Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Macke

Physio hilft gegen Progenie??

Hallo,

ich wollt mal wissen, ob man eine Kieferfehlstellung (bezogen auf den UK) allein mit Physio + Spange behandeln kann. Kann man so einen UK wirklich dauerhaft vor- oder rückverlagern? Klar, bei einer schweren Fehlstellung wohl nicht, aber wie sieht's aus bei einer moderaten Strecke von 3 mm zum Beispiel? Was bringt Physio überhaupt bei solchen Fehlstellungen?

Um es vorweg zu nehmen, ich bin ehrlich gesagt skeptisch, dass eine muskuläre Therapie denselben Langzeiteffekt wie ein operativer Eingriff schafft. Bin aber auch kein Physio-Kfo-Kfc-Experte, deswegen wollte ich mal eure Meinungen dazu wissen... :)

Viele Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

In dem Fall würde ich auf jeden Fall mal mit dem Kieferorthopäden sprechen, der dich behandelt (oder behandeln wird). Physiotherapie wirkt unterstützend bei kieferchirurgischer- und kieferorthopädischer Therapie, wird aber für sich alleine keine Besserung der Zahnstellung bewirken ... und sicher keine 3mm Vor- oder Rückverlagerung ... lg mf

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0