (Preis, OP-Technik etc.) Der Kfc kann dir auch erklären, welche Möglichkeiten es gibt dein Kinn zu verändern.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Anirbas,

du schreibst:

"Ich habe etwas von einem MKG Chirurgen gelesen, aber welche Fachrichtung?

Wo finde ich so einen Arzt/Chirurgen?"

MKG = Mund / Kiefer / Gesicht = deren Fachrichtung

Oft arbeiten die Kieferorthopäden (KFO) mit Fachkliniken zusammen und werden dir Empfehlungen für deine Behandlung geben.

Also wirklich erstmal den Zahnarzt ansprechen - er soll dich zum KFO schicken und dort kannst du dich beraten lassen.

Alles Gute für deinen Weg,

Sanne

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0