Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
probracket

letzte wochen mit der zahnspange

übernächste woche werden meine zahnspange im ok abgeknipst. Seit fast mehr als fünf jahren wird die spange nun entfernt. Wie ist es wenn plötzlich keine spange mehr da ist ? Ich frue mich drauf habe auch einen komischen gefühl. Wie war es bei euch bei der entbänderung

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Bei mir kommt die Spange (oben und unten) morgen ab. Ich bin auch schon ganz gespannt. Ich werde auf jeden Fall davon berichten.

Da es nicht meine erste Zahnspangenbehandlung ist, ist es somit auch meine zweite Entbänderung. An meine erste Spangenentfernung kann ich mich nicht mehr so gut erinnern, sie liegt schon gut 12 Jahre zurück. Aber ich weiß noch ganz genau, dass sich dann auf einmal alles so glatt anfühlte im Mund (ist ja auch irgendwie logisch). Eine weitere Sache, die ich auch schon mal hier oder wonaders von jemandem las, ist, dass die Zähne danach so groß wirken. Man sieht sie Monate lang nur mit Brackets und dann plötzlich ohne und daher kommen sie einem auch um einiges größer vor. Die Zähne werde ja auch gereinigt, zumindest war es damals bei mir so und so wird es dann morgen bei mir auch wieder sein. Somit sehen die Zähne auch viel sauberer aus (zumal ja auch der Bracket-Kleber abkommt, der sich im Laufe der Zeit auch verfärbt).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie läuft das mit dem Entfernen? Ist es mehr mechanisch oder chemisch? Der Kleber ist ja der Hammer. Was schon an meinen Brackets gezogen wurde (z.B.als ich den ganz dicken Draht reinbekam) und sie blieben trotzdem an den Zähnen kleben. Wahnsinn. Daher kann ich mir das überhaupt nicht vorstellen, wie sie jetzt abgehen sollen.

Bei mir ist es erst in ein paar Monaten soweit. Hatte vor 3 Woche die Bimax -OP. Jetzt wird die Okkulsion hergestellt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hatte im Unterkiefer versehentlicher Weise Metallbrackets statt Keramik rein bekommen. Am nächsten Tag wurden sie runtergeknipst und ausgetauscht. Und den Kleber hat er runterpoliert!

Lg Corina

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich kann mir vorstellen dass wenn man nach jahrelanger Spangenzeit endlich entbändert wird, dass das ein unglaubliches erleichterndes gefühl ist und man sich danach irgendwie "frei" fühlt - man kann wieder unbeschwerter lachen, beim essen in der öffentlichkeit muss man nicht aufpassen und das putzen geht wieder einfacher.

ach - wie ich diesen tag herbeisehne :D hab meine erst 4 monate -grrrrr

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich freue mich auch schon auf das befreiende Gefühl. Habe meine Zahnspange jetzt seit ca. 15 Monaten. Ich will nicht wissen, wie viele Stunden ich beim Zähneputzen verbracht habe.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Heute wurde bei mir die Spange entfernt. Das Abknipsen geht recht schnell und ist nicht so unangenehm. Der KFO nimmt eine Zange und "knipst" die Brackets ab, die Brackets hängen noch alle am Bogen und so kann er dann zum Schluss die Bögen mit Brackets als Ganzes herausnehmen. Etwas unbehaglich fand ich das Entfernen des Kleber. Das geschieht mit einer Fräse. Jedoch kann der Zahnschmelz damit nicht verletzt werden. Die Fräse wird nicht gekühlt und kann somit ziemlich heiß werden, das Geräsuch ist auch unangenehm, aber es ist alles auszuhalten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja, ich bin zufrieden. Ich denke schon, dass der KFO das Beste rausgeholt hat, auich wenn meine Zähne jetzt nicht unbedingt wie in der Zahnpastawerbung aussehen ;-).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ach ich beneide die leute, die frisch ihre zahnspange runterbekommen haben!!! und ist es wirklich so "glatt" im mund ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja, ich bin zufrieden. Ich denke schon, dass der KFO das Beste rausgeholt hat, auich wenn meine Zähne jetzt nicht unbedingt wie in der Zahnpastawerbung aussehen ;-).

Wow, das Ergebnis kann sich sehen lassen. Und: Wer braucht schon Zahnpastawerbung-Zähne? Sind doch langweilig und sowieso via Photoshop gepimpt. Herzlichen Glückwusch zum neuen Gebiss!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Heute wurden meine Brackets im OK auch entbänndert.

Um 13:30 war es soweit. Ich habe meine zähne mit der zahnspange das letzte mal geputzt . Dann hab ich noch mal paar fotos mit der spange gemacht:). Dann habe ich die lose spange fürs UK auch wie immer eingesetzt un bin zur KFO gegangen.

Nach kurzer wartezeit wurde ich reingerufen. Erst wurde der draht entfernt und dann wurden die brackets abgeknipst. Daraufhin wurden die klebereste enternt. Inder zwischenzeit wurde die lose spange von der uk auch gereinigt usw.

So dann wurde nochmal eine Rontgenaufnahme gemacht-warum? Danach wurde ein Abdruck gemach um die lose spange herzustelllen. So die gereinigte lose spane wurde eingesetzt .In einer stunde muss ich vorbei gehen und mir wird die lose fürs OK eingesetzt. Auch wenn es mehr als fünf jahre gedauert hat,hat es sich gelohnt. Jetzt muss ich nochn jahr die losen tragen.

1 Person gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Congratulations! Endlich ist es vollbracht!

Wie gefallen Dir jetzt Deine Zähne? Entspricht das Ergebnis Deinen Erwartungen? Wie war das Entfernen des Klebers? Wird der Zahnschmelz dabei nicht beschädigt?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

meine zähne sind jetzt perfeckt gerade geweorden:) Die klebereste werden ganz normal mit spritzigem wasser entfernt. Habe auch soeben die lose spange eingesetzt bekommen:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie mit spritzigem Wasser? Also keine Fräse oder so was ähnliches? Hier im Forum hab ich doch irgendwo gelesen, dass die Zähne davon ganz heiß werden...

Und sind die Zähne nach dem Entfernen der festen Spange wackelig?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

es fühlt sich irgendiwie komisch an .Es ist plötzlich kein Druck mehr drauf. Deswegen soll ich die lose spange wenn es möglich ist, den ganzen tag tragen. Die stellen wo die brackets drauf waren wurden halt noch poliert wie bei der profilaxe :) Ich abe jetzt die lose drin da ist noch viel druck drauf.

http://www.gutefrage...ainer/1_big.jpg

diese habe ich bekommen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Oje, das Teil für den Gaumen sieht original aus wie die Prothese meiner Oma von Annotobak; hoffentlich braucht man da kein Kukident :373: .

Also angenehmes Tragen!

Ich wünschte ich wäre auch soweit...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

am anfand drücken die sehr stark. Je öfter man es trägt wird es immer lockerer. Unten trage ich die Retainer seit 4 Monaten und es ist mitlerweile sehr locker geworden. Die im Ok muss ich noch öfter tragen die ist zu fest . Sonst ists egentlich OK

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

***Glückwunsch zum metallfreien Mund*** und die Tragezeit mit der lose Spange schaffst du mit links, nach der langen Zeit mit der festen Klammer,Tschaka! :-)

Ich bin ebenfalls bebändert und bekomme Ende des Jahres alles raus. Kann diesen Tag auch kaum erwarten und freue mich riesig auf das Entfernen!

VG Anne

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0